Firmenprofil

Platzierung 2014: 6 • Größenklasse 101-500 Mitarbeiter

PPI AG

PPI ist ein mittelständisches Beratungs- und Softwarehaus, das seit fast 30 Jahren erfolgreich für die Finanzbranche arbeitet.
Als Arbeitgeber zeichnet PPI aus, dass die  Führungskultur den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Bei PPI arbeiten leistungsstarke und teamfähige Menschen. In diesem einfach und flexibel organisierten Umfeld bringt es Spaß zu arbeiten und jeder bekommt  die Chance, sich weiter zu entwickeln. Unsere Kunden sagen über uns, dass Sie gerne mit uns zusammenarbeiten, da wir Projekte durch unsere Leistung voranbringen und dabei die Mitarbeiter des Kunden mitnehmen.

Herausragende Initiativen

Lernen/Sommerkonferenz

Lernen findet bei uns nicht nur in Form der klassischen Weiterbildungsveranstaltungen statt, sondern hat vielfältige Formen: Innovationsprojekte, Kooperationsprojekte mit Hochschulen, Beteiligung an Open Source Projekten, systematische Extraktion und Dokumentation von "Lessons learned" und "Best Practice", Austausch über Themenworkshops, Collaboration Plattformen und vieles mehr. Besonders beliebt sind die zweitägigen Sommerkonferenzen, auf denen sich alle Interessierten zu den aktuellen Trends in der IT informieren und austauschen. Projektberichte und Fachvorträge von Kollegen und externen Referenten bilden den inhaltlichen Teil, doch auch das Klönen und Feiern bei gutem Essen und Trinken kommt nicht zu kurz.

Kommunikation/Meetings

Ein Punkt aus dem PPI-Wertekanon ist "Offenheit" - und offen ist auch die Kommunikation, untereinander sowohl intern als auch in Richtung Kunde. Das zeigt sich im direkten Gespräch miteinander, in den quartalsweisen "Klönschnacks" mit den Vorständen, die an allen Standorten mit allen Mitarbeitern stattfinden. Aber auch in der Einbeziehung aller Mitarbeiter, wenn es um die Weiterentwicklung des Unternehmens geht, z. B. auf der Jahreskonferenz und in Workshops zum gerade aktuellen Thema "PPI 2025". Projektabschluss-, Team- und Unit-Meetings finden ebenso regelmäßig statt. Hier sind Meinungen gefragt und erwünscht. Und so ist jeder eingebunden und kann sich persönlich einbringen.

Feiern

Wer viel arbeitet, der soll auch ordentlich feiern - etwas, was bei PPI überhaupt nicht zu kurz kommt: im Anschluss an Projektabschlusssitzungen, im Sommer und im Advent jeweils mit den Familienangehörigen, zu Mitabeiter- und Firmenjubiläen - eine Gelegenheit findet sich immer. Legendär ist auch die PPI-Weihnachtsfeier, die traditionell in Hamburg im Anschluss an die Jahreskonferenz stattfindet und regelmäßig bis in die frühen Morgenstunden geht.