Meldungen vom 15.02.2008

  • Frühzeitige Tuberkulose-Erkennung durch Bluttest

    Zwei Mrd. Menschen auf der Welt sind nach Daten der WHO mit Tuberkulose (TB) infiziert. Eine aktive TB entwickeln davon ca. neun Mio. Menschen. Obwohl die meisten Tuberkulosefälle aus den Entwicklungsländern stammen (95 Prozent), stellt diese Infektionskrankheit auch in Industrieländern ein ernstzunehmendes Problem dar. Laut einer Studie kann TB nun durch einen neuartigen Bluttest frühzeitig erkannt und behandelt werden. …mehr

    Von pte pte
  • Handy-Sicherheitslösungen für Unternehmen "unabdingbar"

    Im Rahmen der Mobilfunk-Messe GSM Mobile World Congress hat McAfee einmal mehr das Thema mobile Sicherheit in den Vordergrund gestellt. Fast drei Viertel aller Konsumenten seien um die Sicherheit mobiler Services besorgt, so das Ergebnis einer vom Unternehmen beauftragten Studie. "Für Unternehmen sind Sicherheitslösungen, die mobile Geräte mit einschließen, unabdingbar", meint Christian Kinne, Solutions Marketing Manager EMEA bei Symantec, gegenüber pressetext. Wichtig ist dies besonders zum Schutz vor Datendiebstahl, während Handy-Viren noch keine all zu große Bedrohung bilden. …mehr

    Von pte pte
  • Pownce jetzt offen für alle

    Das nächste Twitter?

    Pownce, ein neuer sozialer Web-Service, steht jetzt für jedermann offen. …mehr

  • US-Leser verhelfen Online-Zeitungen zu Rekordjahr

    "Eigener Online-Auftritt ist für Printmedien heute essenziell"

    Das Jahr 2007 war ein hervorragendes Jahr für US-Zeitungs-Webseiten. …mehr

    Von pte pte
  • Barmer deckt deutlich mehr Manipulationen im Gesundheitswesen auf

    Spezielle Software für Schwerpunktprüfungen

    Die Barmer Ersatzkasse hat im vergangenen Jahr fast dreimal mehr Manipulationsfälle bei der Abrechnung von Gesundheitsleistungen aufgedeckt als im Vorjahr. …mehr

  • CRM: Sage steigt ins On-Demand-Geschäft ein

    Neue ERP- und CRM-Versionen für den Mittelstand

    Mit "SageCRM.com" bringt der Softwarehersteller eine Mietlösung für das Kunden-Management auf den deutschen Markt. Die Preise beginnen ab 21 Euro pro Mitarbeiter und Monat. …mehr

  • "Geiz-ist-Geil"-Mentalität macht Mobilfunkern zu schaffen

    Trend geht zu hybriden Geschäftsmodellen

    Mobile Internetdienste werden nach Ansicht von Branchenexperten darüber entscheiden, wer den Wettlauf in der digitalen Kommunikationswelt gewinnen wird. …mehr

    Von pte pte
  • MS800, MS820 und MS808: Neue GSmart-Phones von Gigabyte

    Drei neue Modelle hat Gigabyte auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona präsentiert, die Smartphones GSmart MS800, MS808 und MS820. Die Geräte konnten allesamt mit einer umfangreichen Ausstattung beeindrucken - es ist allerdings fraglich, ob sie in der Konfiguration auf den Markt kommen. …mehr

  • Google will Videowerbung in Suche integrieren

    Neue Anzeigenformate für Universal Search vorgesehen

    Google hat gestern, mit dem Test von Video-Werbung auf den Ergebnisseiten seiner Suche begonnen. …mehr

    Von pte pte
  • Ryanair: Buchungspause für Online-Tickets

    System-Upgrade soll Transparenzanforderungen erfüllen

    Die irische Billigfluglinie Ryanair wird für drei Tage keine Online-Tickets verkaufen. Von 22. Februar (22 Uhr) bis 25. Februar (23 Uhr) sind aufgrund eines System-Upgrades weder Buchungen per Internet noch der Online Check-In möglich, so die aktuellen Informationen auf der Homepage des Unternehmens.  …mehr

    Von pte pte
  • Nach der SAP-Übernahme: Business Objects XI kombiniert BI und Text Mining

    Roadmap

    Der Hersteller von Software für Business Intelligence bringt viele Neuerungen bei der Datenbewirtschaftung und den BI-Frontends und verspricht eine engere Integration in die SAP-Welt. …mehr

  • Vodafone testet Femtocells

    Kommt die private Mobilfunkzelle?

