Meldungen vom 21.02.2008

  • Microsoft öffnet sich

    Microsoft hat angekündigt wichtige Software-Schnittstellen für fremde Unternehmen ebenso wie die Open-Source-Konkurrenz offenzulegen. Davon betroffen sind unter anderem das Winodws-Betriebssystem Vista. Die Entscheidung markiert einen Strategiewechsel des Unternehmens. Doch die Entscheidung fiel nicht komplett freiwillig. …mehr

    Von Handelsblatt
  • BlackBerry 8110 ab sofort bei Vodafone erhältlich

    Vodafone stellt ab sofort den BlackBerry Pearl 8110 in die Verkaufsregale. Der GPS-fähige Nachfolger des Pearl 8100 kommt mit dem selben Formfaktor wie sein Vorgänger, bietet jedoch eine bessere Kamera und mehr Speicher. Die von Vodafone angebotene Version ist in titan-silber erhältlich. …mehr

  • Cisco: Corporate Deutschland geht es sehr gut

    Michael Ganser, Chef Cisco Deutschland, im Interview

    Mit Michael Ganser, Geschäftsführer von Cisco Deutschland, sprach CW-Redakteur Jürgen Hill über die Bedeutung der CeBIT für das Unternehmen. …mehr

  • Disney verstärkt Fokus auf virtuelle Welten

    Der US-Medien- und Unterhaltungskonzern Walt Disney http://disney.com hat vor kurzem die Gründung einer neuen Studio-Unit bekannt gegeben. Unter dem Namen "Disney Online Studios" sollen dabei verschiedene Aktivitäten aus den Bereichen Games und Social Communities gebündelt werden. Wie die Fachzeitschrift der US-Filmindustrie "The Hollywood Reporter" berichtet, plant das Unternehmen verschiedene bereits bestehende Online-Teams wie etwa Disney.com XD und die Virtual Reality Studio Gruppe in die neue Unit zu integrieren. Nicht in der neuen Gruppe enthalten sein wird hingegen das im August vergangenen Jahres für insgesamt 700 Mio. Dollar erworbene Online-Community-Portal für Kinder "Club Penguin". Ziel der Gründung des Online Studios sei es laut Disney, neue virtuelle Welten für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Diese sollen sich an beliebten Formaten bedienen, aber auch den Trend des Social Networking mit aufgreifen. …mehr

    Von pte pte
  • CeBIT: IT-Fitness in Halle 16

    Am Wochenende geht´s auf den IT-Fitness-Campus

    Personalnot treibt immer mehr IT- und Anwenderunternehmen um. Die CeBIT reagiert darauf und veranstaltet am Messe-Wochenende (8. und 9. März) das "IT-Fitness-Wochenende".  …mehr

  • Microsoft verspricht mehr Interoperabilität

    Mehr Schnittstellen und mehr Zusammenarbeit

    Kurz gesagt: Microsoft will offener werden. …mehr

  • Amerikaner sind "Gesundheitsshopper"

    Zwei von fünf Amerikaner würden für eine medizinische Behandlung ins Ausland reisen, wenn sie für dieselbe Qualität die Hälfte bezahlen müssten. Dieses Ergebnis geht aus einer Umfrage des Deloitte Centre for Health Solutions http://www.deloitte.com hervor, die in einem Gesundheitsreport veröffentlicht wurde. …mehr

    Von pte pte
  • Hyperic will hoch hinaus

    Web-Infrastruktur-Management mit Open Source

    Javier Soltero ist Chef der Web-Infrastructure-Management-Firma Hyperic. Und die wächst laut Soltero zurzeit an verschiedenen Fronten rapide. …mehr

  • Virtual Machine Manager von Microsoft

    Angetestet

    Zur Verwaltung virtueller Umgebungen hat Microsoft seine "System-Center"-Produktfamilie um den "Virtual Machine Manager" erweitert. Das Werkzeug bringt über Fernwartung und rollenspezifische Nutzung mehr Flexibilität in die Administration. …mehr

