Web

 

Age of Empires II ist Gamestar-Spiel des Jahres

04.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die CW-Schwesterpublikation "Gamestar" hat die ihrer Meinung nach besten Computerspiele des vergangenen Jahres gewählt. Gesamtsieger und Spiel des Jahres ist Microsofts historisches Strategiespiel "Age of Empires II". Auf den Plätzen folgen das Rollenspiel "Ultima 9" von Origin, die Eishockey-Simulation "NHL 2000", das Action-Rollenspiel "System Shock 2" vom gleichen Hersteller sowie das Echtzeit-Strategie-Abenteuer "Command&Conquer 3" von Westwood.

Der Sonderpreis "Innovation" ging an das Action-Adventure "Dark Project" von Eidos, weil es sich der "völlig neuen Elemente" List und Heimlichkeit bedient. Ferner wurden "Unreal Tournament" von GT Interactive als bestes Multiplayer-Spiel und "Opposing Force" (für "Halflife") als beste Zusatz-CD gekürt.