Zurück zum Archiv

Meldungen vom 24.09.2007

  • CW-Ranking: Die Top-IT-Unternehmen im August 2007

    Gemeinsam mit Dow Jones präsentiert COMPUTERWOCHE.de Rankings der in der Presse meistgenannten IT-Unternehmen und der meistgenannten IT-Manager. Die Rangreihen werden monatlich aktualisiert. Sie basieren auf der Auswertung von rund 150 Tageszeitungen, Magazinen und Nachrichtenagenturen aus Deutschland. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen den Index zu den meistgenannten IT-Unternehmen im August 2007. …mehr

  • Professoren zeichnen Mittelständler aus

    Die beiden Professoren Christian Scholz und Volker Stein zeichnen am 25 Oktober in Siegen die Mittelständler mit der besten Personalarbeit aus. …mehr

  • So senken Sie die Stromkosten im Rechenzentrum

    Kostenloser Webcast der COMPUTERWOCHE mit dem unabhängigen Berater und Marktforscher Andreas Zilch von der Experton Group gibt Aufschluss darüber, wie Unternehmen ihre Ausgaben für Energie kürzen können. …mehr

  • Adobe erneuert Photoshop Elements und Premiere Elements

    Dachzeile

    Adobe hat seine Programme "Photoshop Elements" und "Premiere Elements" für Foto- und Videoamateure mit neuen Funktionen auf Version 6 beziehungsweise 4 upgedatet. …mehr

  • CW-Ranking: Die Top-IT-Vorstände im August 2007

    Gemeinsam mit Dow Jones präsentiert COMPUTERWOCHE.de Rankings der in der Presse meistgenannten IT-Unternehmen und der meistgenannten IT-Manager. Die Rangreihen werden monatlich aktualisiert. Sie basieren auf der Auswertung von rund 150 Tageszeitungen, Magazinen und Nachrichtenagenturen aus Deutschland. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen den Index zu den meistgenannten IT-Vorständen im August 2007. …mehr

  • ERP: Für wen taugt SAP Business Bydesign?

    Nachdem SAP sein neues Mittelstandsprodukt vorgestellt hat, fragt sich die Fachwelt, wer wohl diese Software nutzt und wie. Fest steht, Partner werden Unternehmen bei der Einführung unterstützen. Der etablierte SAP-Channel muss dafür neben dem Projekt- ein Volumengeschäft hochziehen. …mehr

  • Live Search: Videovorschau direkt auf Ergebnisseite

    Wenige Tage vor der geplanten Präsentation der überarbeiteten Live-Suche von Microsoft sind erstmals Screenshots und detaillierte Informationen über die neue Suchmaschinenversion im Netz aufgetaucht. Pikanterweise lüftete ausgerechnet der Microsoft-Mitarbeiter Akram Hussein das gut gehütete Geheimnis, indem er über die Vorzüge der neuen Version in seinem Blog postete. Neben der Einführung neuer Suchkategorien und einer optischen Überarbeitung will Microsoft vor allem mit einer neuen Video-Suchfunktion und verbesserten Suchresultaten punkten. …mehr

  • Nvidia greift Intel bei Chipsatz-Grafik an

    Dachzeile

    Bislang lieferte Nvidia nur "integrierte" Grafikchips für PCs mit AMD-Prozessoren. Ab sofort bringt das Unternehmen auch Chipsatz-Grafik für einfachere PCs mit Intel-CPUs. …mehr

  • Neuer Chef für die SAP Labs Nordamerika

    Dachzeile

    Rami Branitzky leite künftig die SAP Laps Nordamerika mit Sitz im kalifornischen Palo Alto. …mehr

  • Gericht stärkt Musikurheber im Kampf gegen Online-Piraterie

    Dachzeile

    Das Oberlandesgericht Köln hat Musikurhebern in ihrem Kampf gegen die Online Piraterie mit einem Urteil den Rücken gestärkt. …mehr