  • Google plant Werbung in Online-Videos

    Adsense for Video

    Google will künftig auch in Videos eingebundene Anzeigen anbieten und damit seine Abhängigkeit vom traditionellen Online-Werbemarkt verringern. …mehr

  • Intelligente Kleidung: Elektronik sorgt für Komfort

    Deutschland bei "Smart Textiles" an vorderster Front

    Jacke mit GPS, Schuhe mit Wärmgerät: Hersteller setzen zunehmend auf intelligente Textilien, um Komfort und Funktionalität ihrer Kleidung zu steigern. Deutsche Firmen spielen auf dem Weltmarkt der so genannten "Smart Textiles" eine führende Rolle. …mehr

    Von Handelsblatt
  • Softwarepanne sorgt für Koffer-Chaos in London-Heathrow

    Update fehlgeschlagen – Koffer verloren

    Ein fehlgeschlagenes Software-Update hat am Mittwoch das Gepäcksystem in Terminal vier von Heathrow-Airport lahm gelegt. Tausende Passagiere mussten ihre Koffer am Boden lassen. …mehr

  • Warum gute Verträge so aufwändig sind

    Große Serviceprojekte scheitern meist nicht an fachlichen Anforderungen, sondern an Mängeln im Vertrags-Management. …mehr

    Von David Niepenberg
  • Chinesische Mobiltelefonierer lieben Multimedia

    "Musik am Handy gehört heute auch in Deutschland zum Standard"

    Das Mobiltelefon ist in China ein äußerst beliebtes Unterhaltungsgerät. …mehr

    Von pte pte
  • iPod-Nachfrage schrumpft: Apple reagiert zurückhaltend

    Analyst erwartet Preisdruck im NAND-Flash-Segment

    Der amerikanische Elektronikkonzern Apple soll seine Bestellungen im Flash-Speichersegment für das laufende Geschäftsjahr zurückgefahren haben. …mehr

    Von pte pte
  • Top-Level-Domain .asia ab sofort allgemein verfügbar

    Vorreiter für breite Ausweitung im Domain-Bereich

    Die freie Vergabe von Domains mit der Endung .asia an alle Interessenten hat die zuständige Registrierungsstelle DotAsia gestern gestartet. …mehr

    Von pte pte
  • fring 3.3 jetzt auch für UIQ-Smartphones

    Die neueste Version des Chat- und VoIP-Clients fring steht jetzt auch für Besitzer von UIQ-Handys zum Download bereit. fring 3.3 gibt es in 6 verschiedenen Sprachversionen, darunter auch in Deutsch. Die Software unterstützt jetzt den Dateiversand zwischen fring- und MSN-Nutzern. …mehr

  • MySpace hechelt Facebook hinterher

    Web-2.0-Community will Fremdapplikationen ermöglichen

    Das weltgrößte Online-Netzwerk MySpace kopiert die Ideen des Konkurrenten Facebook. …mehr

    Von pte pte
  • Point of View Geforce 9600 GT

    Neuer High-End-Grafikchip im Test

    Ab sofort gibt es Nvidias neue Grafikkartengeneration. Den ersten Verteter der neuen 9er-Serie heißt Geforce 9600 GT. Wir konnten eines der ersten Modelle im Testcenter unter die Lupe nehmen. …mehr

    Von Christian Helmiss
  • Modernes Insulin macht Diabetikern das Leben leichter

    Heute entscheidet sich, ob die Krankenkassen die Bezahlung für Patienten mit Diabetes Mellitus Typ 1 übernehmen. Experten rechnen mit einem klaren Nein und prognostizieren einen Umsatzrückgang für die Präparate. Dabei liegt Deutschland im internationalen Vergleich schon zurück. …mehr

    Von Handelsblatt
  • O2 will Mobilfunknetz massiv ausbauen

    O2 will sein eigenes GSM-Netz mit moderner Technik nahezu flächendeckend ausbauen. Das teilte Andrea Folgueiras, in der Geschäftsführung von O2 Germany zuständig für Netztechnik, gestern Abend in Düsseldorf mit. …mehr

