Firmenprofil

Platzierung 2015: 3 • Größenklasse 10-49 Mitarbeiter

ponturo consulting AG

ponturo – pons in futuro. Die Brücke in die Zukunft. Als spezialisiertes Beratungsunternehmen für Banken und Versicherungen bildet die ponturo consulting AG seit der Gründung im Jahre 2004 die Schnittstelle zwischen fachlichen und technischen Themen.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Einführung von SAP-Lösungen und anderen Beratungsleistungen im SAP-Umfeld, insbesondere im Bereich Rechnungs- und Meldewesen sowie im Core Banking. Aber auch fachliche Spezialthemen sowie prozessuale und organisatorische Fragestellungen sind Beratungsfelder von ponturo. ponturo legt viel Wert auf die Weiterbildung und Entwicklung der Mitarbeiter. Durch individuelle Schulungen und regelmäßigen Know-how-Transfer wird jeder Mitarbeiter nach seinen persönlichen Interessen und Fähigkeiten optimal gefördert. So kann ein sehr hohes Wissensniveau sichergestellt werden. Das bestätigen auch die Kunden, viele der größten deutschen Banken und Versicherungen, die ponturo seit vielen Jahren vertrauen.

Langfristige Entwicklungsplanung

ponturo möchte Mitarbeiter bestmöglich langfristig entwickeln. Mitarbeiter und Führungskraft erarbeiten daher gemeinsam die Entwicklungsziele für die nächsten drei Jahre anhand eines persönlichen Entwicklungsplans. Im Rahmen dieser Entwicklungsgespräche werden die inhaltliche Ausrichtung des Mitarbeiters, die Entwicklungsgeschwindigkeit, seine Wünsche zur Übernahme von Personalverantwortung oder die Vorstellungen zur Einbindung in Akquisemaßnahmen besprochen. Die Mitarbeiter können hier offen ihre Ziele kommunizieren. Gemeinsam wird besprochen, wie diese am sinnvollsten in die Unternehmensentwicklung eingebunden werden können und welche Maßnahmen in den nächsten Jahren zu ergreifen sind.

Mitreden und Mitmachen

ponturo setzt auf die Ideen und die Initiative aller Mitarbeiter. Jeder soll mitreden und jeder soll mitmachen, um gute Vorschläge schnell in die Tat umzusetzen. So haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, ihren eigenen Arbeitsplatz und den aller anderen Team-Mitglieder aktiv mit zu gestalten und immer weiter zu optimieren. Verbesserungsvorschläge, Lob, Kritik, neue Ideen – jedes Feedback ist willkommen. Die offene Unternehmenskultur soll jeden, auch junge Hochschulabsolventen, ermutigen, Dinge zu hinterfragen und eigene Vorstellungen konstruktiv einzubringen. Regelmäßig kommt das gesamte ponturo-Team zusammen, um die aktuelle Situation, anstehende Themen und den Verlauf der einzelnen Projekte zu besprechen. Bei dieser Gelegenheit werden neueste fachliche oder technische Entwicklungen vorgestellt. Im Anschluss sitzen alle bei Fingerfood und Getränken zusammen und lassen die Woche gemeinsam ausklingen.

Jährliches Summer Event

ponturo soll auch Spaß machen. Daher findet jährlich ein „Summer Event“ statt. Diese drei- bis viertägigen Veranstaltungen fördern den Teamgeist und sollen auch zusätzliche Belohnung für die erfolgreiche Arbeit sein. Neben themenbezogenen Workshops stehen hier Team-Building und gemeinsame Erlebnisse im Vordergrund. Maßnahmen sind insbesondere sportliche Aktivitäten wie Segeln, Rafting, Canyoning oder Klettern. Die Abendveranstaltungen bieten dann die Möglichkeit zum intensiven und lockeren Austausch. Die Veranstaltungsorte variieren von der Ostsee über die Alpen bis zum Mittelmeer.