    Erste praktische Erfahrungen mit Femtocells, den kleinen Funkzellen für den Inhouse-Gebrauch, will Vodafone jetzt in Spanien sammeln. …mehr

  • iSuppli: Wii hängt Xbox 360 bis Jahresende ab

    Strategie von Nintendo geht auf

    Nach Einschätzung der Marktforscher von iSuppli wird die Spielekonsole "Wii" von Nintendo die schon deutlich länger erhältliche "Xbox 360" von Microsoft noch dieses Jahr als Spielemaschine der neuen Generation verdrängen. …mehr

  • SGI will herstellerneutrale Datenmigration ermöglichen

    SGI hat mit der Virtualized Storage Migration Solution (VSMS) ein Softwaretool entwickelt, das die Migration von Daten auf jedes Speichermedium unabhängig vom Hersteller ermöglichen soll. …mehr

  • Software-Industrieverband erklärt Softwarepiraten den Krieg

    Die amerikanische Software & Information Industry Association (SIIA) http://www.siia.net hat aktuell insgesamt neun Klagen gegen Personen eingebracht, die auf eBay Raubkopien von Software der Hersteller Adobe und Symantec anbieten sollen. "Wir haben jenen den Krieg erklärt, die weiterhin Raubkopien über Auktionsseiten wie eBay verkaufen", so die harten Worte von Keith Kupferschmid, Senior Vice President der SIIA Anti-Piracy Division. Er kritisierte gegenüber US-Medien auch eBay für den laschen Umgang mit der Problematik. …mehr

    Von pte pte
  • Post-Chef Zumwinkel tritt zurück

    Der wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung ins Visier der Staatsanwaltschaft geratene Deutsche-Post-Chef Klaus Zumwinkel tritt zurück. Dies bestätigte der Präsidialausschuss des Aufsichtsrates der Deutschen Post heute, Freitag. Der Entschluss des Post-Chefs soll am kommenden Montag formal im Post-Aufsichtsrat beschlossen werden. Neben Zumwinkel werden zahlreiche andere Personen der Steuerhinterziehung verdächtigt, im Rahmen der Ermittlungen werden voraussichtlich weitere Razzien in ganz Deutschland durchgeführt. …mehr

    Von pte pte
  • Mehrheit im Urlaub krank und leidend

    Die schönste Zeit im Jahr - der meist wohlverdiente Urlaub - kann von der Mehrheit der Deutschen, Österreicher und Schweizer aufgrund gesundheitlicher Probleme nur eingeschränkt genossen werden. Das hat eine Studie des Reiseportals Trivago http://www.trivago.de ergeben. Im Vergleich zu den Westeuropäern liegen die Deutschen und Österreicher dennoch deutlich im Mittelfeld. So haben gar nur 26 Prozent der "Grande Nation" Frankreich und 36 Prozent der Briten bei der Befragung angegeben, dass sie sich im Urlaub mit keinen Leiden herumschlagen müssen. …mehr

    Von pte pte
  • Fotodienst: Wochenrückblick 11. bis 15. Februar 2008

    Der Fotodienst-Service der Nachrichtenagentur pressetext hat in der vergangenen Woche folgende Foto-Termine wahrgenommen. Die Pressefotos stehen auf http://www.fotodienst.at und http://www.fotodienst.ch zum Download bereit. …mehr

    Von pte pte
  • Handylaufwerk für Mini-DVDs vorgestellt

    Das US-Unternehmen Vmedia http://www.vmedia.net hat ein Mini-DVD-System für Mobiltelefone vorgestellt. Damit soll das Handy zum Abspielgerät für Filme werden, wobei der Entertainment-Genuss nicht nur auf dem Handydisplay sondern auch auf einem großen TV-Schirm möglich ist. Die Verbindung zwischen Handy und Fernseher wird mittels Kabel hergestellt. Das dazugehörige Telefon kommt vom indischen Hersteller Spice. Das Laufwerk ist auf der Rückseite des Mobiltelefons zu finden. In den Handel wird das Produkt im Juni kommen, vorerst allerdings nur am indischen Markt. …mehr