    Von WIWO WIWO
  • EU: Weniger Wachstum und steigende Inflation

    Die Europäische Union wird 2008 langsamer wachsen als bisher angenommen. Nachdem die US-Notenbank Fed bereits gestern, Mittwoch, die Wachstumsprognose für die USA gesenkt hatte, gab die EU-Kommission http://ec.europa.eu heute ihre aktuelle Zwischenprognose für 2008 bekannt und dämpft damit ebenfalls die Wachstumserwartungen. Demnach soll das Wirtschaftswachstum im Euroraum 1,8 Prozent betragen, noch im November hatte man mit einem Plus von 2,2 Prozent gerechnet. Aufgrund der anhaltenden Finanzmarktturbulenzen sowie der schwachen US-Wirtschaft und den zugleich hohen Rohstoffpreisen wurde die ursprüngliche Vorhersage jedoch gesenkt. Zugleich kündigte die Kommission an, dass die Inflationsrate voraussichtlich 0,5 Prozent höher als bisher angenommen, ausfallen und damit durchschnittlich bei 2,6 Prozent liegen wird. …mehr

    Von pte pte
  • Gen-Fährte der menschlichen Besiedlung untersucht

    Jene Menschen, die vor mehr als 30.000 Jahren von Afrika aus aufgebrochen sind, um erstmalig Europa zu besiedeln, haben offenbar Spuren in den Genen der heutigen Europäer hinterlassen, berichtet das Wissenschaftsmagazin Nature. Ein internationales Forscherteam hat mehr als 10.000 Gen-Sequenzen von 15 Afroamerikanern und 20 US-Amerikanern europäischer Abstammung untersucht und dabei interessante Feststellungen gemacht: Die Afroamerikaner weisen mehr genetische Variationen auf, die europäischen US-Amerikaner hingegen mehr Variationen, die wahrscheinlich die Funktion von Proteinen beeinflussen.  …mehr

    Von pte pte
  • Microsoft öffnet Xbox 360 für Hobby-Spieleentwickler

    Selbst programmierte Games über Xbox Live verteilen

    Microsoft öffnet seine Spielekonsole Xbox 360 für Hobby-Programmierer. …mehr

  • Kommentar: HD DVD – oder wie man Verbraucher vorführt

    Toshiba zieht sich aus der Entwicklung des High-Definition-Video-Formats HD DVD zurück. Als Standard wird sich nun Blu-ray durchsetzen. Und Millionen Käufer von Video-Abspielgeräten können à la longue ihre Geräte auf den Müll werfen, weil sich eine Industrie nicht auf ein Format einigen wollte. …mehr

  • Microsoft und Nintendo öffnen Konsolen für Drittentwickler

    Der Software-Konzern Microsoft und der Spielekonsolenhersteller Nintendo haben angekündigt, ihre Produkte Xbox 360 und Wii für externe Programmierer zu öffnen. Nintendo will über die neue Internet-Plattform WiiWare Spiele zum Download anbieten. Software-Unternehmen soll der Zugang zum Online-System gewährt werden, um eigene Angebote über die Seite vertreiben zu können. Microsoft stellt nun auch Hobbyprogrammierern das Software-Development-Kit XNA zur Verfügung. Bisher konnten Entwickler nur das Arcade-System über eine Kooperationsvereinbarung mit Microsoft nutzen. Darüber hinaus will Microsoft auf der Xbox-Live-Plattform neue Community-Features anbieten. …mehr

    Von pte pte
  • Physiker entwickeln genaueste Uhr der Welt

    Physiker der Unversität Tokio haben eine neue Quecksilber-basierende Uhr entwickelt. Wie die Forscher in ihrer Studie darlegen, würde die Uhr derart genau sein, dass sie in einem Zeitraum von 14 Mrd. Jahren lediglich um eine Sekunde falsch läuft, berichtet Discovery News. Die Zeitspanne entspricht dem bisherigen Alter des Universums. Allerdings wurde die Quecksilber-Uhr in der Praxis noch nicht getestet. "Wir hoffen dennoch, dass sich unsere Entwicklung als die genaueste Uhr erweist, die bislang konstruiert wurde", sagt Hidetoshi Katori, Leiter des Forschungsteams. Die Forschungen wurden im Physical Review Letters http://prl.aps.org publiziert. …mehr

