3Com setzt bei schnellen Netzen auf Windows 95

15.09.1995

MUENCHEN (pi) - Um Netzwerke einfacher und leistungsfaehiger zu gestalten, setzt die 3Com Corp. kuenftig auch auf Windows 95. In Windows 95 sieht die Muenchner Niederlassung des Unternehmens eine geeignete Basis, um der zunehmenden Zahl von Anwendern Hochgeschwindigkeits-Netzwerkloesungen und Filial-Netzwerk- Anschluessen (Remote Office) einfacher zu handhabende Produkte mit hoeherer Leistungsfaehigkeit anzubieten. Im Mittelpunkt der Entwicklung stehen dabei die auf Hochgeschwindigkeit ausgelegten Fast Ethernet-Produkte, wie der "Fast Etherlink 10/100" PCI- Adapter, der bereits Windows-95-zertifiziert ist und vom Betriebssystem automatisch erkannt wird.