Byod

Bring your own device (BYOD) bezeichnet die Möglichkeit, private mobile Endgeräte auch in Unternehmensnetzwerken und in Netzwerken von Bildungsinstitutionen zu nutzen. Die gleichnamigen Organisationsrichtlinien legen fest, auf welche Weise das Netzwerk mit den eigenen Geräten genutzt werden darf. Dass Bring your own device zu einer größeren Wahlfreiheit führt und die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter besser berücksichtigt werden können, ist der Vorteil von BYOD. Zu den Nachteilen zählt das mit Bring your own device verbundene Sicherheitsrisiko, welches aus der Nutzung von unternehmensinternen Daten auf fremden Rechnern resultiert.
News, Hintergründe, Bilder, Videos, Whitepaper und mehr...