    Von pte pte
  • Telekom: Wartezeit auf DSL-Anschluss bei Konkurrenten soll verkürzt werden

    Kunden von Telekom-Konkurrenten können darauf hoffen, nicht mehr so lange auf einen schnellen Internetanschluss warten zu müssen. Die Deutsche Telekom teilte heute mit, Festnetzanschlüsse von abwandernden Kunden schneller umzuschalten als bislang. …mehr

    Von WIWO WIWO
  • Unterhaltungselektronik-Branche weiter auf Wachstumskurs

    gfu hofft auf Fußball-EM und Olympia

    Starke Nachfrage nach Flachbildschirmen sowie nach mobilen Geräten hat der deutschen Unterhaltungselektronik-Branche im vergangenen Jahr erneut steigende Umsätze beschert. …mehr

  • "92 Prozent aller neu eingeführten Marken sind Flops"

    Marken nehmen in Zeiten des globalen Wettbewerbs eine wichtige Bedeutung ein. Gleichzeitig wird es aber zunehmend schwieriger, eine neue starke Marke am heute in vielen Bereichen bereits gesättigten Markt zu positionieren. Zu diesem Schluss kamen gestern, Mittwoch, Vertreter aus den Bereichen Marktforschung und Markenmanagement im Rahmen des eurobrand symposiums 08 http://forum.eurobrand.cc in Wien. Unter dem Motto "brand-asset with future" diskutierten Experten unter anderem darüber, wie sich bestehende Markenführungssysteme in Zukunft verändern müssen. Vor allem die Frage, ob Markenführung künftig von Kreativität und Emotionen oder von systematischen Marktforschungsmethoden bestimmt werden wird, stand im Mittelpunkt des Interesses.  …mehr

    Von pte pte
  • Mittelstand arbeitet mit veralteten ERP-Lösungen

    ERP-Strategie

    Laut RAAD Research sind die Systeme bei jedem dritten Unternehmen älter als zehn Jahre. …mehr

  • Hexal-Gründer investieren in Conergy

    Zwei neue Investoren kommen dem angeschlagenen Solarkonzern Conergy http://www.conergy.de zu Hilfe. Die Milliardäre und Hexal-Gründer Andreas und Thomas Strüngmann hätten zugesagt, 25 Prozent der geplanten Kapitalerhöhung in Höhe von 250 Mio. Euro zu übernehmen, teilt Conergy-Vorstandschef Dieter Ammer im Interview mit der Financial Times Deutschland (FTD) mit. Die Conergy-Aktie erhielt durch die Meldung neuen Aufwind und legte in den Vormittagsstunden zeitweise um mehr als 19 Prozent zu. "Der heutige Kursgewinn ist übertrieben. Der Einstieg der zwei Investoren erzeugt zwar kurzfristig einen positiven News-flow, sagt jedoch noch nichts über die weitere Umsetzung des Restrukturierungsprogramms aus", meint dagegen Karsten von Blumenthal, Analyst bei SES Research, im Gespräch mit pressetext. …mehr

    Von pte pte
  • Wo junge Informatiker arbeiten wollen

    Beliebteste Arbeitgeber in Europa 2008

    Europäische IT-Studenten möchten am liebsten in amerikanischen Unternehmen arbeiten. …mehr

  • ISS Essentials für mehr Windows in Windows Mobile

    Implicit Software Solutions hat sieben Programme zu einem Paket geschnürt, die aus dem Mobiltelefon mit Windows Mobile einen tragbaren Computer mit Windows-Betriebssystem machen sollen. Das ist mit Sicherheit übertrieben, doch einige Verbesserungen gegenüber der Standardausstattung bringen die Applikationen mit. …mehr

  • Sipgate: Keine Verschlechterung der VoIP-Sprachqualität

    Vorgeschobene Argumente für Internet-Maut?

