Sie sehen

Humanoide Roboter und Datenschutz

21.04.2014

Der kleine, humanoide Roboter NAO wurde von dem pariser Unternehmen Aldebaran Robotics entwickelt und wird derzeit für Forschungszwecke eingesetzt. Um reagieren zu können, sammelt er Daten aus seiner Umgebung. In Privathaushalten kann dies Problemen hinsichtlich des Datenschutzes führen.