Web

 

Adidas-Salomon startet B2B-Portal

12.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Adidas-Salomon AG, Herzogenaurach, will im April 2001 mit einem neuen B2B-Portal an den Start gehen. Eigenen Angaben zufolge wird sie den Einzelhändlern künftig unter b2b.adidas.com eine Reihe neuer Serviceleistungen zur Verfügung stellen. Neben dem Ausbau des Online-Bestellwesens wollen die Herzogenauracher der Händlerschaft auch bei der Gestaltung ihres eigenen Webauftritts unter die Arme greifen: So sollen sich die Handelspartner künftig über den Bereich Online-Marketing-Support beispielsweise mit digitalen Logos, Artikelfotos oder TV-Spots versorgen können sowie auf Webpage-Vorlagen (Templates) Zugriff haben.

Erst Ende Januar dieses Jahres hatte der Sportartikelhersteller seinen europäischen Online-Direktverkauf für Spezialprodukte olympischer Sportarten eingestellt, gleichzeitig jedoch eine Intensivierung seiner B2B-Aktivitäten (Business-to-Business) angekündigt.