Web

 

AMD senkt ebenfalls die Preise

31.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem Konkurrent Intel kürzlich die Preise für eine Vielzahl seiner Prozessoren gesenkt hatte(Computerwoche online berichtete), zieht Advanced Micro Devices (AMD) wie gewohnt nach. Den "Mobile Athlon XP" gibt es ab sofort zwischen 17 und 52 günstiger, das Desktop-Pendant "Athlon XP" ist nun zwischen elf und 32 Prozent günstiger zu haben. Der Mobile Athlon XP in seiner schnellsten Variante "1700+" ist nun beispielsweise für 235 statt zuvor 489 Dollar zu haben; der Desktop-Chip Athlon XP "2100+" schlägt ab sofort mit 224 statt zuvor 330 Dollar zu Buche. "Wir tun, was nötig ist, um wettbewerbsfähig zu bleiben", kommentierte ein Sprecher des Unternehmens. (tc)