  • Cardo S-800: BT-Headset für Ordnungshasser

    Der US-Hersteller Cardo Systems bringt mit dem S-800 ein Bluetooth-Headset auf den deutschen Markt, das nicht nur durch seinen Funktionsumfang überzeugt. Vor allem Kunden mit kleinem Geldbeutel könnten sich dafür interessieren: der kompakte Helfer ist ab sofort für 59,95 Euro erhältlich. …mehr

  • Xerox verspricht günstigeren Farbdruck

    Dachzeile

    In vielen Büros darf nicht jeder farbig drucken, weil das zu teuer wäre. Mit einem neuen Solid-Ink-Drucker will Xerox dem zumindest teilweise abhelfen. …mehr

  • Unternehmen haben in punkto IT-Weiterbildung Nachholbedarf

    Ein Drittel der insgesamt der 18 500 Befragten sind unzufrieden über das betriebseigene IT-Schulungsangebot, so das Ergebnis der zum ersten Mal organisierten Studie der Schwesterpublikation CIO in Kooperation mit der TU München. …mehr

  • Suchmaschinen für mobiles Internet werden Werbung dominieren

    Die Online-Marketingmesse OMD, die vom 25. bis 26. September in Düsseldorf stattfindet, konzentriert sich immer stärker auf einen neuen Markt: die Werbung im mobilen Internet. "Erst kürzlich haben Nokia mit der Übernahme von Enpocket und Google mit der Ausweitung des Werbeprogramms Adsense auf Handys ihre Ambitionen auf dem Markt der mobilen Werbung gezeigt", berichtet die "FAZ". Auf der OMD werden Doubleclick und United Internet Media ihre neuen Produkte für die Werbung auf den Handy-Bildschirmen erstmals vorstellen. Von rund 1,5 Mrd. Euro werden die Ausgaben für Werbung auf dem Mobiltelefon bis zum Jahr 2011 auf rund zehn Millarden Euro weltweit steigen, schätzen Marktforscher. …mehr

  • Google plant Untersee-Highspeed-Kabel im Pazifik

    Google zeigt Interesse an einem neuen Multi-Terabit-starken Unterseekabel im Pazifik. Wie das Branchenportal "CommsDay" berichtet, verhandelt das Unternehmen derzeit mit Industriepartnern über die Realisierung des Vorhabens bis 2009. Google hielt sich über die angeblichen Pläne bedeckt und ließ lediglich verlauten, dass zusätzliche Infrastruktur für Internet-User zu begrüßen sei und bereits mehrere Pläne rund um ein pazifisches Unterseekabel bekannt seien. Marktanalysten werten die Überlegungen als weiteres Signal, dass Google in Zukunft verstärkt in eigene Infrastruktur investieren will. …mehr

  • Dell plant in China Frontalangriff gegen Konkurrenz

    Der US-amerikanische Computerhersteller Dell will sein Vertriebsnetz massiv ausbauen und plant seine PCs künftig auch über Chinas größten Retailer für Elektronikprodukte, Gome Group auf den hart umkämpften Markt zu bringen. "Für Dell ist dies eine großartige Möglichkeit, seine Kundenbeziehungen in China stärker als bislang zu erweitern", zitiert das "Wall Street Journa"l Michael Tatelman, Vice President für Marketing & Sales. Ein Gome-Group-Sprecher indes wollte bislang noch keine Stellungnahme zur geplanten Kooperation mit Dell abgeben. …mehr

