Zurück zum Archiv

Meldungen vom 17.09.2007

  • Windows-Freeware Q-Dir schafft Ordnung auf der Festplatte

    Der Windows Explorer ist zum Teil unbequem zu bedienen. Als Alternative bieten sich die perfektionierten, aber kostenpflichtigen Organisationstalente "Total Commander", "Directory Opus" oder "Speed Commander" an. Doch auch kostenlose Tools wie das schlanke "Q-Dir 2.12" können der Konkurrenz aus Redmond die Stirn bieten. …mehr

  • Plazes – der richtige Ort, die richtigen Leute, zur richtigen Zeit

    Felix Petersen pendelte vor einigen Jahren regelmäßig zwischen Köln und Berlin. Um seinem Kollegen Stefan Kellner und seinen Freunden nicht jedes Mal mitteilen zu müssen, wo er sich gerade aufhält, programmierten die beiden ein System, das dies automatisch anzeigte. …mehr

  • Heute vor 16 Jahren: Linux 0.01 steht zum Download bereit

    Am 17. September 1991 stellte der damals 21-jährige Informatikstudent Linus Torvalds die Version 0.01 seines freien Betriebssystemkernels Linux auf einen öffentlichen FTP-Server: 241 Kilobyte Quellcode, die bis heute nachwirken. …mehr

  • Azul Systems bekommt weitere 40 Millionen Dollar

    Dachzeile

    Der Spezial-Server-Bauer Azul Systems hat 40 Millionen Dollar frisches Wagniskapital erhalten. …mehr

  • HP: Offerte für Opsware erfolgreich - Annahmequote bei 96 Prozent

    Dachzeile

    Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) hat sein Übernahmegebot für den Spezialisten für Rechenzentrums-Automatisierung Opsware erfolgreich abgeschlossen. …mehr

  • Sun übernimmt das Lustre-Dateisystem

    Dachzeile

    Sun Microsystems hat in der vergangenen Woche den Großteil der Vermögenswerte und des geistigen Eigentums von Cluster File Systems erworben. …mehr

  • ERP: Coda hievt seine Financials-Lösung auf die Salesforce.com-Plattform

    Der britische Softwareanbieter plant mit "Coda 2go" eine Software-as-a-Service-Variante (SaaS) seiner Finanz- und Rechnungswesen-Lösung. Hosting-und Plattform-Partner ist On-Demand-Spezialist Salesforce.com. …mehr

  • Mit Fernlernkursen zum Web-Profi

    Dass man auch ohne ein IT-Studium erfolgreich sein kann, zeigt die selbständige Web-Designerin und Flash-Entwicklerin Corina Kruse. …mehr

  • 100-Dollar-Laptop mit erneuter Verspätung und höherem Preis

    Die Auslieferung des ersten 100-Dollar-Laptops wird sich erneut um einige Wochen verzögern. Wie ein Sprecher des Projekts "One laptop per child" (OLPC) bekannt gab, werden die ersten 40.000 Geräte im November statt wie geplant im Oktober ausgeliefert werden. Laut Projektgründer Nicholas Negroponte seien letzte Arbeiten an der Software verantwortlich für die erneute Verspätung. Zudem wird das Notebook auch teurer als geplant und soll nach letzten Informationen 188 Dollar kosten. …mehr

  • Internetnutzung: "Silver Surfer" stark im Kommen

    Die Generation 50 plus erobert mehr und mehr das Internet. Wie eine aktuelle Erhebung des Marktforschungsinstituts Nielsen/Netratings belegt, sind die so genannten Silver Surfer inzwischen zu einer wichtigen Zielgruppe in der Online-Welt geworden. Seit dem ersten Quartal 2006 legten die über 50-Jährigen um 16 Prozent zu. Insgesamt gab es in diesem Zeitraum hingegen nur ein Wachstum von vier Prozent. Während alle anderen Altersgruppen relativ konstant blieben, kletterte die Onlinebevölkerung der Generation 50 plus überdurchschnittlich stark nach oben. "Der Zugang zum Internet wird immer einfacher. Die Anbieter überschlagen sich mit Angeboten, die Internet-Breitbandzugang mit Telefon-Flatrates verbinden. Gleichzeitig fallen die Preise für PCs und Laptops weiterhin, geschürt durch Angebote von Handelsketten wie Aldi oder Lidl", erklärt ein Netratings-Sprecher die Entwicklung gegenüber pressetext. Es werde schlichtweg einfacher und wesentlich billiger das Internet zu nutzen. …mehr

