Amazon: Investoren hatten mehr erwartet

03.05.2005

Trotz eines Umsatzanstiegs schrumpften die Gewinne von Amazon im ersten Quartal um 30 Prozent auf 78 Millionen Dollar. Allerdings waren im Vorjahr auch Sondereffekte von 82 Millionen Dollar angefallen. Die Investo- ren waren dennoch entäuscht, da der Ausblick schwach war und die Gewinnspanne auf 5,7 Prozent schmolz. Für einen Einzelhändler ist das immer noch sehr gut, für einen Internet-Wert nicht.