Web

 

9i für Linux-Mainframes kommt Mitte 2002

19.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Datenbankriese Oracle will sein aktuelles RDBMS (Relational Database Management System) "9i" ab Mitte des Jahres auch für IBM-Mainframes anbieten, die unter dem Open-Source-Unix Linux laufen. Entwicklerversionen stünden bereits auf dem Oracle Technology Network (OTN) zum kostenlosen Download zur Verfügung, teilte das Unternehmen gestern in einer kurzen Ankündigung mit. Nähere Details sollen im Laufe der nächsten Tage folgen. (tc)