  • DAX-Konzerne bleiben Männerdomäne

    Frauen sind in den Vorstandsetagen deutscher Unternehmen weiter Mangelware. Von insgesamt 419 Vorstandsmitgliedern der DAX- und MDAX-Unternehmen sind nur fünf weiblich, wie eine aktuelle Untersuchung der internationalen Personalberatung LAB Lachner Aden Beyer & Company ergeben hat. "Noch sind die Vorstandsetagen deutscher Unternehmen eine Männerdomäne", sagt Peter Lachner, geschäftsführender Gesellschafter von LAB & Company, im Gespräch mit pressetext. In Zukunft werde es mehr Frauen in Führungspositionen geben, zeigt sich Lachner überzeugt. Dies aber eher im MDAX-Bereich. …mehr

  • Google Maps schließt Lücken auf der Landkarte

    Der Internetriese Google hat seine Online-Landkarte Google Maps um 54 Länder erweitert. Ab sofort stehen nun auch Karten angefangen von Afghanistan, Bangladesch und Bolivien über Fidschi, Irak und Iran bis hin zu Venezuela und Vietnam zur Verfügung. Die Erweiterung umfasst insbesondere Asien, wo die Abdeckung verdreifacht wurde, sowie Lateinamerika, wo nun doppelt so viele Landkarten als zuvor abrufbar sind. Laut Google-Blog "Lat Long Blog" sollen das Landkarten-Angebot in den kommenden Monaten mit noch mehr detaillierten Features aufgebessert werden und weitere neue Länder hinzu kommen. …mehr

  • Carl Icahn: Ein Verkauf wäre das Beste für Bea

    Dachzeile

    Der milliardenschwere Investor Carl Icahn würde den Wert seiner Bea-Systems-Aktien gern durch einen Verkauf der Softwarefirma maximiert sehen. …mehr

  • Community für Sportfans gegründet

    Der Ausgangspunkt für die Gründung des Frankfurter Startups sportme liegt in vielen endlosen Telefonketten, um sich zum Sport zu verabreden. …mehr

  • DMS: Regeln für E-Mail-Archivierung und Betriebsprüfung haben sich geändert

    Die rechtlichen Grundlagen für den Betrieb von Dokumenten-Management-Lösungen und Archivsystemen haben sich in den vergangenen Monaten geändert. Anwender solcher Produkte müssen sich damit befassen. …mehr

  • Mash: Yahoo! startet neuen Social-Networking-Versuch

    Yahoo! testet einen neuen Social-Networking-Dienst namens "Mash", während Firmenchef Jerry Yang sich den Kopf über die Strategie des Unternehmens zerbricht. …mehr

  • Neue Regeln für die E-Mail-Aufbewahrung und Betriebsprüfung

    Rechtsberatung

    Da sich die rechtlichen Grundlagen für den Betrieb von Enterprise-Content-Management (ECM) geändert haben, sollten sich Anwender solcher Lösungen mit ihnen befassen. …mehr

  • Wilken-Stiftung unterstützt IT-Nachwuchs

    Die Ernst-Wilken-Stiftung in Ulm zeigt, dass auch mittelständische Unternehmen sich schnell und unbürokratisch engagieren können. …mehr

  • Hacker-Paragraf: Strafanzeige gegen Bundesamt

    Dachzeile

    Online-Magazin zeigt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik an, da dieses potentielle Hacker-Tools vertreibt. "TecChannel" erhofft sich durch die Anzeige mehr Rechtssicherheit für IT-Sicherheitsmagazine und -Experten. …mehr

  • Nach Roaminggebühren jetzt Terminierungsentgelte auf dem Prüfstand

    Nachdem Anfang Juni diesen Jahres eine europaweit einheitliche Regelung für die Roaminggebühren bei Handytelefonaten für Auslandsgespräche getroffen wurde, folgt jetzt der zweite Streich. Laut FTD denkt Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, bereits über eine Senkung der Terminierungsgelte nach. …mehr

  • TietoEnator übernimmt indischen R&D-Spezialisten

    Mit der Übernahme des R&D-Serviceanbieters Fortuna verdoppelt der IT-Dienstleister TietoEnator seine Offshore-Belegschaft in Indien.  …mehr

  • Exchange, Domino, Open Source oder SaaS?

