Web

 

AMD organisiert Flash-Geschäft um

17.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Prozessorhersteller AMD spaltet seine Speicherdivision in die zwei Geschäftsfelder Embedded Systems und Wireless Business. Wie das Unternehmen gestern bekanntgab, könnten so die Wachstumsmärkte Highend-Kommunikation und Unterhaltung besser fokussiert werden. Bertrand Cambou, Vice President der AMD Memory Group, wird General Manager der Wireless Business Unit, die spezielle Halbleiter für Mobiltelefone herstellt. Sein Kollege Amir Mashkoori übernimmt die Verantwortung für die Embedded Business Unit, die sich im wesentlichen auf den Automobil- und den Unterhaltungssektor konzentrieren soll. (rs)