  • "Give 1 Get 1" - 100-Dollar-Laptop im freien Verkauf

    Der 100-Dollar-Laptop des IT-Entwicklungshilfeprojekts "One Laptop per Child" (OLPC) ist ab 12. November für jeden zu kaufen. Unter dem Motto "Give 1 Get 1" können für 399 Dollar zwei Laptops online erworben werden. Einen bekommt der Käufer selbst und der zweite wird gespendet. Mit dem Programm soll der Verkauf der Billig-Notebooks für Kinder angekurbelt werden. Denn bislang halten sich die Absatzzahlen in Grenzen. "Ich habe unterschätzt, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen dem Händeschütteln mit hohen Regierungsvertretern und einem tatsächlich ausgefüllten Scheck", räumt Projektinitiator Nicolas Negroponte gegenüber dem Branchenportal "Cnet" ein. …mehr

  • Arbeitsaufwand unterschätzt: Elektronische Lohnsteuerkarte verzögert sich

    Die elektronische Lohnsteuerkarte kommt später als geplant: Wie das Bundesfinanzministerium gestern mitteilte, wird die Zuteilung der neuen lebenslangen Steuernummern auf das kommende Jahr verschoben.  …mehr

  • Tibco verspricht Gesamtlösung für das Stammdaten-Management

    Collaborative Information Manager 7.0

    Die Software "Collaborative Information Manager 7.0" soll Stammdaten zu Kunden, Produkten, Herstellern und Standorten vereinheitlichen helfen. …mehr

  • Trolltech unterstützt das CDP-Projekt von Eclipse

    Die Eclipse Development Platform zur Einbindung von C/C++-Tools (CDP-Project) hat bei Trolltech zu einem Plug-in für seine "Qt"-Bibliotheken geführt. …mehr

  • Jing Project: Screenshots für das Web 2.0

    Dachzeile

    Mit "SnagIt" und "Camtasia Studio" ist die US-Firma TechSmith bereits der führende Anbieter von Screengrabbing-Werkzeugen für Windows-PCs. …mehr

  • Wikinomics-Autor Don Tapscott: "Geistiges Eigentum teilen ist eigentlich dumm"

    Warum es "uneigentlich" trotzdem eine Erfolgsstrategie ist, erläutert Don Tapscott, Mitverfasser des Buchs "Wikinomics" im Gespräch mit CW-Redakteurin Karin Quack. …mehr

  • Nokia Conservations sortiert SMS nach Kontakten

    Mit dem kostenlos von Nokia Labs zur Verfügung gestellten Programm Conservations kann der Nutzer seinen SMS-Posteingang übersichtlicher gestalten. Die Software gruppiert die Nachrichten nach den jeweiligen Kontakten und der Zeit. Noch ist das Tool in der Betaphase, wer sich also nicht zum Tester berufen fühlt, sollt mit der Nutzung noch ein wenig warten. …mehr

  • O2 kürzt Zuständigkeiten von CIO Röder

    Der Münchener Mobilfunkanbieter O2 hat die Zuständigkeiten von Geschäftsführer und CIO Alexander Röder (58) neu zugeschnitten: Seit Anfang September verantwortet Röder nun nur noch den Bereich Service Technology und damit die IT. …mehr

  • Alcatel-Lucent erzielt neue Geschwindigkeitsrekorde bei Glasfasern

    Meilensteine in Sachen Dichte und Geschwindigkeit haben die Forscher von Alcatel-Lucent bei der Datenübertragung über Glasfaser gesetzt. …mehr

  • Security-Outsourcing wird immer beliebter

    Vor allem IT-Sicherheitsaufgaben im Bereich Wartung und Support werden zunehmend von externen Dienstleistern erbracht.  …mehr

  • Stammdaten - der Business Case für SOA

    Data Warehousing

    Lösungen für die Stammdatenverwaltung sollten eng mit Geschäftsprozessen und BI-Systemen verknüpft sein.  …mehr

  • Mehr Geld für Herrn Ballmer

    Dachzeile

    CEO Steve Ballmer hat im Ende Juni abgeschlossenen Microsoft-Geschäftsjahr insgesamt 1,28 Millionen Dollar Vergütung erhalten. Unter anderem wurde sein Bonus um 86 Prozent erhöht. …mehr

