Frequently Asked Questions

Kann sich auch ein Unternehmen als Experte bewerben?
Nein. Die Zusammenarbeit erfolgt ausschließlich mit Einzelpersonen.
Das IDG-Experten-Netzwerk ist keine Marketing- oder Werbeplattform für Unternehmen, sondern eine rein redaktionelle Initiative.

 

 

Ist die Teilnahme am IDG-Experten-Netzwerk kostenpflichtig?
Nein.

 

Wie kann ich Mitglied des IDG-Experten-Netzwerkes werden?
Erstinformationen finden Sie hier:
http://www.computerwoche.de/experte
http://www.cio.de/experte
http://www.channelpartner.de/experte
http://www.tecchannel.de/experte
Einen ausführlichen Beitrag können Sie hier lesen.

 

Muss ich den Rahmenvertrag für Experten im Original zurücksenden?
Nein, uns genügt der unterzeichnete Vertrag als PDF via E-Mail.

 

Wie viele Beiträge muss ich im Monat schreiben?
Wir erwarten von einem Experte mindestens zwei Beiträge pro Jahr, um seinen Status aufrecht zu erhalten.

 

Wann kann ich mit dem Schreiben beginnen?
Sobald alle Informationen für das Expertenprofil (Beschreibung, Foto, Kontaktdaten) sowie der unterzeichnete Rahmenvertrag vorliegen, kann unter der Flagge des Experten-Netzwerkes veröffentlicht werden.

 

Gibt mir die Redaktion Themen vor oder bin ich in der Themenwahl frei?
Experten sind hinsichtlich der Themenauswahl frei.

 

Wie viele Zeichen soll ein Beitrag minimal und wie viele maximal besitzen?
Ein kurzer Meinungsbeitrag kann durchaus aus nur fünf bis zehn Sätzen bestehen. Die maximale Zeichenzahl sollte aber 20.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) nicht überschreiten.

 

Muss ich inhaltliche Formalien einhalten?
Ja. Dazu erhält jeder Autor mit der Zusage der Aufnahme im Netzwerk den "Leitfaden für Experten" zugesandt. Hier sind alle formalen Vorgaben beschrieben. Zusätzlich steht der Leitfaden auf unserer Experten-Plattform in Yammer zum Download zur Verfügung. (Siehe dazu: "Kann ich mich mit anderen Mitgliedern des IDG-Experten-Netzwerks austauschen?")

 

Kann ich meine Beiträge bebildern?
Jeder veröffentlichte Artikel wird von uns mit Bildern, Bildergalerien oder Videos angereichert.
Autoren, die kein eigenes Bildmaterial mitliefern (Achtung: Urheberrecht!), haben die Möglichkeit, auf www.shutterstock.com geeignetes Bildmaterial auszusuchen und die Bildnummern im Artikel an der jeweiligen Stelle einzutragen (Bildunterschrift nicht vergessen). Die Bilder werden dann vom Verlag erworben und eingefügt.
Sollte eigenes Videomaterial vorhanden sein, kann dieses über Embedded Code eingebettet werden. Gleiches gilt für externe Anbieter wie zum Beispiel Youtube.

 

Gibt es einen Redaktionsschluss?
Nein, das Internet ist 24 Stunden am Tag geöffnet.

 

Wird mir mein Artikel bei Änderungen nochmal vorlegt?
In der Regel nicht. Sollte es im Zuge der redaktionellen Bearbeitung nötig sein, ganze Absätze zu löschen (weil werblich oder unverständlich), wird der Autor darüber informiert.

 

Kann ich mein Autorenprofil selbst ändern?
Nein, derzeit noch nicht. Ergänzungen oder Änderungen bitte per Mail an experten@idgbusiness.de senden.