    Von pte pte
  • Web-2.0-Integration soll MMS-Versand neu beleben

    Social Networks for Dummies

    Der Messaging-Dienstleisters Acision will Mobilfunkbetreiber mit einem neuen Service am Erfolg von Social Networks wie Flickr, Facebook oder MySpace teilhaben lassen.  …mehr

  • Regensburg ist Deutschlands heimliche Internet-Hauptstadt

    Laut DENIC die meisten registierten .de-Domains pro Kopf

    In Sachen Internet-Präsenz ist Regensburg Deutschlands Nummer eins: Die bayerische Stadt verzeichnete Ende 2007 pro 1000 Einwohner 380 Domains mit der Endung ".de". …mehr

  • Effizientere Methode zur Identifizierung von Eierstockkrebs

    Ein Team rund um Michael Krainer, Onkologe an der Medizinischen Universität Wien http://www.meduniwien.ac.at/ , hat eine zeitsparende und effiziente Strategie bei der Identifizierung wichtiger Proteinstrukturen von Tumorzellen entwickelt. Die neue Methode leistet einen wichtigen Beitrag zur verbesserten Mitteln der Krebsdiagnose und Krebstherapie. …mehr

    Von pte pte
  • Atos Origin kehrt 2007 in Gewinnzone zurück

    Analysten hatte aber deutlich höheren Überschuss erwartet

    Der französische IT-Dienstleister Atos Origin ist im vergangenen Jahr in die Gewinnzone zurückgekehrt. …mehr

  • o2 verkauft Loop-Flatrate für 20 Euro

    o2 senkt den Preis für die Flatrate-Option im Prepaid-Tarif Loop. Statt wie bislang 25 Euro zahlen die Kunden für unbegrenzte Gespräche ins Festnetz und in das Netz von o2 ab sofort nur noch 20 Euro im Monat. …mehr

  • Dell stellt ein Bedarfsanalyse-Tool für Massenspeichern vor

    Anwender, die ihre firmeninternen Massenspeicher, Backup-Lösungen, Archivierungsgeräte etc. analysieren und deren zunehmende Komplexität in den Griff bekommen wollen, können sich hierzu des von Dell vertriebenen Tools Storage Simplification Assessments bedienen. …mehr

  • Informatik – Freude oder Frust?

    Die Jobchancen für Informatiker sind so gut wie schon seit Jahren nicht mehr. Dennoch bricht jeder zweite das Studium ab. Andere fangen erst gar nicht damit an. …mehr

  • US-Videospielverkäufe legen im Januar weiter zu

    Die US-Verkaufserlöse von Videospiel-Konsolen und Software lagen in diesem Januar bei 1,18 Mrd. Dollar. Dies gab gestern, Donnerstag, das amerikanische Marktforschungsinstitut NPD Group http://www.npd.com bekannt. Der erwirtschaftete Umsatz in diesem Bereich sei im Vergleich zum selben Monat des Vorjahres zwar um sechs Prozent zurückgegangen. Dieser Rückgang ergebe sich allerdings nur dadurch, dass 2007 im Januar fünf Wochen gewertet worden sind, dieses Jahr hingegen nur vier. Im Zeitraum einer Woche gesehen, seien die Verkäufe im Schnitt um 18 Prozent angestiegen. Was die Konkurrenzsituation betrifft, liegt dabei Nintendo mit seiner Wii weiterhin vorne: Etwa 274.000 Wii-Geräte wurden im letzten Monat am US-Markt abgesetzt. An zweiter Stelle lag Sony mit 269.000 verkauften Exemplaren seiner Playstation 3, gefolgt von Microsoft mit 230.000 Xbox-360-Konsolen. …mehr

    Von pte pte
  • SCO erhält neue Finanzierung

    Bis zu 100 Millionen Dollar

    Der SCO Group zufolge will Stephen Norris Capital Partners zusammen mit Partnern aus Nahost bis zu 100 Millionen Dollar für die Privatisierung und Restrukturierung des Unix-Anbieters bereitstellen. …mehr

  • Mathe - der Schrecken vieler IT-Studenten

    Studium

    Noch immer bricht jeder zweite Student das Informatikstudium ab – ungeachtet der verbesserten Jobaussichten. Ist das Fach zu schwer oder haben die Studenten falsche Erwartungen? …mehr

  • Warum Informatik Spaß macht

    Berufsbild

    Informatikstudiengänge haben Imageprobleme: - zu schwer, hohe Abbruchsquoten, wenig Frauen. Drei Young Professionals und ein alter Hase erklären, wieso sie jederzeit wieder Informatik studieren würden und weshalb das Fach Spaß macht. …mehr

    Von Ann-Kristin Koch
  • Informatik: Professoren kämpfen gegen den Schwund

    Wie die TU München mehr Informatikstudenten bei der Stange halten will. …mehr

  • Motorola ROKR E8 in Kürze bei T-Mobile erhältlich ?

