• Zeitung: Netzbetreiber fordern höhere Terminierungsentgelte

    Zeitung: Netzbetreiber fordern höhere Terminierungsentgelte

    Einem Zeitungsbericht zufolge fordern die vier deutschen Netzbetreiber deutlich höhere Gebühren für die Durchleitung von Gesprächen aus Fremdnetzen. Vor allem o2 und E-Plus verlangen von der Bundesnetzagentur eine deutliche Erhöhung der Termininierungsentgelte, doch auch T-Mobile und Vodafone hoffen auf steigende Einnahmen. …mehr

  • Neue Aktion bei callmobile und TÜV-Siegel für simyo

    Neue Aktion bei callmobile und TÜV-Siegel für simyo

    Die Aktionen bei callmobile gehen weiter. Ab sofort haben Neukunden bis zum 25. Oktober die Möglichkeit, das Starterpaket zu einem vergünstigten Preis zu kaufen. Der E-Plus-Discounter Simyo geht derweilen einen anderen Weg und lässt sich seine Preise vom TÜV Rheinland versiegeln. …mehr

  • Hutchinson: Guthaben für eingehende Gespräche statt Senkung der Minutenpreise

    Hutchinson: Guthaben für eingehende Gespräche statt Senkung der Minutenpreise

    Statt günstigen Minutenpreisen gibt es beim österreichischen Mobilfunkbetreiber "3" Gutschriften für die Annahme von Gesprächen. …mehr

  • E-Plus Chef Krammer plant deutliche Preissenkung

    E-Plus Chef Krammer plant deutliche Preissenkung

    Dass die Minutenpreise in Deutschland vergleichsweise hoch sind, ist kein Geheimnis. Nun hat E-Plus Chef Michael Krammer angekündigt, dass die Verbindungspreise in den kommenden drei Jahren um knapp 50 Prozent sinken werden. Eine Entwicklung wie in Österreich erwartet der ehemailige tele.ring CEO allerdings nicht. …mehr

  • Mit Vario Pro 200 Minuten ins Festnetz telefonieren

    Mit Vario Pro 200 Minuten ins Festnetz telefonieren

    Debitel hat sein Angebot an Vario-Tarifen ausgebaut. Mit Vario Pro kann man für 24,95 Euro Grundgebühr im Monat bis zu 200 Minuten ins deutsche Festnetz telefonieren. Zudem wird Vario 0 in M und L unterteilt, diese haben verschiedene Mindestumsätze und Minutenpreise. …mehr

  • My Europe Top: Neue Auslandsoption von O2

    My Europe Top: Neue Auslandsoption von O2

    O2 führt ab dem 12.02.2007 eine neue Auslandsoption ein. Mit My Europe Top telefoniert man in 19 Ländern für nur 39 Cent je Minute, dafür berechnet der Netzbetreiber eine monatliche Grundgebühr in Höhe von acht Euro. …mehr

  • Mit Vario Pro 200 Minuten ins Festnetz telefonieren

    Mit Vario Pro 200 Minuten ins Festnetz telefonieren

    Debitel hat sein Angebot an Vario-Tarifen ausgebaut. Mit Vario Pro kann man für 24,95 Euro Grundgebühr im Monat bis zu 200 Minuten ins deutsche Festnetz telefonieren. Zudem wird Vario 0 in M und L unterteilt, diese haben verschiedene Mindestumsätze und Minutenpreise. …mehr

  • E-Plus Chef Krammer plant deutliche Preissenkung

    E-Plus Chef Krammer plant deutliche Preissenkung

    Dass die Minutenpreise in Deutschland vergleichsweise hoch sind, ist kein Geheimnis. Nun hat E-Plus Chef Michael Krammer angekündigt, dass die Verbindungspreise in den kommenden drei Jahren um knapp 50 Prozent sinken werden. Eine Entwicklung wie in Österreich erwartet der ehemailige tele.ring CEO allerdings nicht. …mehr

  • callmobile senkt Preise für Auslandstelefonate

    callmobile senkt Preise für Auslandstelefonate

    Callmobile senkt die Preise für Telefonate im Ausland. Ab dem ersten Juli zahlen die Kunden des Discounters für abgehende Gespräche im Ausland zwischen 0,58 und 2,99 Euro je Minute, eingehende Telefonate werden zwischen 0,29 und 1,89 Euro berechnet. Die Höhe der Minutenpreise ist abhängigig von der Ländergruppe, der das Reiseland zugeteilt wurde. …mehr

  • o2 senkt Preise für DSL- und Telefontarife [update]

    o2 senkt Preise für DSL- und Telefontarife [update]

    o2 nimmt zum 29. August eine Änderung seiner DSL-Tarife vor. Das S-Paket ist für 20 Euro im Monat erhältlich, die Abrechnung für Internet und Festnetztelefonie erfolgt im Minutentakt. Bei o2 DSL M ist für 30 Euro im Monat eine Online-Flatrate enthalten und mit dem L-Paket kann ohne zeitliche Begrenzung auch ins Festnetz telefoniert werden. …mehr