    Dachzeile

    Liebe Leser, wie an jedem Montag stellen wir Ihnen auch heute wieder unsere neue "Frage der Woche". …mehr

  • Der Weg nach oben führt nicht über die Personalabteilung

    Führungskräfte erfahren zu wenig gezielte Unterstützung, wie eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung DDI ergab. …mehr

  • Gartner: IT-Servicemarkt wächst um fast neun Prozent

    Vor allem nach Services im Bereich IT- und Prozess-Management sowie nach Entwicklung und Systemintegration ist die Nachfrage gestiegen. …mehr

  • Elektronische US-Krankenakte in neuen Händen

    Einige große US-Konzerne übergeben die Entwicklung elektronischer Krankenakten für ihre Mitarbeiter einer bei Boston ansässigen Krankenhausgruppe. …mehr

  • Ruby erhält visuelles Bedienkonzept

    CodeGear, die Tools-Sparte von Borland, setzt dem Skriptsprachen-Framework "Ruby on Rails" grafisch bedienbare Werkzeuge auf.  …mehr

  • Steht Milliardenverkauf von Business Objects bevor?

    Laut einem Zeitungsbericht soll das Unternehmen Goldman Sachs mit der Suche nach einem Investor beauftragt haben. …mehr

  • Größer, langsamer, leistungsfähiger: Nokia Nseries PC Suite 2.0

    Man mag über die Bezeichnung denken wie man will: Multimedia Computer ist für manchen eine bessere Bezeichnung für ein Nseries-Handy aus Finnland als das simple Wort "Smartphone". Wer die Leistungsmerkmale seines mobilen Endgeräts ernsthaft ausschöpfen möchte, greift dafür auf geeignete PC-Software zurück. Die erste Betaversion der hauseigenen Lösung PC Suite for Nseries 2.0 stellt Nokia jetzt als schwergewichtigen Download ins Netz. …mehr

  • Macht das Handy doch blöd?

    Niederländische Hirnforscher kommen in einer Studie zu dem Ergebnis, dass Handy-Vieltelefonierer langsamer denken. …mehr

  • o2-Aktion für Geschäftskunden: Try & Buy das mobile Internet

    Der Netzbetreiber o2 lockt seine Geschäftskunden mit einem Try & Buy-Angebot ins mobile Internet. Interessierten Kunden wird der Tarif Business Data für einen Testzeitraum von 60 Tagen kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf den Tarif wird allerdings die kostenpflichtige Option Data Fair Flat aufgebucht. Das Modem gibt es kostenlos dazu. …mehr

  • Judgement Day: EU vs. Microsoft

    Richter Bo Vesterdorf vom zweithöchsten EU-Gericht in Luxemburg hat heute um 9:30 Uhr das mit Spannung erwartete Urteil in der Berufung von Microsoft gegen das Kartellurteil vom März 2004 und in der Folge verhängte Bußgelder und Auflagen verkündet. …mehr

  • Day Software forciert wichtigen Standard für Content-Management

    Der Hersteller setzt die Java-Spezifikation JSR 170 für sein CMS-System und Digital Asset Management ein, um die Integration von Content-Repositoires zu erleichtern. …mehr

  • Symantec: Der digitale Schwarzmarkt boomt

    Die Gefahr, durch den Verlust persönlicher Daten wie Kreditkarteninformationen oder Bankkontodaten sein Hab und Gut zu verlieren, war nach Angaben des neuen Sicherheitsberichts von Symantec noch nie so groß wie heute. …mehr