    Motorolas neuestes Musik-Handy ROKR E8 könnte bereits in den kommenden Wochen bei T-Mobile im Handel erscheinen. Im Internet sind erste Bilder des Geräts mit einem Branding des Netzbetreibers aufgetaucht, bereits im Januar hatte Motorola mitgeteilt, das E8 noch im 1. Quartal verkaufen zu wollen. …mehr

  • Informatik - Top oder Flop?

    Young Professional

    Warum gibt es so viele Studienabbrecher im Studiengang Informatik? Was macht das Fach so schwer? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten braucht man, um im Informatikstudium und später in der IT Erfolg zu haben? …mehr

  • Bluetooth-Handy steuert gesamten Haushalt

    Das österreichische Unternehmen Sorex Wireless Solutions http://www.sorex-austria.com hat angekündigt, in Kooperation mit dem VoIP-Spezialisten quipcom http://www.quipcom.net ein System zur Fernsteuerung von Haushaltsgeräten zu entwickeln. Sorex ist auf die Steuerung von Türen und Schlössern (Wireless Key) aber auch von weiteren Geräten (Wireless Home) per Bluetooth-Handy spezialisiert. "Wir werden nun den nächsten Schritt machen und die Bedienung der Geräte via Handy auch aus der Ferne ermöglichen", erläutert Harald Petersilka, CTO bei Sorex, im Gespräch mit pressetext. …mehr

    Von pte pte
  • Wozu Managed Security Services genutzt werden

    Die Überwachung des E-Mail- und Internet-Verkehrs geben Anwender am ehesten aus der Hand, ebenso die Betreuung der Netzwerk-Firewall. Zu prüfen, ob die gesetzlichen und vertraglichen Regelungen im Bereich der IT eingehalten werden, trauen sich die meisten Unternehmen noch selbst zu. Die Umfrage bezieht sich auf Firmen, die bereits in irgendeiner Form mit Managed Security Services zu tun haben. …mehr

  • iPhone: Apple startet durch

    Im Markt für Smartphones und Wireless Handhelds hat sich Apple mit dem iPhone im vierten Quartal 2007 aus dem Nichts auf Rang drei katapultiert. Während auch Blackberry-Anbieter RIM Marktanteile gewinnen konnte, haben alle anderen Anbieter Marktanteile eingebüßt. …mehr

  • Carrier kaufen TK-Equipment

    Weltweit steigt seitens der TK-Carrier weiterhin die Nachfrage nach entsprechendem Equipment. Allerdings wird die Wachstumsdynamik nach Angaben der Marktforscher von IDC langsam nachlassen. Immerhin ist bis zum Jahr 2011 ein Wachstum von rund 16 Prozent zu erwarten. …mehr

  • Internet-Maut - Damm gegen Datenflut oder Abzocke?

    Diskussion um die Netzneutralität

    Bilder, Videos, Straßenkarten: Mit der wachsenden Beliebtheit von Diensten wie YouTube, Flickr, Google Maps nimmt die Datenflut im Internet von Tag zu Tag zu. Nicht zu vergessen die Musik- und Video-Tauschbörsen, die schon lange einen großen Teil der Leitungen in Anspruch nehmen. …mehr

  • Unified Communications verändert die Unternehmenskultur

    Kongress der COMPUTERWOCHE

    Die Konvergenz von Telefonnetzen, Mobilfunk und IP-netzen ist keine Zukunftsmusik. Deutschland hat einen Vorsprung, heißt es bei IDC. …mehr

  • Red Hat JBoss greift nach Tuxedo-Kunden von Bea

    Middleware-Projekt für Transaction Processing

    Mit einem eigenen Middleware-Projekt will Red Hats JBoss-Sparte den Transaktions-Monitor Tuxedo von Bea Systems verdrängen. …mehr

