Fritz!Box-Hersteller: AVM klagt über Bundesnetzagentur-Haltung zu Routerzwang

Viele Verfahren und Leistungen aktueller Fritz!Boxen gäbe es mit Routerzwang schon heute nicht, sagt Hersteller AVM.

Viele Verfahren und Leistungen aktueller Fritz!Boxen gäbe es mit Routerzwang schon heute nicht, sagt Hersteller AVM.

Foto: AVM

Zurück zum Artikel: Fritz!Box-Hersteller: AVM klagt über Bundesnetzagentur-Haltung zu Routerzwang