  • Warum SOA-Projekte scheitern

    Nach der ersten Euphorie macht sich unter vielen SOA-Verantwortlichen Enttäuschung breit, beobachtet der britische Analyst Steve Craggs. …mehr

  • o2 und Alice planen gemeinsame Mobilfunkangebote

    o2 und Breitbandanbieter Alice werden künftig stärker mzusammenarbeiten. Denn O2s Konzernmutter Telefónica liebäugelt mit "externem Wachstum" und plant eine Kooperation mit dem italienischen Telefonkonzern Telecom Italia, der in Deutschland mit seiner charmant-femininen Marke Alice vertreten ist. Laut eines Berichts der Wirtschaftswoche plant man bereits gemeinsame Pakete für Mobilfunk und Internet. …mehr

  • Digitalkamera im Test: Samsung S850

    Kamera mit Mpeg-4-Video

    Samsungs 8-Megapixel-Modell ist in schwarz und silberfarben erhältlich. Es ist mit einem Bildstabilisator ausgestattet, der über eine Doppelbelichtung arbeitet. Außerdem gibt's Auflösungen für die Bildformate 3:2 und 16:9. …mehr

  • Nokia kauft Enpocket

    Dachzeile

    Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia will auch bei der Werbung auf Mobiltelefonen die Nummer Eins werden. …mehr

  • Board M.I.T. kündigt Lösung für die Finanzkonsolidierung an

    Mit der Werkzeugsammlung "BOARD 6" für Business Intelligence sind künftig auch vorgefertigte Fachanwendungen erhältlich. …mehr

  • Notebook im Test: Asus X50V

    Test

    Konkurrenz für Aldi? Asus verkauft das X50V für 799 Euro unter anderem bei Karstadt und Kaufhof. Das Notebook kostet zwar 100 Euro mehr als das Medion MD96290 von Aldi, hat dafür aber etwas, was dem Aldi-Notebook fehlt: eine echte Grafikkarte. …mehr

  • Microsoft und Accenture unterzeichnen BPO-Deal

    Microsoft hat umfassende Finanz- und Buchhaltungs- sowie Procurement-Aufgaben auf globaler Ebene an Accenture ausgelagert. …mehr

  • Kontrolle im Lieferantennetz

    Management- und Compliance-Erfordernisse machen ein professionelles Vertrags-Management unerlässlich. Anwender können damit ihre Lieferantenbeziehungen steuern und Geld sparen. Von Thomas Gerick* …mehr

  • Legale Musik-Downloads auf Rekordhoch

    In Deutschland wurde noch nie soviel legale Musik heruntergeladen wie in diesem Jahr. Der Umsatz mit Musik-Downloads wird im Jahr 2007 voraussichtlich 60 Millionen Euro betragen und damit ein Rekordhoch erreichen. Das entspricht einem Wachstum von 25 Prozent verglichen mit dem Jahr 2006, in dem ein Umsatz von 48 Millionen Euro erwirtschaftet wurde.Bereits das erste Halbjahr 2007 brachte eine Umsatzsteigerung von sechs Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, gab der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) am Sonntag in Berlin bekannt. Das Marktforschungsinstitut GfK hat die Daten für den BITKOM basierend auf den Verkaufszahlen von Einzelsongs und Alben innerhalb des ersten Halbjahres erhoben. …mehr

  • Mitte 2008 wird HSPA zum Standard am Handy

    Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson hat mit "U335 WDCMA" eine neue HSPA-Multimediaplattform vorgestellt. Sie soll das schnelle Übertragungsverfahren des Mobilfunkstandards UMTS erstmals massentauglich machen. Bislang sind lediglich Computer-Datenkarten sowie hochpreisige Highend-Mobiltelefone mit HSPA ausgestattet. Die Ericsson U335-Plattform kombiniere hohe Uplink-Geschwindigkeiten mit Multimedia-Fähigkeiten zu einem günstigen Preis, heißt es in einer Aussendung des Herstellers. …mehr

