Itil

Die ITIL (IT Infrastructure Library) besteht aus einer Reihe von Best Practices zur Realisierung eines IT Service Managements. Entwickelt wurde sie in den 1980ern von der CCTA (Central Computing and Telecommunications Agency). MIttlerweile gilt die IT Infrastructure Library im Bereich der IT-Geschäftsprozesse als De-Facto-Standardwerk. Die ITIL beschreibt, welche Aufbauorganisation, Werkzeuge und Prozesse erforderlich sind, um eine IT-Infrastruktur zu betreiben. Dabei orientiert sie sich am wirtschaftlichen Mehrwert, den der IT-Betrieb für den Kunden erbringen soll. Dafür werden IT-Service-Leistungen hinsichtlich ihres Nutzens als Faktoren zum Erreichen der Unternehmensziele betrachtet.
News, Hintergründe, Bilder, Videos, Whitepaper und mehr...