    Der VoIP-Anbieter Sipgate hat die Behauptung der Telekom zurückgewiesen, wonach die Sprachqualität von VoIP aufgrund des steigenden Datenverkehrs in den Breitbandnetzen abgenommen hat.  …mehr

  • Übernahmepoker: Allianz will sich Postbank schnappen

    Trotz des Zumwinkel-Skandals geht der Poker um den Verkauf der Deutschen Postbank http://www.postbank.de weiter. Neben der Commerzbank, dem bisherigen Wunschkandidaten der Bundesregierung, hat nun auch die Allianz http://www.allianz.de ihr Interesse an der Post-Tochter bekundet. So gesellt sich neben der Deutschen Bank ein weiteres gewichtiges Institut zu den potenziellen Bietern. Vor dem Hintergrund der Dividendenerhöhung von Europas größtem Versicherer um 45 Prozent erwarten Analysten, dass es einen heftigen Preiswettkampf um die Postbank geben wird. Der Dividendensprung der Allianz bedeutet eine Ausschüttung je Aktie auf 5,50 Euro. Der Allianz-Umsatz kletterte im vergangenen Jahr von 101,1 auf 102,6 Mrd. Euro, wobei der Überschuss um 13,5 Prozent auf acht Mrd. Euro anstieg. …mehr

    Von pte pte
  • Garmin Mobile XT: Mit Google Local Search und Geotagging ans Ziel

    Garmin wird im 2. Quartal eine verbesserte Version seiner Smartphone-Anwendung Garmin Mobile XT veröffentlichen. Mit den neuen Funktionen Google Local Search und Panoramio können die Kunden zu Orten navigieren, die sie auf geo-codierten Fotos gefunden haben. Garmin Mobile XT läuft auf einer Reihe aktueller Smartphones, die Europa-Version dürfte aber ziemlich ins Geld gehen. …mehr

  • TomTom mit kräftigem Gewinnsprung

    Preise unter Druck - Aktie sehr schwach

    Der Navigationsgeräte-Hersteller TomTomhat im abgelaufenen Quartal von der starken Nachfrage nach mobilen Geräten profitiert und den Gewinn trotz eines starken Preisrückgangs um mehr als ein Drittel gesteigert. …mehr

  • Domain pulse: Internet Governance als brisantes Thema

    Der diesjährige Domain pulse http://www.domainpulse.at hat heute, Donnerstag, begonnen. Er ist die wichtigste Veranstaltung zu Themen und Trends rund um Internet-Domains im deutschsprachigen Raum. "Es ist immer wieder wichtig, neue Tendenzen zu beobachten", sagte Richard Wein, Geschäftsführer des diesjährigen Ausrichters nic.at http://www.nic.at Mittwochabend vor Journalisten in Wien. Wesentliche Themen der Domain pulse sind Internet Governance sowie aktuelle technische Entwicklungen. Als Partner der Veranstaltung treten die Domain-Registrierungstellen in Deutschland (DENIC http://www.denic.de ) und der Schweiz (SWITCH http://www.switch.ch ) auf. …mehr

    Von pte pte
  • Lieber IBM und HP als Bayer und VW

    Europas Informatiknachwuchs zieht US-Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber vor. Deutsche Firmen sind nicht unter den Top-Ten der IT-Studenten. …mehr

  • Spurensuche im Verbrecherhirn

    Was macht einen Menschen zum Gewalttäter? Hirnforscher versuchen sich an neuen Antworten auf eine alte Frage. Noch sind die Erkentnisse schwer nachzuweisen - doch in amerikanischen Gerichtssälen werden schon die ersten Hirnaufnahmen als Beweisstücke vorgelegt. …mehr

