ACT-Initiative soll Dominanz von HP brechen

13.08.1993

SAN MATEO (IDG) - Was bei Microsoft langsam zum Tagesgeschaeft gehoert, trifft nun auf der Peripherieseite auch Hewlett-Packard: Die Konkurrenz formiert sich, um die Marktmacht von HP zu brechen.

Tektronix und Calcomp gruppierten Anbieter von Komponenten wie Armor, Diafoil oder Mitsui Plastics um sich und gruendeten die Association of Color Thermal Transfer Technology Inc. (ACT). Ziel der Vereinigung ist, dem Markt die fuer diese Technik geeigneten Applikationen aufzuzeigen und Forschungen auf dem Gebiet des Thermotransferdrucks zu ermutigen. Marktfuehrer HP dominiert den Absatz mit rund 90 Prozent aller Lieferungen aus seiner Produktion der Paintjet- und Deskjet-Farbdrucker. Die ACT-Mitglieder hoffen, dass sich QMS und Seiko, die ebenfalls Produkte fuer diesen Markt anbieten, der Initiative anschliessen werden.