  • Focus: Mit simyo für 9,9 Cent telefonieren

    Focus: Mit simyo für 9,9 Cent telefonieren

    Der Mobilfunk-Discounter simyo wird in Kürze seinen Minutenpreis von 15 auf 9,9 Cent senken und damit auf die wachsende Konkurrenz durch fonic und BILDmobil reagieren. Zudem äußerte sich E-Plus-Chef Thorsten Dirks im Interview kritisch zum iPhone. Für die kommenden zwei Jahre rechnet er mit einem deutlichen Zuwachs beim mobilen Internet. …mehr

  • Teures Vergnügen: Penny Mobil und ja!mobil starten GPRS-Nutzung

    Teures Vergnügen: Penny Mobil und ja!mobil starten GPRS-Nutzung

    Die Discounter Penny Mobil und ja!mobil ermöglichen ihren Nutzern ab sofort die GPRS-Nutzung sowie den Versand von MMS. Bevor man sich ins mobile Internet einwählt, sollte ein Blick auf die Konditionen geworfen werden: Denn im Vergleich zur Konkurrenz sind die Datenpreise deutlich zu hoch. …mehr

  • Fonic senkt SMS- und Minutenpreise auf 9 Cent

    Fonic senkt SMS- und Minutenpreise auf 9 Cent

    Der o2-Discounter Fonic hat zum 1. Februar 2008 eine Preissenkung angekündigt. Außerdem wird das Verfallsdatum für das aufgeladene Guthaben abgeschafft. Die Tarifumstellung gilt für Neu- und Bestandskunden, alle anderen Konditionen bleiben unverändert. …mehr

  • Konkurrenzdruck: callmobile senkt SMS- und Minutenpreise

    Konkurrenzdruck: callmobile senkt SMS- und Minutenpreise

    Der Mobilfunk-Discounter callmobile reagiert auf die Preissenkungen der Konkurrenz und lässt zum 1. Februar die SMS- und Minutenpreise fallen. Telefonate und Kurznachrichten zu anderen Kunden des Anbieters sind ab 3 Cent möglich, in andere Netze werden 13 Cent je Gesprächsminute und SMS berechnet. Telefoniert wird im Netz von T-Mobile. …mehr

  • Debitel kündigt Verträge mit crash5-Kunden

    Debitel kündigt Verträge mit crash5-Kunden - Foto: areamobile.de

    Debitel kündigt die Verträge mit crash-Kunden, die im Tarif crash5 telefonieren. Der Provider bietet ihnen den Wechsel in einen anderen debitel-Tarif, anderenfalls müssen sich die Kunden zum Ende der regulären Vertragslaufzeit einen neuen Betreiber suchen. Angeboten wird der Tarif Vario S mit 14,95 Euro Grundgebühr und einem Minutenpreis von 39 Cent. …mehr

  • solomo senkt Minutenpreise in deutsche Handynetze

    solomo senkt Minutenpreise in deutsche Handynetze - Foto: areamobile.de

    Der Preisdruck im deutschen Telekommunikationsmarkt geht an keinem Anbieter spurlos vorüber. Jetzt hat auch der Discounter solomo seine Minutenpreise gesenkt. Die Entwicklung betrifft jedoch nicht alle Konditionen des Anbieters, nur Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze werden preiswerter. …mehr

  • BITKOM: Sinkende Minutenpreise drücken Umsatz der Telcobranche

    Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) erwartet für 2008 einen leichten Umsatzrückgang in der Telekombranche. Sinkende Minutenpreise wirken sich positiv auf die Handynutzung aus, dadurch verliert das Festnetz weiter an Bedeutung. Auch Internet-Telefonie ist für viele Verbraucher eine Alternative zum klassischen Anschluss. …mehr

  • 79 Cent für Gespräche in Fremdnetze

    Mobilcom "Best Preis"

    Mobilcom startet den neuen Tarif "Best Preis", der mit Minutenpreisen zwischen 19 Cent und 79 Cent jedoch alles andere als preiswert ist. Anrufe wegen der hohe Minutenpreise zu vermeiden, hilft wenig: Bei Inaktivität fällt eine Verwaltungspauschale von 3,49 Euro im Monat an. …mehr

  • Ab 5 Cent pro Minute ins Ausland telefonieren

    simVOICE

    Bei der neuen Discount-Marke simVOICE sind Auslandstelefonate ab 5 Cent pro Minute möglich, der gleiche Preis gilt für interne Verbindungen innerhalb Deutschlands.  …mehr

  • Sechs Tipps für Handynutzer im Ausland

    Mobil Telefonieren: Sechs Tipps für Handynutzer im Ausland

    Mobil Telefonieren

    Die Ferien- und Urlaubszeit ist in vollem Gange. Viele Reisende wollen oder müssen auch in der arbeitsfreien Zeit telefonischen Kontakt nach Hause halten. Damit Handynutzer im Ausland mit der nächsten Rechnung keine böse Überraschung erleben, rät der Branchenverband BITKOM zu Vorsichtsmaßnahmen. …mehr