    Von Handelsblatt
  • Berberich baut CRM-Lösung mit "Nxtgen" von Infoniqa

    Die Berberich GmbH hat sich für die Umsetzung des Nxtgen-Konzepts des IT-Dienstleisters Infoniqa entschieden. Das Papiergroßhandelsunternehmen entwickelt nun Lösungen auf Basis der bestehenden iSeries-Anwendung, wie beispielsweise ein CRM- und Management-Informationssystem. …mehr

    Von Richard Knoll
  • Netweaver Identity Management soll Benutzerverwaltung in SAP-Systemen harmonisieren

    Anbindung von ERP-Systemen von SAP sowie von Datenbanken und Verzeichnisdiensten

    Bisher nutzten ERP-Lösungen und Netweaver-Komponenten wie das Portal unterschiedliche Benutzerverwaltungssysteme. Mit Netweaver Identity Management sollen Anwender über eine zentrale Umgebung Benutzeridentitäten innerhalb von SAP-Umgebungen einheitlich verwalten sowie Daten des User-Managements von Drittsystemen einbinden können. …mehr

  • Vodafone UK und Orange planen gemeinsamen Netzausbau

    Vodafone UK und Orange werden ihre Mobilfunknetze im Laufe des Jahres gemeinsam ausbauen, um Kosten zu sparen, den Service zu verbessern und durch den Aufbau weniger Sendemasten die Umwelt zu schonen. Auch in Deutschland ist das Thema für die Netzbetreiber interessant, Telekom-Chef René Obermann kritisierte den scharfen Wettbewerb und die hohen Kosten der einzelnen Netze. …mehr

  • Euro 2008 weckt zu hohe Erwartungen

    Die UEFA Euro 2008™ http://de.uefa.com/competitions/euro/ weckt bei den Menschen zu hohe Erwartungen. Zu diesem Schluss kommen Konsumentenforscher Claus Ebster und Sportmarketingexperte Reinhard Grohs vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien http://marketing.univie.ac.at . So schätzen die 1.500 befragten Personen, dass sich der Bierkonsum während der Euro um 63 Prozent steigern wird. "Die Wahrheit liegt jedoch um einiges niedriger. Brauereiverbandsobmann Markus Liebl rechnet mit Absatzzuwächsen im Biergeschäft im Mai und Juni von zehn bis 20 Prozent", so Grohs im pressetext-Interview. …mehr

    Von pte pte
  • Web-Pionier Roy Fielding kehrt Sun OpenSolaris den Rücken

    Kritik an Sun Microsystems Open-Source-Projekt

    Sun Microsystems übe zu viel Kontrolle im Open-Source-Projekt OpenSolaris aus, begründet Fielding seinen Ausstieg. …mehr

  • GDC: ARM bringt Konsolen-Grafik auf Handys

    Eine 3D-Grafik-Software für modernste Grafikchips in Mobilgeräten hat der IKT-Spezialist ARM auf der Game Developers Conference (GDC)vorgestellt.  …mehr

    Von pte pte
  • Tagung: Neue Konzepte der Personalarbeit

    Die Alterung der Belegschaften ist unumkehrbar. Welche Konsequenzen Unternehmen daraus ziehen, stellt die Tagung "pro50 – Arbeit mit Zukunft" am 13. März in Bonn zur Diskussion. …mehr

  • Kai-Uwe Ricke wird Aufsichtsrat von United Internet

    Weiterer Posten für den Ex-Telekom-Chef

    Mit dem Internet-Provider und Webhoster United Internet unterstützt Ricke einen weiteren Konkurrenten der Deutschen Telekom. …mehr

  • Knust Gruppe entscheidet sich für WWS von SteinhilberSchwehr

    Das Handelsunternehmen Knust hat sich für das Warenwirtschaftssystem "StS.trade" der SteinhilberSchwehr AG entschieden. Im ersten Schritt sollen 200 interne Arbeitsplätze an den insgesamt sechs Unternehmensstandorten installiert werden. …mehr

    Von Richard Knoll
  • GDPdU-Z3-Exporte in Excel konvertieren

    Das Kölner Beratungsunternehmen Deducto GmbH bietet mit "Z3 XML-Audit" eine Software, mit der sich gemäß der Datenträgerüberlassung Z3 bereitgestellte Informationen in CSV für Excel oder in das FOC-Format für InfoZoom konvertieren lassen. …mehr

    Von Richard Knoll
  • Informatikstudium: Verlangen die Professoren zu viel?