  • Rundfunk Berlin-Brandenburg baut sich eine SOA

    Die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat eine Service-orientierte Architektur (SOA) als Basis für ihre Geschäftsprozesse eingeführt. …mehr

  • Asus P5K-E/Wifi-AP

    Sockel-775-Platine

    Das Besondere an dieser Platine ist ihre WLAN-Antenne, die Sie im Lieferumfang finden. …mehr

  • G Data hat "da mal was vorbereitet": Jean Pütz neu im Aufsichtsrat

    Der als "Hobbythek"-TV-Moderator bekannt gewordene Jean Pütz wird Mitglied des Kontrollgremiums beim Bochumer Security-Dienstleister. …mehr

  • UK: Weniger als zwei Prozent der Unternehmen fahren Vista

    Dachzeile

    Weniger als zwei Prozent der Firmen im Vereinigten Königreich nutzen das neue Windows Vista schon auf allen ihren Arbeitsplatz-PCs. …mehr

  • o2 Loop ab Oktober mit erhöhtem Guthabenbonus

    Der Netzbetreiber o2 erhöht ab dem 01. Oktober das Zusatzguthaben für Loop-Kunden. Wer sein Konto um 20 Euro auflädt, kann sich über zehn Euro zusätzlich freuen, bei einer Aufladung von 30 Euro gibt o2 sogar 40 Euro dazu. Allerdings gilt das Angebot nur für Neukunden, wer bereits eine Prepaid-Karte besitzt, muss zu den bisherigen Konditionen weitertelefonieren. …mehr

  • Simply direct ? Postpaid-Angebot mit Prepaid-Konditionen

    Weit weg von bekannten Pfaden bietet simply auf dem Portal "einfach-mobilfunk" einen neuen Postpaid-Tarif an. Simply direct versucht das beste aus Prepaid- und Postpaid-Welten zusammenzuführen. Ein genauer Blick auf den Tarif zeigt jedoch, auch diese Postpaid-Variante ist noch etwas teurer als der Prepaid-Tarif. …mehr

  • Samsung gewinnt Giorgio Armani als Designer

    Dachzeile

    Der Star-Modedesigner Giorgio Armani wird mit dem Elektronik-Konzern Samsung eine Linie von Geräten vom Handy bis zum Flachbildfernseher entwickeln. …mehr

  • Freeware QT Tabbar gestattet Tabbed Browsing im Windows Explorer

    Wer den Windows Explorer um Funktionen wie Tabbed Browsing erweitern möchte, für den eignet sich das kostenlose Tool "QT Tabbar". Es läuft unter Windows 2000, XP sowie Vista und benötigt das .NET Framework 2.0. …mehr

  • Neues Markierungssystem soll Wikipedia verlässlicher machen

    Dachzeile

    Das Internet-Lexikon Wikipedia soll verlässlicher werden: In den nächsten Tagen beginnt der Test eines neuen Kennzeichnungssystems, teilte Wikimedia Deutschland am Sonntag mit. …mehr

  • SAP und Oracle treffen sich im Industriespionagestreit vor Gericht

    Dachzeile

    Der Software-Hersteller SAP will am morgigen Dienstag versuchen, den Industriespionage-Streit mit seinem Rivalen Oracle mit einer außergerichtlichen Einigung beizulegen. …mehr

  • Google-Kursrekord: Börsenwert jetzt 174,8 Milliarden Dollar

    Dachzeile

    Die Google-Aktien haben zum Wochenschluss mit einem Kurs von 560,10 Dollar einen neuen Höchststand erreicht. …mehr

  • Messe-Vorstand sieht CeBIT vor der Wende - "Stehen vor Renaissance"

    Dachzeile

    Die Computermesse CeBIT steht nach Jahren der Talfahrt aus Sicht ihrer Veranstalter vor einer Trendwende. …mehr

