Web

 

Accenture setzt auf .NET

13.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit Entwicklungs-Tools will der IT-Dienstleister Accenture (vormals Andersen Consulting) auf Microsofts ".NET"-Zug aufspringen. Das Toolkit soll es Anwendern ermöglichen, schnell Programme zu erstellen, die die Vorteile von .NET nutzen. Laut Accenture liegt dabei der Schwerpunkt auf einer einfachen Entwicklung von Internet-Anwendungen, die sich sofort unternehmensweit einsetzen lassen sollen. Die Software wird Accenture erstmals auf der Entwicklermesse "Tech Ed" im Juli vorstellen.