Web

 

Adobe auf Expansionskurs

29.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems will im kommenden Jahr 1000 neue Mitarbeiter einstellen und seine Niederlassungen vergrößern. Der US-Hersteller von Publishing- und Grafik-Design-Software, darunter "Acrobat", "Photoshop" und "InDesign", plant dabei eine Aufstockung von 250 Angestellten je Quartal. Zudem werde neben dem Unternehmenshauptquartier im kalifornischen San Jose ein weiteres Bürogebäude errichtet, in dem 800 bis 900 Mitarbeiter Platz finden sollen. Adobe, das derzeit rund 2500 Angestellte beschäftigt, will ferner seine Filialen in Seattle, Washington, und San Diego, Kalifornien, sowie in Sinagapur und Indien ausbauen.