Digital Leader Award

Digital Leader Award 2017

Alle Gewinner des Digital Leader Award im Interview

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Wer hat die Nase vorn bei der digitalen Transformation? Das war nicht nur für die Jury des Digital Leader Award eine schwierige Aufgabe, sondern auch für die Teilnehmer Spannung pur. Wir haben die glücklichen Sieger für Sie vor die Kamera geholt.

Digital Leader Award 2017 - Sieger in der Kategorie "Shape Experience"

Vorwerk heißt der Gewinner in der Kategorie "Shape Experience", in der sich alles um Smart Products, Smart Services und verbesserte Kundenerlebnisse dreht. Mit dem Projekt "Thermomix Digital Ecosystem" hat das Unternehmen die Jury überzeugt. Im Interview erzählt der Gewinner, wie mit dem Modell TM5 die Digitalisierung Einzug in der Küche hält.

Digital Leader Award 2017 - Sieger in der Kategorie "Spark Collaboration"

Der Sieger in der Kategorie Spark Collaboration ist die SPIE SAG. Mit dem Projekt "Field Service Management" hat der Anbieter von Infrastrukturdienstleistungen für die Energiewirtschaft die Auftragsabwicklung digitalisiert und Kundensysteme integriert. Im Interview erzählt der Gewinner, wie die Arbeit für Bauleiter und Monteure leichter geworden ist.

Digital Leader Award 2017 - Sieger in der Kategorie "Digitize Society"

Mit dem Projekt "Integriertes Identitätsmanagement" ergatterte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den ersten Platz in der Kategorie "Digitize Society". Im Interview erklärt IT-Chef Markus Richter, wo die Herausforderungen des Projekts lagen und wie Registrierung von Flüchtlingen über verschiedene Institutionen hinweg transparent gestaltet werden konnte.

Digital Leader Award 2017 - Sieger in der Kategorie "Empower People"

Der Gewinner in der Kategorie Empower People heißt Continental! Der Automobilzulieferer überzeugt die Jury mit seinem Projekt "Self-Service-Analytics", das Nutzer ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse in die Lage versetzt, Big-Data-Analysen durchzuführen. Im Interview erzählt der Gewinner, wie das funktioniert.

Digital Leader Award 2017 - Sieger in der Kategorie "Invent Markets"

Mit der "myRENZbox" hat sich die Erwin Renz Metallwarenfabrik den ersten Platz in der Kategorie "Invent Markets" gesichert. Diese internet-fähige Paketkastenanlage nimmt beispielsweise die bestellte Online-Ware entgegen, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Im Interview erzählt der IT-Leiter Stefan Würtemberger, welche neuen Marktpotenziale und Geschäftsfelder sich daraus ergeben.

Digital Leader Award 2017 - Sieger in der Kategorie "Create Impact"

And the winner is: Lufthansa Innovation Hub! Die Digitalisierungseinheit der Fluggesellschaft hat mit ihrem Projekt "Lufthansa Open API" den ersten Platz in der Kategorie "Create Impact" erreicht. Im Interview erzählt der Geschäftsführer Holger Schneider, wie durch dieses Projekt nicht nur interne Prozesse effizienter wurden, sondern auch neue Services für externe Partner und neue Vertriebswegen entstanden.

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.

Die 50 besten Digitalprojekte - jetzt herunterladen!

Allianz, BMW, Springer, Conti, Daimler - am Wettbewerb "Digital Leader Award" haben viele der größten deutschen Konzerne teilgenommen. In der aufwändig produzierten, kostenpflichtigen Sonderpublikation "Digital 50" haben wir die spannendsten Projekte für Sie beschrieben. Wir halten wahlweise die Print-Ausgabe oder einen PDF-Download für Sie bereit!

... zum Heft