• GDPdU: Das Gesetz fordert Unmögliches

    GDPdU: Das Gesetz fordert Unmögliches

    MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“ (GDPdU) Wort für Wort zu erfüllen ist ein Ding der Unmöglichkeit, fand die Deutsche SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG ) heraus. Gleichzeitig entwickelte sie Vorschläge für eine realitätsnahe Umsetzung. …mehr

  • GDPdU: Archivdaten im Zugriff der Steuerbehörden

    GDPdU: Archivdaten im Zugriff der Steuerbehörden

    Von Ulrich Kampffmeyer und Stefan Groß . Dr. Ulrich Kampffmeyer ist Geschäftsführer der Project Consult Unternehmensberatung GmbH in Hamburg, Diplomkaufmann Stefan Groß ist Steuerberater in der Kanzlei Peters Schönberger & Partner in München. MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit zwölf Monaten gelten die "Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen" (GDPdU), doch die Unternehmen sind bislang kaum auf die Verordnung vorbereitet. Nun stellen sie fest, dass ihnen die Zeit davonläuft, denn die nächste Prüfung der Daten durch die Behörden kann bereits digital erfolgen. …mehr

  • Fiskus macht ernst mit der digitalen Betriebsprüfung

    Die Schonfrist ist vorbei: Fiskus macht ernst mit der digitalen Betriebsprüfung

    Die Schonfrist ist vorbei

    Anfang 2002 traten die „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen“ (GDPdU) sowie die Abgabenordnung (AO) in ihrer neuen Form in Kraft. Wer jetzt den Betriebsprüfer nur verständnislos anblickt, wenn er mit Laptop und Prüfsoftware zur Außenprüfung erscheint und einen Datenträger mit sämtlichen steuerrelevanten Daten verlangt, handelt sich Ärger ein. …mehr

  • Idea-Client erleichtert digitale Steuerprüfung

    Auswirkungen der GDPdU auf Archivdaten: Idea-Client erleichtert digitale Steuerprüfung

    Auswirkungen der GDPdU auf Archivdaten

    Bereits seit Anfang 2002 gelten die „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“ (GDPdU), doch die Unternehmen sind bislang kaum auf den elektronischen Zugriff der Finanzverwaltung vorbereitet. Nun stellen immer mehr von ihnen fest, dass die Zeit davonläuft, denn die nächste Prüfung der Daten durch die Behörden kann bereits digital erfolgen. …mehr

  • GDPdU: Software nicht für jeden geeignet

    GDPdU: Software nicht für jeden geeignet

    Es liegt nahe, das von Betriebsprüfern verwendete Tool "Idea" zur Auswertung steuerrelevanter Informationen auch in den Unternehmen selbst einzusetzen. Doch die Software eignet sich nicht für jede Firma. Grenzen von Idea Große Datenmengen (Praktikabilitätsgrenze 2 GB); diverse Vor- und Nachteile mit steuerrelevanten Daten; datenschutzrechtliche Gründe (Spalten lassen sich nicht vordefiniert ausblenden); kein Benutzerberechtigungskonzept (im Prüfungsfall keine Reduktion der Datenbestände auf bestimmte Tabellen und Auswertungen); keine automatisierte Datenvalidierung und Fehlerkorrektur. * Stefan Groß ist Steuerberater und Certified Informations Systems Auditor (Cisa) bei Peters Schönberger & Partner in München. Dr. Ulrich Kampffmeyer ist Geschäftsführer der Project Consult Unternehmensberatung in Hamburg. …mehr

  • GDPdU: Opti.Dat Kanzlei setzt auf InfoZoom für mehr Sicherheit bei der digitalen Betriebsprüfung

    Die Hsp Handels-Software-Partner GmbH hat nach Angaben der HumanIT Software GmbH mit Opti.Dat Kanzlei eine Produktlösung speziell für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer entwickelt, mit der Z3-Datenträger auf GDPdU-Konformität geprüft werden können. …mehr

  • Sozietät Konlus ist Partner der Gdpdu-Toolbox.de

    Die Auditoren , Rechtsanwälte und Steuerberater der Sozietät Konlus, die Konlus GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und die IT-Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kooperieren mit dem Informationsportal für IT- und Dienstleistungslösungen für die Digitale Betriebsprüfung (GDPdU) und Risiko-Management. …mehr

  • GDPdU-Richtlinien werden kaum umgesetzt

    Mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen sind auf digitale Betriebsprüfungen (GDPdU) nicht vorbereitet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Beratungsunternehmens Woelke von der Brüggen unter 2000 Unternehmen.  …mehr

  • Dokumentenarchivierung im Kontext der GDPdU

    Dokumentenarchivierung im Kontext der GDPdU

    Gemäß der „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“ (GDPdU) darf das Finanzamt sofortigen Zugriff auf alle Finanzdokumente verlangen. Meist wird durch diese Anforderung ein Prozess in Gang gesetzt, der es notwendig macht, Papierdokumente per Hand zu durchsuchen. Mit der richtigen IT-Strategie lässt sich diese Anforderung elegant und effizient lösen. Der COMPUTERWOCHE Webcast beantwortet die wichtigsten Fragen und zeigt Beispiele auf. …mehr

