ADSL-Zugänge gibt es nur für T-Online-Kunden

26.02.1999

BONN (CW) - Später als geplant, beginnt die Telekom wahrscheinlich im Juni mit der Vermarktung von ADSL. Gerüchten zufolge ist dabei T-Online als alleiniger Vertriebskanal im Gespräch, während andere Online-Dienste außen vor bleiben. Beim Konkurrenten AOL wertet man die geplante Vorgehensweise als weiteren Beweis dafür, daß die Telekom ihre Monopolstellung zugunsten des eigenen Online-Dienstes ausnutzt.