Web

 

AlterEgo Networks kommt nach Europa

13.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Konferenz Go Mobile Europe 2000 in Barcelona hat die kalifornische Startup-Firma AlterEgo Networks Inc. ihre Expansion nach Europa angekündigt. Die von ehemaligen Inktomi-Mitarbeitern gegründete Company bereitet als Dienstleister bestehende Internet-Inhalte für drahtlose Endgeräte wie Handhelds und Mobiltelefone auf und betreibt in den USA bereits neun Zugangsknoten, so genannte Nodes. Im September wird AlterEgo seinen ersten euopäischen Stützpunkt im schwedischen Stockholm in Betrieb nehmen. Nach Aussagen von President und Chief Executive Officer (CEO) Richard Ling ist man bereits auf der Suche nach weiteren möglichen Standorten auf dem alten Kontinent sowie in Asien.