AMD fertigt K8-Prozessor in Dresden

17.09.1999

MÜNCHEN (CW) - AMD will Details über den Nachfolger des "Athlon"-Prozessors, der derzeit für Furore sorgt, im kommenden Monat verraten. Auf dem Microprocessor Forum im kalifornischen San Jose soll der "K8" bereits als Prototyp präsentiert werden. Mit dem fertigen Siliziumprodukt rechnet die Branche für Mitte 2000. AMD wird den Baustein, der anfangs mit 800 Megahertz getaktet sein wird, in Dresden fertigen. Gerüchten zufolge soll die Fertigung zusammen mit einem Partnerunternehmen - möglicherweise Motorola - erfolgen.