  • Hoffnung für Bochum ? auch ohne Nokia

    Für die Beschäftigten des Bochumer Nokia-Werks gibt es Hoffnung, dass sie ihre Arbeitsplätze behalten. Nach Aussage des Betriebsrates zeigen mehrere Investoren Interesse an dem Standort. Auch die nordrhein-westfälische Landesregierung und Nokia hätten Anfragen bekommen, wie beide Seiten am Donnerstag mitteilten. Details zu den Interessenten wurden nicht genannt. …mehr

  • Capgemini steigert Umsatz und Gewinn

    Der französische IT-Dienstleister Capgemini ist 2007 in allen Geschäftsbereichen gewachsen.  …mehr

  • Freitagsgerücht: SAP und EMC verhandeln über Hosting-Kooperation

    Einer Meldung von "Reuters" zufolge verhandeln SAP und EMC über die gemeinschaftliche Entwicklung gehosteter Anwendungs- und Storage-Dienste für Unternehmen. …mehr

  • Die Notebooks mit der besten Ausstattung

    Ideal als PC-Ersatz

    Weg mit dem PC – her mit einem Notebook! Damit der Umstieg reibungslos klappt, sollte der mobile Rechner aber über ausreichende Hardware-Ausstattung und zahlreiche Schnittstellen verfügen. Unser Test zeigt, welche Laptops den PC am besten ersetzen. …mehr

  • Arbeitsplatz im Web: Nestwärme für vernetzte Einzelkämpfer

    Web-gestützte Software, der Blackberry und Collaboration verändern durch ihre Mobilität die Arbeitskultur

    Web-basierende Werkzeuge erlauben ortsunabhängiges Arbeiten, verändern aber auch die Arbeitskultur grundlegend. …mehr

    Von Kartin Renner
  • HIV-Impfstoff noch immer in weiter Ferne

    Die Wissenschaft ist der Entwicklung eines Impfstoffes gegen HIV heute nicht näher als vor 20 Jahren. Nobelpreisträger David Baltimore glaubt, dass dieser Kampf zu wichtig ist um einfach aufzugeben, auch wenn manche sagen, dass nie ein Impfstoff gefunden werden wird. Der Präsident der American Association for the Advancement of Science (AAAS) http://www.aaas.org betont, dass es eine große Herausforderung für die Wissenschaft ist, sich auf den Kampf gegen die Natur einzulassen. Vor allen auch etwas zu erreichen, dass der Evolution selbst nicht gelungen ist. "Unser Mangel an Erfolg mag verständlich sein, aber er ist nicht akzeptabel." …mehr

    Von pte pte
  • Mobile Interaktion: Elektronische Rendezvous für unterwegs

    Neues vom Mobile World Congress

    Telefonieren und Chatten per Computer sind in. Auf dem heute zu Ende gehenden Mobile World Congress in Barcelona zeigen einige Unternehmen neue Trends für die das elektronische Rendezvous für unterwegs. Zwei Beispiele. …mehr

    Von WIWO WIWO
  • o2 Deutschland plant massiven Netzausbau bis Ende 2009

    Bis Ende kommenden Jahres wird o2 sein Mobilfunknetz massiv ausbauen und bundesweit ein flächendeckendes GSM-Netz betreiben. Auch der Ausbau von UMTS und HSDPA sei geplant, konkrete Angaben machte der Anbieter nicht. Hintergrund ist der Ende 2009 auslaufende National-Roaming-Vertrag mit T-Mobile, die Investition ist Teil der 3,5 Milliarden Euro, die Telefónica o2 Europe bereitgestellt hat. …mehr

  • US-Provider verteidigt Filesharing-Bremsen

    Willkürliche Blockaden in Europa nicht denkbar

    Der US-Provider Comcast hat in dieser Woche in einem Statement gegenüber der amerikanischen Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) Filesharing-Bremsen definitiv bestätigt und verteidigt. …mehr

    Von pte pte
  • Zeitarbeit: Flexible Manager immer gefragter

    Interimsmanager zeigen wenig Interesse an Festanstellung

    Am wachsenden Zeitarbeitsmarkt steigt auch die Nachfrage nach Interimsmanagern. …mehr

    Von pte pte
  • Online-Portal sammelt Spenden per E-Mail-Signatur

    Neuartige Werbeplattform für Hilfsprojekte gestartet

    Mit "email charity" ist ein Online-Portal gestartet, mit dessen Hilfe Nutzer ohne großen Aufwand Spendengelder für einen guten Zweck sammeln können. …mehr