    Informatik-Forum

    Die Zahl der Studienanfänger für das Fach Informatik sinkt, die Abbrecherquote ist weiterhin hoch. Warum tun sich viele mit dem IT-Studium so schwer? …mehr

  • Informatica schnürt ein Softwarepaket für die Datenmigration

    Daten Management

    Das neue Angebot soll kombiniert mit Dienstleistungen Unternehmen bei der Konsolidierung von Datenhaltungen unterstützen.  …mehr

  • Karrieretipps für Ein- und Aufsteiger

    Karrierestrategien

    Sie wollen in der IT Karriere machen? Haben Sie Fragen dazu? Die Antworten hat Gerhard Humbert von HSC Personalmanagement. …mehr

  • HFO Mobile startet Flatrate für Auslandstelefonate

    Im Tarif HFO Home Europe telefonieren Kunden des Providers HFO Mobile innerhalb der Homezone für 19,95 Euro im Monat unbegrenzt ins deutsche Festnetz, auch Gespräche in die Türkei, Ukraine, Kanada und die USA sind abgedeckt. Allerdings hat der Tarif zwei Nachteile: Die Minutenpreise in die Mobilfunknetze sind zu hoch und die SIM-Karte kann nur in der Homezone verwendet werden. …mehr

  • Billig-Laptops: Intel beschleunigt Start der "Shelton"-Plattform

    Energiesparende CPUs "Diamondville" für Rechner im Low-Cost-Segment

    Der Halbleiterhersteller Intel will die Einführung seiner Shelton-Plattform bereits im Mai 2008 über die Bühne bringen. …mehr

    Von pte pte
  • Google.org finanziert indischen Mittelstand

    Internetriese gründet Entwicklungs-Joint-Venture mit Omidyar und Soros

    Der Suchmaschinenkonzern Google hat über seine gemeinnützige Stiftung Google.org ein Joint Venture mit dem Omidyar Network und der Soros-Stiftung gegründet.  …mehr

    Von pte pte
  • Sage und Deutsche Post starten elektronischen Signaturdienst

    Mit der neuen elektronischen Signaturlösung können Sage-Kunden Rechnungen unterzeichnen und per E-Mail versenden. Ermöglicht wird dies durch eine Schnittstelle zwischen den Warenwirtschaftsprogrammen von Sage und der Signaturplattform der Deutschen Post. …mehr

    Von Richard Knoll
  • Karriere-Ratgeber 2008: Gerhard Humbert, HSC Personalmanagement

    Berufseinstieg, Jobwechsel und IT-Karriere

    Fragen rund um die IT-Karriere beantwortet Gerhard Humbert von HSC Personalmanagement. Der IT- und Personalexperte betreut vom 21. Februar bis 5. März das Online-Karriereforum der COMPUTERWOCHE. …mehr

  • Schwachstelle Mail-Server

    Security-Strategie

    Auf einen Ausfall ihrer Mail-Systeme sind viele Unternehmen schlecht vorbereitet. Weniger als die Hälfte kann mit ausgearbeiteten Plänen aufwarten, um bei solchen Zwischenfällen ein Weiterlaufen des Betriebs sicherzustellen. Eine vorausschauende Strategie, die Probleme beim Aussetzen des Servers gar nicht erst aufkommen lassen soll, hat sogar nur jedes fünfte Unternehmen. Das enthüllt eine Befragung für die Business-Plattform Applicationcontinuity.org. …mehr

    Von Nicolas Zeitler
  • Nokia E51: Business-Barren ohne Kamera

    Nokia bringt den Business-Barren E51 in den kommenden Wochen auch ohne rückseitig integrierte Kamera auf den Markt. Gerade für Geschäftskunden in sicherheitsrelevanten Firmenbereichen ist das von Bedeutung - außerdem soll der Preis verglichen zum E51 mit Kamera um 70 auf 250 Euro sinken. …mehr

