Web

 

Acer bilanziert erfreuliches Halbjahr

30.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die taiwanische Acer-Gruppe hat am vergangenen Freitag eine erfreuliche Sechsmonatsbilanz vorgelegt: Im ersten Fiskalhalbjahr 1999 konnte das Unternehmen einen Profit von 85,2 Millionen Dollar ausweisen, eine Steigerung von 201 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Einnahmen von Acer zwischen Januar und Juni betrugen 2,1 Milliarden US-Dollar und lagen damit um 55,6 Prozent über den Umsätzen des ersten Halbjahres 1998.