Web

 

3Com gewinnt EDS als Vertriebspartner

02.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Angaben des Netzausrüsters 3Com wird der Dienstleistungsriese Electronic Data Systems (EDS) dessen Equipment seinen Unternehmenskunden anbieten. Dies ist 3Coms erste derartige Partnerschaft mit einer Top-tier-Beratungsfirma - im Bereich IT-Services ist EDS die Nummer zwei hinter IBM Global Services. Das im texanischen Plano ansässige Unternehmen wird 3Coms komplettes Portfolio vermarkten, auch die gemeinsam mit der chinesischen Huawei produzierten Geräte.

EDS ist im Netzbereich seit langem mit Cisco Systems verbandelt. Die Partnerschaft mit 3Com werde Kunden zusätzliche Wahlmöglichkeiten bieten, die Beziehung zu Cisco aber nicht verändern, betonte EDS-Sprecher Terry Balluck: "Wir schauen uns 3Com an und arbeiten sie an passender Stelle ein", erklärte der EDS-Mann.

3COm bemüht sich, erneut in den Unternehmensmarkt vorzudringen, aus dem sich der Hersteller im Jahr 2000 nahezu vollständig zurückgezogen hatte. Da die Firma in den vergangenen Jahren massiv Personal abgebaut hat, ist der Vertrieb über Dienstleister wie EDS laut Finanzchef Mark Slaven sinnvoller als der Aufbau einer größeren internen Sales-Mannschaft. (tc)