 

Erscheinen meine Beiträge nur auf der Website über die ich mich angemeldet habe?
Das IDG-Experten-Netzwerk überspannt die vier Online-Präsenzen Computerwoche, ChannelPartner, CIO und TecChannel. Eingereichte Beiträge werden in der Regel auf der Website veröffentlicht. bei der sich der Experte beworben hat. Abweichungen sind möglich.

 

Wo bleibt mein Beitrag?
Es kann derzeit ein bis zwei Wochen dauern, bis ein eingereichter Beitrag veröffentlicht wird. Bezieht sich ein Artikel auf ein aktuelles Geschehnis, wird der Autor gebeten, kurz telefonisch darauf aufmerksam zu machen (089 36086-512). Beiträge mit aktuellem Bezug werden vorgezogen.

 

Wie erfahre ich, ob mein Beitrag veröffentlicht wurde?
In dem wöchentlichen Reichweitenreport, den jeder Autor ab Erstveröffentlichung erhält, ist ersichtlich, ob ein Beitrag bereits publiziert wurde.

 

Werde ich über Leserkommentare benachrichtigt?
Dazu muss sich der Autor bei Disqus anmelden. Zu finden ist die Kommentarfunktion am unteren Ende eines Artikels. Dort kann der Nutzer einstellen, dass er per Mail benachrichtigt werden will, sobald ein Kommentar geschrieben wurde.

 

Wie ist der Reichweitenreport zu lesen?
Dazu finden Sie auf unserer Experten-Plattform in Yammer ausführliche Beschreibung (siehe dazu: "Kann ich mich mit anderen Mitgliedern des IDG-Experten-Netzwerks austauschen?")
Hinweis zur Artikel-ID: Jeder Artikel wird im Reichweitenreport auch mit seiner Artikel-ID-Nummer aufgeführt. Unter dieser Nummer sind alle veröffentlichten Artikel auf den Websites zu finden.
Beispiel: Die Eingabe www.computerwoche.de/2549981 führt den Leser zum Artikel mit der ID 2549981 auf Computerwoche.de.
Gibt eine Seite mit angehängter ID-Nummer einen 404-Fehler aus, dann wurde der Artikel mit dieser Nummer nicht auf dieser Plattform veröffentlicht.

 

Wie und wo finde ich meinen Artikel?
Möglichkeit 1: Den eigenen Namen im Suchfeld der Website eingeben. Unter dem Expertenprofil finden sich alle veröffentlichten Artikel des Autors.
Möglichkeit 2: Suchen per Artikel-ID (siehe: Wie ist der Reichweitenreport zu lesen?)
Hinweis: Da die Artikel eines Autors nicht zwangsläufig auf der Plattform veröffentlicht werden, auf der er sich beworben hat, kann es bei ergebnisloser Suche nötig sein, die ID-Suche auch auf den anderen Plattformen durchzuführen.

 

Werden meine Beiträge auch in Print veröffentlicht?
Die Chefredakteure der Publikationen übernehmen einzelne Beiträge auch in Print. Darüber wird der jeweilige Autor informiert.

 

Kann ich mich mit anderen Mitgliedern des IDG-Experten-Netzwerks austauschen?
Ja, wir stellen dafür eine Yammer-Plattform zur Verfügung.
Jeder Experte erhält mit Eintritt in das Experten-Netzwerk dazu eine Einladung.

 

Wo finde ich eine Anleitung für den Experteneditor?
Unter der Gruppe "Experten-Editor" in Yammer befindet sich eine Anleitung zum Download.

 

Wie kann ich aus dem Experten-Netzwerk austreten?
Bitte senden Sie eine Mail an experten@idgbusiness.de.
Mit dem Austritt aus dem Netzwerk wird das Expertenprofil auf ein Autorenprofil zurückgesetzt. Ihre veröffentlichten Beiträge bleiben weiterhin sichtbar.

 

Was tun, wenn meine Frage hier nicht beantwortet ist?
Schicken Sie eine Mail an experten@idgbusiness.de oder nehmen Sie unter 089 36086-512 Kontakt mit uns auf.