Web

 

Abiszet Bücherservice: Die Masse macht´s

05.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Von der prominenten Konkurrenz im Online-Buchhandel (Amazon.de, Bol.de, Buecher.de und Co.) will sich der Regensburger Abiszet Bücherservice durch eine größere Auswahl abheben. Das Unternehmen bietet nach eigenen Angaben nicht nur die Auswahl aus drei Millionen Katalogtiteln, sondern darüber hinaus den kompletten Zugriff auf alle fünf Millionen lieferbaren Titel aus acht Ländern (unter anderem USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien). Außerdem kann man bei Abiszet Bücher bestellen, die nicht im Katalog verzeichnet sind. Hiermit will der Anbieter vor allem institutionelle Besteller bedienen, die in konventionellen Katalogen ein benötigtes Fach- oder fremdsprachliches Buch nicht finden können. Die Bestellung erfolgt hierbei über die Eingabe des ISBN-Nummer. Ist diese nicht bekannt, recherchiert der Online-Buchhändler das gesuchte Werk für

den Kunden. Allerdings schlägt sich dieses nicht vollständig automatisierbare Zusatzangebot in "etwas höheren Kosten" nieder.