    Von pte pte
  • Open-Xchange setzt auf Open Source

    Groupware-Lösung unter GPL veröffentlicht

    Open-Xchange hat heute, Donnerstag, bekannt gegeben, dass eine Open-Xchange Community Edition (CE) unter der General Public License (GPL) Version 2 veröffentlicht wurde. …mehr

    Von pte pte
  • Kinderporno im Web: Beschwerden häufen sich

    Zunahme in den letzten Jahren insgesamt äußerst bedenklich

    Die Beschwerden über kinderpornographische Inhalte im Internet nahmen im Jahr 2007 weiter zu. Dies gab gestern die Internet-Beschwerdestelle bekannt.  …mehr

    Von pte pte
  • Xenium 9@9j: Hybrid-Handy mit der Kraft der zwei Akkus

    Philips hat das vor einem Jahr angekündigte Xenium-Handy mit Hybrid-Akku auf dem MWC 2008 offiziell vorgestellt. Das 9@9j wird mit einem Akku betrieben und bietet zusätzlich einen Steckpletz für eine herkömmliche AAA-Batterie, die das Gerät bis zu eine Woche mit Energie vorsorgt. Im April 2008 erscheint das 9@9j im Handel - ob auch in Deutschland, steht allerdings nicht fest. …mehr

  • Gabriel: ITK ist noch ein Stromfresser

    Bitkom für Telearbeit

    Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Branche der Informations- und Kommunikationstechnologie aufgefordert, durch Geräte-Innovationen zu geringerem Stromverbrauch beizutragen. …mehr

  • Zur Stammzelle umprogrammiert

    Embryonale Stammzellen gelten als mögliche Wunderwaffe gegen schwere Erkrankungen wie Diabetes oder Parkinson. Jetzt haben Wissenschaftler ein neues Verfahren vorgestellt, mit dem sich Körperzellen in die begehrten Stammzellen zurückverwandeln lassen. …mehr

    Von Handelsblatt
  • Gutscheinsystem motiviert zum Recycling von Fahrzeugbatterien

    Die auf Web-Unternehmensberatungen spezialisierte Telemaco Srl. http://www.telemaco.info hat ein Managementsystem zum Recycling gebrauchter Fahrzeugbatterien entwickelt. Als Auftraggeber hinter dem als "GreenTeam" bekannten Projekt standen die Batteriehersteller Bosch und Johnson zu Pate. Grundidee von GreenTeam ist es, Autohändler und Reparaturbetriebe zur Sammlung und Demontage von ausrangierten Batterien zu bewegen. Anhand der dadurch gewonnenen Bleibestandteile, die bis zu 40 Prozent des Gesamtgewichtes ausmachen, können bei den Herstellern größere Kosteneinsparungen erzielt und gleichzeitig die Umwelt entlastet werden.Die Funktionsweise des Systems beruht auf der Ausgabe von Gutscheinen, deren Wert sich nach dem errechneten Bleigehalt richtet. Zur Zeit sind dies im Schnitt acht Euro pro Batterie, die der Autohändler und Werkstattbetreiber beim Kauf neuer Batterien als Rabatt erhält. In den Kreislauf einbezogen sind inzwischen auch bekannte Herstellermarken wie Varta, Safa, Optima und Freedom. Nach einem Jahr Testdauer wurden in 5.000 italienischen Betrieben auf diese Weise insgesamt 300.000 Altbatterien mit einer Vergütung von zusammengerechnet zwei Mio. Euro verwertet."Das Recyclingsystem kann auch als Grundlage für Marktanalysen und zur Verbesserung der Kundentreue genutzt werden," meint Telemaco-Gesellschafter Giovanni Rimbotti. "Die wirtschaftliche Bedeutung ist nicht zu unterschätzen, zumal der Durchschnittswert der Gutscheine in einem Jahr von einem auf acht Euro geklettert ist." Bosch und Johnson haben ihn deshalb gebeten, die Möglichkeiten einer Ausdehnung auf Deutschland und andere europäische Länder zu prüfen. Zusätzlich belohnt worden ist die toskanische Geschäftsidee durch den "Premio Vespucci", der vom Industrieverband Confindustria und der Landesregierung der Toskana in seiner vierten Ausgabe an Telemaco verliehen wurde. (Ende) …mehr

    Von pte pte
Zurück zum Archiv