Alcatel vernetzt olympisches Dorf in Lillehammer

11.02.1994

LILLEHAMMER (CW) - Alcatel-SEL hat fuer die Zeit der Olympischen Winterspiele im norwegischen Lillehammer im olympischen Dorf ein Telekommunikationsnetz installiert. Das "Lillehammer-Netz" umfasst Angaben des TK-Konzerns zufolge zwei Vermittlungsstellen von Alcatel mit 3520 analogen und 256 ISDN-Anschluessen. Zusaetzlich werden ueber 34 Konzentratoren, 816 analoge und 400 ISDN-Anschluesse mit den Vermittlungssystemen verbunden. Insgesamt sind 15000 Endgeraete vernetzt. Nach den Winterspielen werden die Einrichtungen abgebaut und in das norwegische TK-Netz integriert.