Web

 

80 Prozent der Deutschen abonnieren E-Mail-Newsletter

26.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - E-Mail ist die in Deutschland am häufigsten genutzte Internet-Anwendung: Knapp zwei Drittel der Surfer hierzulande schreiben mehr als fünf elektronische Nachrichten pro Woche und verwenden dabei zwischen zwei und drei unterschiedliche Mail-Adressen. Besonders beliebt sind elektronische Newsletter: Rund 80 Prozent der Deutschen lassen sich auf diese Weise über ihre jeweiligen Interessensgebiete mit Neuigkeiten versorgen. Allerdings klagen 70 Prozent der Online-Nutzer über ungewünschte Post oder unangeforderte Werbung in ihren Mail-Boxes: Das komme mindestens einmal wöchentlich vor.

Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie von eMind@emnid, der Online-Einheit des Marktforschungsunternehmens TNS Emnid. Im Rahmen dieser Untersuchung wurden über 1100 Internet-Nutzer mit einem Online-Fragebogen nach ihrer E-Mail-Kommunikation befragt.