  • United Internet und Drillisch erwägen gemeinsam Übernahme von Freenet

    Dachzeile

    Der Internetdienstleister United Internet und der Mobilfunk-Dienstleister Drillisch erwägen über eine neugegründete Holding eine komplette Übernahme des Telefonanbieters Freenet …mehr

  • Europaweit einmaliges virtuelles Kupferstichkabinett startet

    Dachzeile

    Das Braunschweiger Herzog-Anton-Ulrich-Museum und die Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel zeigen seit Freitag mehr als 4000 Exponate aus ihren Grafiksammlungen im Internet. …mehr

  • Microsoft steckt hinter Anti-Google-Lobby

    Microsoft hat sich als Urheber einer Lobbykampagne gegen Google entpuppt, die Unterstützung gegen die Übernahme des Marketingunternehmens Double-Click sucht. Laut der Zeitung "The Observer" hat das Public-Relations-Unternehmen Burson-Marsteller ein E-Mail an mehrere britische Unternehmen versendet, in dem es Vorstandsmitglieder dazu auffordert, Politiker, Behörden und Medien von der Übermacht Googles zu überzeugen. Die Nachricht ruft außerdem zum Beitritt in eine neue Organisation, der "Initiative for Competitive Online Marketplaces" auf, ohne aber darauf hinzuweisen, dass Microsoft der Initiator dieser Kampagne ist. Die Initiative plant, in Kürze Aussendungen zu den Themen Google, Internet Privacy und Urheberrechten zu veröffentlichen. …mehr

  • HDTV-Schirmen fehlt das Programm

    Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) war in diesem Jahr High Definition Television (HDTV) das zentrale Thema. Im Jahr 2007 werden knapp 4,7 Mrd. Euro Umsatz mit den neuen Flachbildschirmen erwartet. Dabei gibt es bisher kaum Programme, die auch in entsprechender Qualität ausgestrahlt werden, berichtet das Magazin "Wirtschaftswoche". Neben einigen Kinohits oder TV-Shows auf Pro-Sieben und Sat1 gibt es lediglich kostenpflichtige Angebote wie von Premiere und den Satelliten-Spartensendern AnixeHD und Euro1080. Für die öffentlich-rechtlichen Sender sei es derzeit finanziell noch nicht tragbar, vom PAL- auf das HD-Format umzusteigen. …mehr

  • Hybrid-Festplatten: Industrie bleibt skeptisch

    Vor gut zwei Jahren von Samsung und Microsoft mit großem Aufsehen angekündigt, lässt der Durchbruch von Hybrid-Festplatten weiter auf sich warten. Auf der diesjährigen Diskcon in Kalifornien haben sich Branchenvertreter überwiegend enttäuscht über die neue Technologie gezeigt. "Die ersten Produktversionen haben nicht die Leistungssteigerungen gebracht, die sich Verbraucher erwartet haben", wird Richard New, Leiter der Forschungsabteilung bei Hitachi Global Storage Technologies, von "Cnet" zitiert. Ebenfalls kritisiert wurde die fehlende Unterstützung Microsofts, die bei der Treiberentwicklung weiter auf sich warten lässt. …mehr

  • Vise

    Kindersicherung mit Schwächen

    Wer sichergehen möchte, dass seine Kinder nicht zu lange am PC sitzen oder im Internet nicht auf die falschen Seiten geraten, kann eine Kindersicherung installieren. Wir haben uns Vise, ein Programm eines niederländischen Anbieters, angesehen. Und einige Schwachstellen dabei entdeckt. …mehr

  • SAP sorgt für Aufruhr im weltweiten ERP-Geschäft

    Der Mittelstandsvorstoß von SAP stößt auf ein zwiegespaltenes Echo im Markt. Während sich die Analysten vorsichtig optimistisch zu Business ByDesign (vormals A1S) äußerten, hat die Konkurrenz erwartungsgemäß nur Häme für den Branchenprimus übrig. …mehr

Zurück zum Archiv