  • Games Convention wandert nach Köln

    Markenname bleibt in Leipzig

    Die Zukunft von Europas größter Messe für Computer- und Videospiele Games Convention ist laut einem Medienbericht entschieden. …mehr

  • Freenet will seine Internet-Sparte verkaufen

    Eckard Spoerr, Geschäftsführer der Freenet AG, führt bereits Gespräche mit Interessenten. Die geplante Trennung vom DSL-Geschäft begründet er damit, dass man sich auf mobile Internet-Dienste konzentrieren wolle. …mehr

  • T-Systems wird umgebaut

    Trennung zwischen TK- und IT-Services soll aufgehoben werden

    Der neue T-Systems-Chef Reinhard Clemens greift einem Pressebericht zuolge bei der Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom durch. …mehr

  • Freenet stellt DSL-Geschäft zum Verkauf

    Interessenten noch nicht bekannt

    Der Telekomanbieter Freenet hat sein Breitbandgeschäft zum Verkauf gestellt.  …mehr

  • Deutsche Werbebranche als Arbeitsplatzgarant

    Die deutsche Werbebranche präsentiert sich als starker und stabiler Arbeitsmarkt. Mit aktuell 600.000 Mitarbeitern wird ein besonders hoher Beschäftigungsgrad erreicht, wie der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) http://www.zaw.de mitgeteilt hat. Die Arbeitslosenquote sinke weiter und auch die Suche von Werbeagenturen, werbenden Unternehmen und Medien nach Experten der kommerziellen Kommunikation halte an. "Im Allgemeinen sind die Agenturen sehr darauf bedacht, ihre Mitarbeiter zu halten. Immer wieder neue Leute aufzubauen kommt im Verhältnis teurer", erklärt Volker Nickel, Sprecher des ZAW, gegenüber pressetext. Exakte Statistiken zu der durchschnittlichen Beschäftigungsdauer gebe es allerdings nicht. …mehr

    Von pte pte
  • Angst ist einzige Chance gegen Klimakatastophe

    Die Verlustangst könnte weltweit dazu führen, dass Klimaschutz tatsächlich und effektiv wird. Forscher zweier Max-Planck-Institute haben die Frage nach der Treibhausgasreduktion anhand eines interaktiven Spiels untersucht. Das Studienergebnis wurde im Wissenschaftsmagazin Proceedings of the National Academy of Scienes (PNAS) veröffentlicht. Konkret geht es darum, den CO2-Ausstoss bis 2050 um 50 Prozent zu senken, um die Bewohnbarkeit auf der Erde zu sichern. Die Versuchspersonen erreichten allerdings nur dann ein gemeinsames Klimaschutzziel, wenn jeder einzelne überzeugt war, dass ein Versagen mit hoher Wahrscheinlichkeit persönliche Folgen haben würde. …mehr

    Von pte pte
  • Indien: Investitionsparadies verliert Reiz für Anleger

    Dem indischen Aktienmarkt dürfte nach vier Jahren anhaltender Rekordergebnisse die Luft ausgehen. Vor dem Hintergrund des Börsendebakels des indischen Stromgiganten Reliance Power http://www.reliancepower.co.in könnte das Vertrauen der Anleger in Neuemissionen bereits massiv erschüttert sein, vermuten Analysten. So zeichnet sich eine Marktkorrektur ab, die auf eine vierjährige Kursrally folgt, von der Investoren mehr als 500 Prozent Rendite nutzen konnten. Bereits zu Beginn des Jahres trübte sich der bis dato hochprofitable indische Leitindex Sensex ein. Zwar erreichte dieser am 8. Januar mit 20.873 Zählern noch ein Rekordhoch, rutsche in der Folge jedoch bis Mitte Februar um rund 20 Prozent auf Tiefstände bei 16.600 Zählern ab, um sich später wieder bei etwa 18.000 Punkten einzupendeln. …mehr

    Von pte pte
Zurück zum Archiv