Athlon-CPU mit 1,1 Gigahertz vorgestellt

AMD geht in Führung

11.02.2000
MÜNCHEN (CW) - Einen regelrechten Schlagabtausch liefern sich AMD und Intel derzeit um den schnellsten PC-Prozessor.

Auf der International Solid State Circuits Conference (ISSCC) in San Franzisko hat AMD einen mit 1,1 Gigahertz getakteten "Athlon"-Prozessor der nächsten Generation vorgeführt. Die auf dem neuen "Thunderbird"-Kern basierende CPU, die in Zukunft in Dresden gefertigt wird, profitiert unter anderem von dem auf dem untergebrachten Level-2-Cache. Die Thunderbirds werden vermutlich erst im dritten Quartal lieferbar sein. Für nächste Woche wird die Auslieferung des Athlon 850 erwartet.