Data 100 GmbH:

3271-Äquivalent bringt Zusatznutzen

07.04.1977

FRANKFURT (pi) - Data 100 stellt diesmal in Hannover das Remote-Bildschirm-System Modell 82 vor. Dieses neue Bildschirm-Terminal (Foto) kann als Äquivalent zur IBM 3271 eingesetzt werden. Als entscheidenden Pluspunkt nennt Data 100, daß mehrere Prozessoren über einen "Dual Control Channel" verbunden werden können. Somit läßt sich eine 3271-Konfiguration neben der Datenerfassung oder wahlweise neben der Stapelverarbeitung betreiben.

Das Data 100 Modell 82 unterstützt bis zu 32 Bildschirme mit einer Kapazität von je 480 Zeichen oder bis zu 16 Bildschirme mit einer Kapazität von je 1920 Zeichen. Dazu werden fünf unterschiedliche Tastaturen geliefert. Maximale Entfernung zur Zentraleinheit: 600 Meter.

Informationen: Data 100 GmbH, Myliusstraße 33-37, 6000 Frankturt 1

In Hannover: CeBIT A-301