Web

 

Agentur startet Rückrufaktion von deutschen IT-Auswanderern

27.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Agentur "Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH" will mit einer großangelegten Kampagne deutsche IT-Fachkräfte vor allem aus den USA zurückholen. Um die Experten zur Rückkehr zu motivieren, sollen laut Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in dieser Woche zehn Flieger über der Skyline von New York "Back to Germany" in den Himmel schreiben. Eine ähnliche Aktion ist über dem Strand von Los Angeles geplant. Außerdem schaltete die WRS GmbH Anzeigen in der "New York Times", bringt Werbe-Spots im Fernsehprogramm der Deutschen Welle und bietet ab Dienstag unter www.move-back.com eine Ratgeberseite im Internet an. Initiator Walter Rogg erklärte, in der Diskussion um die Green-Card und Zuwanderungsregeln wurde die wichtigste Zielgruppe vergessen, nämlich die deutschen

Experten, die in den letzten Jahren zu Zehntausenden ausgewandert sind. Die von Firmen, dem Land Baden-Württemberg und Stuttgart geförderten Initiative soll jetzt Abhilfe schaffen.