  • GDPdU: Konferenz zur digitalen Betriebsprüfung

    Zum sechsten Mal findet die GDPdU-Jahreskonferenz statt. …mehr

  • Das elektronische Archiv ist nur Teil einer GDPdU-Lösung

    Das elektronische Archiv ist nur Teil einer GDPdU-Lösung : Das elektronische Archiv ist nur Teil einer GDPdU-Lösung - Foto: M. Forst

    Das elektronische Archiv ist nur Teil einer GDPdU-Lösung

    Revisionssichere Archivierung und Konformität mit den „Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“ (GDPdU ) – diese beiden Schlagworte werden in Deutschland gern in einem Atemzug genannt. Klar ist, dass die Unternehmen durch neue rechtliche Anforderungen wie die GDPdU, Basel 2 oder dem Sarbanes Oxley Act, zusammengefasst unter Compliance, zum Einsatz neuer Dokument-Technologien gedrängt werden. Das verleitete viele DMS-Hersteller dazu, ihre Lösungen sogleich als GDPdU-konform anzupreisen. Doch was steckt eigentlich dahinter? …mehr

  • Software für das Rechnungswesen: Auf Zertifikate achten

    Software für das Rechnungswesen: Auf Zertifikate achten

    Ein großer Teil der Lösungen für Rechnungswesen hat kein aktuelles Zertifikat für gesetzliche Vorgaben wie GoB und GdPDU, hat das Marktforschungsunternehmen Softselect aus Hamburg im Rahmen einer Studie festgestellt. Zu den Trends im Rechnungswesen zählen internationale Rechnungslegung nach IFRS/IAS, Management-Informationssysteme (MIS) und detaillierte Kostenrechnung. …mehr

  • GDPdU-Z3-Exporte in Excel konvertieren

    Das Kölner Beratungsunternehmen Deducto GmbH bietet mit "Z3 XML-Audit" eine Software, mit der sich gemäß der Datenträgerüberlassung Z3 bereitgestellte Informationen in CSV für Excel oder in das FOC-Format für InfoZoom konvertieren lassen. …mehr

  • Firmen müssen bei der ERP-Ablösung auf Steuerdaten achten

    GDPdU-relevante Auswertbarkeit: Firmen müssen bei der ERP-Ablösung auf Steuerdaten achten

    GDPdU-relevante Auswertbarkeit

    Wer sein ERP-System ablöst, muss steuerrelevante Daten für die Betriebsprüfung bereithalten. Verschiedene Firmen bieten Software, mit der sich archivierte Altdaten gesetzeskonform auswertbar machen lassen.  …mehr

  • Die größten Mythen über elektronische Archivierung

    Rechtslage Dokumenten Management: Die größten Mythen über elektronische Archivierung

    Rechtslage Dokumenten Management

    Anwender finden sich bei der Einführung eines elektronischen Archivs schnell in einem Wust angeblicher Gesetzesanforderungen wieder, die bei der Auswahl, Einrichtung und im Betrieb der Lösung zu berücksichtigen sind. Dabei ist die Rechtslage in Deutschland häufig klarer und weniger restriktiv als vermutet. …mehr

  • Infoniqa schnürt GDPdU-Paket für R/3- und SAP-ERP-Anwender

    SAP und Compliance

    Das Software- und Systemhaus Infoniqa liefert Programme und Beratung, die Nutzern von SAP-Software helfen soll, die gesetzlichen Vorschriften der GDPdU umzusetzen. Nach Angaben des Anbieters könnten diese Firmen dabei nicht nur ihre Pflicht erfüllen, sondern durch Verbesserungen in der Datenhaltung ihre ERP-Systeme transparenter machen. …mehr

  • Alinto archiviert E-Mails für Exchange und Lotus Notes

    GDPdU-konformes Hosting

    Alinto bietet in Kooperation mit Dolphin IT Services den Hosting-Dienst dynaSEA zur Archivierung von E-Mails an. Die Lösung umfasst auch Groupware-Funktionen und erfüllt die GDPdU-Anforderungen.  …mehr

  • ERP-Software auf die Steuerprüfung vorbereiten

    GDPdU-Ratgeber: ERP-Software auf die Steuerprüfung vorbereiten

    GDPdU-Ratgeber

    Steuerprüfer benötigen Zugriff auf ERP-Software und andere Programme. Unternehmen müssen hierzu technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen. Auch für abgeschaltete Altsysteme. …mehr

  • Audicon prüft Geschäftsdaten auf GDPdU-Konformität

    ERP und Compliance: Audicon prüft Geschäftsdaten auf GDPdU-Konformität - Foto: MEV Verlag

    ERP und Compliance

    Firmen können von Audicon ermitteln lassen, ob Datensätze etwa aus ERP-Systemen den Vorgaben der digitalen Steuerprüfung (GDPdU) entsprechen. …mehr

  • Arbeiten mit BytStorMail

    Keine Angst vor E-Mail-Archivierung: Arbeiten mit BytStorMail - Foto: ByteAction

    Keine Angst vor E-Mail-Archivierung

    Rechtskonforme E-Mail-Archivierung hält die IT-Abteilungen auf Trab. Softwarelösungen wie BytStorMail versprechen Administratoren wie Personal zu entlasten.  …mehr