  • Rigoroses Urteil verschärft Strafen für Musikpiraten

    Ein neues Urteil des Landgerichts Hamburg verschärft die rechtlichen Rahmenbedingungen für Musikpiraten deutlich. Mit der Festsetzung von einem Streitwert von 20.000 Euro pro Musikstück, das auf einem Server des Filesharing-Netzwerkes eDonkey gefunden wird, erhöhen sich die Geldstrafen bei Abmahnungen beträchtlich. "Aus dem Streitwert leiten sich die Anwaltskosten ab, die durch eine Abmahnung und eine darauf folgende Unterlassungserklärung entstehen und von dem Filesharer zu bezahlen sind", erklärt Max-Lion Keller von der IT-Recht-Kanzlei im Gespräch mit pressetext. Bisher wurde der Streitwert für jedes zusätzliche Musikstück nach unten gestaffelt - von nun an gilt die Summe von 20.000 Euro für jeden Song auf dem Server. …mehr

  • IBM investiert 100 Millionen Dollar in 35 Ideen

    Business-Web, agile IT-Infrastrukturen und Second Life sind nur einige Schlagwörter, die die IT-Branche derzeit diskutiert. Virtuelle Welten stehen auf der Innovations-Agenda vieler globaler Firmen ganz oben. So auch bei IBM, die insgesamt 100 Millionen Dollar in 35 "Big Ideas" investieren will. Über "Innovation Jam" - das IBM-Programm zur Ideengewinnung - wird der IBM-Manager Matthias Kaiserswerth auch auf der internationalen Jahrestagung IT.Trends sprechen, die diesmal am 25. und 26. September in Berlin tagt. …mehr

  • FTD: T-Mobile erhält Exklusivrechte für iPhone-Vermarktung

    Wie die Financial Times am Wochenende aus gut informierten Kreisen erfahren haben mag, wird Apple die Rechte zur Exklusivvermarktung des iPhones in Deutschland T-Mobile zusprechen. Am Dienstag will Apple auf einer Pressekonferenz endlich für klare Verhältnisse sorgen. Angesichts der wochenlangen Gerüchte wird man kaum mit Überraschungen rechnen dürfen. …mehr

  • SCO stellt Konkursantrag

    Dachzeile

    Die Leidensgeschichte der SCO Group neigt sich möglicherweise ihrem traurigen Ende zu - das Unternehmen hat am Freitag Gläubigerschutz gemäß Paragraph elf des US-Konkursrechts gestellt, nachdem ihm zuvor die Basis seiner Linux-Klagestrategie entzogen worden war. …mehr

  • T-Mobile vermarktet iPhone in mehreren Ländern exklusiv

    Dachzeile

    Außer in Deutschland wird die Deutsche Telekom einem Zeitungsbericht zufolge das iPhone von Apple auch in Österreich, den Niederlanden, Ungarn sowie Kroatien exklusiv verkaufen. …mehr

  • SAP verzichtet im Konkurrenzkampf mit Oracle weiter auf Zukäufe

    Dachzeile

    Der Computerkonzern SAP verzichtet im Konkurrenzkampf mit seinem härtesten Rivalen Oracle weiter auf milliardenschwere Zukäufe. …mehr

  • Telekom baut US-Geschäft mit Kauf von SunCom Wireless aus

    Dachzeile

    Die Deutsche Telekom baut ihr Mobilfunk-Geschäft in den Vereinigten Staaten mit dem Kauf des Konkurrenten SunCom Wireless aus. …mehr

  • Test: Serif Pageplus X2

    Mit Serif Pageplus X2 lassen sich gut layoutete Broschüren und ähnliche Druckwerke erstellen, ohne dass dafür die Investition für ein teures Profi-Programm nötig wäre. Die 130 Euro für das DTP-Programm Pageplus X2 sind gut angelegt. …mehr

  • EU-Agentur vergleicht WLAN-Strahlung mit Asbest

    Die Europäische Umweltagentur (EEA) http://www.eea.europa.eu warnt nach der Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Berichts eindringlich vor den Gefahren elektromagnetischer Strahlung, die beispielsweise durch WLAN-Netzwerke oder Mobiltelefone und ihre Masten ausgesendet wird.  …mehr

Zurück zum Archiv