Meldungen vom 10.09.2007

  • Tourality: Neues Outdoor Multiplayerspiel fürs Handy

    Wer Geocaching toll findet und Computerspiele und Filme wie Outrun, die Need for Speed-Reihe und The Fast and the Furious zu seinen Favoriten zählt, hat sich sicherlich schon mal versucht gefühlt, sowas mal im Straßenverkehr auszuprobieren - und den Gedanken schnell wieder verworfen. Bis jetzt. …mehr

  • SAP im Streit um Industriespionage am 18. September vor US-Gericht

    Im Streit um die Industriespionageaffäre zwischen den Softwarehäusern SAP und Oracle gibt einen neuen Gerichtstermin. Das Treffen der Kontrahenten vor einem Gericht in San Francisco (USA) sei für den 18. September angesetzt worden, sagte eine SAP-Sprecherin am Montag im baden-württembergischen Walldorf. Der US-Konzern wirft dem deutschen Weltmarktführer für Unternehmens- Software vor, sich wiederholt unerlaubt Zugang zu einer Oracle- Webseite für die Kundenbetreuung verschafft und von dort Software sowie Dokumentationen heruntergeladen zu haben. …mehr

  • HandyGames blickt in eine Zukunft mit Klimawandel: Anarchy 2087

    In seinem neuesten Echtzeitstrategiespiel fürs Handy blickt das deutsche Handyspielunternehmen HandyGames in eine düstere Zukunft Europas. Im Angesicht der globalen Erwärmung und einer daraus resultierenden Riesenflut herrschen Chaos und Anarchie auf besagtem Kontinent. Der Spieler ist mittendrin statt nur dabei und greift nach dem Zepter über das im Chaos versinkende Europa. …mehr

  • Yahoo-Chef Yang will 100 Tage nachdenken

    Abgehängt von Google, bemüht sich Yahoo, unter der Führung des Mitgründers und neuen CEO Jerry Yang, wieder Fahrt aufzunehmen. An der Börse stellt man sich indes auf längere Zeiträume ein. …mehr

  • IT-Hersteller schimpfen über rigide Vergabepraxis der öffentlichen Hand

    Der Bundesverband für Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) äußert massive Kritik an den neugefassten ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen in öffentlichen Behörden, kurz EVB-IT. Besonders der Mittelstand werde benachteiligt. …mehr

  • IBM steigt bei OpenOffice.org ein

    Nach Jahren der OpenOffice-Nutzung entschließt sich die IBM, aktiv zur Entwicklung der quelloffenen Büro-Suite beizutragen. Das Unternehmen spendet vorhandenen Code und beschäftigt 35 Programmierer, die zukünftig die Software um neue Funktionen erweitern sollen. …mehr

  • AMD stellt erste Quad-Core-Prozessoren "Barcelona" vor

    Dachzeile

    Mit einer Verspätung von rund einem halben Jahr hat der Chiphersteller Advanced Micro Devices (AMD) am Montag seine neuen "Barcelona"- Prozessoren mit vier Kernen vorgestellt. …mehr

  • ERP: Mit A1S leitet SAP einen Strategiewechsel ein

    Mit der On-Demand-Lösung A1S versucht SAP, auch im Geschäft mit mittelständischen Firmen die globale Marktführerschaft zu erlangen. Doch mit dem Angebot schafft sich SAP Konkurrenz im eigenen Haus. Ungeklärt ist das Partnermodell sowie die Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit von A1S. …mehr

  • BI: Mit dem Applix-Kauf will Cognos Fachabteilungen erreichen

    Mit der Übernahme des Performance-Management-Spezialisten Applix will Cognos sein Angebot an Planungslösungen ausbauen. Jedoch hat der Aufkäufer wegen sich überlappender Portfolios noch viel Integrationsarbeit vor sich. Das Kernprodukt von Applix ist TM1, eine mehrdimensionale Olap-Datenbank mit In-Memory-Technik. …mehr

  • Trojaner bringt Skype-Nutzer in Gefahr

    Nutzer des Telefon- und Chatdienstes sollten in den kommenden Tagen besonders aufmerksam sein: Ein neuer Trojaner versucht, Rechner durch das Chat-Netzwerk von Skype mit Malware zu infizieren. …mehr

  • Mio DigiWalker A702: schlanker Alleskönner mit Windows Mobile 6

    Mio Tech hat seinen DigiWalker A702, der bereits auf der Computex im Juni dieses Jahres vorgestellt wurde, jetzt offiziell angekündigt. Der Nachfolger des bereits 2005 erschienenen A701 ist noch dünner geworden ? und leider auch leistungsschwächer. Bleibt die Frage, ob das reichliche Featureset das Gerät nicht überfordert. …mehr

  • Apple verkauft millionstes iPhone

    Dachzeile

    Der US-Computerhersteller Apple hat eine Million iPhones abgesetzt. …mehr

  • ERP: Lawson baut eine SOA-Plattform und integriert Office

    Der ERP-Hersteller Lawson entwickelt eine auf einer Service-orientierten Architektur (SOA) basierenden "Business Process Platform". Sie soll es Anwendern erleichtern, Fremdsysteme einzubinden sowie Geschäftsprozesse zu gestalten. Geplant sind ferner eine Lösung für das Personal-Management und eine Office-Integration am Frontend. …mehr

  • EMC ernennt neue Chefstrategin

    Dachzeile

    Die neue Executive Vice President für Corporate Strategy and Development von EMC heißt Louise O'Brien. …mehr

  • Virtualisierung: Die Konkurrenz überlässt VMware nicht das Feld

    Im Umfeld und sogar direkt auf der VMworld erhöhen Citrix-Xensource, Microsoft und SWsoft den Druck auf den Virtualisierungsmarktführer. …mehr

  • Studie über aktuelle Trends im deutschen ERP-Markt

    Lawson Software sagt auf Basis einer kürzlich erstellten Studie eine wachsende Bedeutung von Enterprise Resource Planning (ERP) für den deutschsprachigen Mittelstand voraus. Die nächste Welle der Softwareumstellungen stehe vor der Tür. …mehr

  • Jedes dritte Unternehmen plant Investitionen in elektronische Geschäftsprozesse

    Die Unternehmen in Deutschland werden ihre Investitionen in den elektronischen Geschäftsverkehr im laufenden Jahr erhöhen. Das besagt das in Berlin vorgestellte "E-Business-Barometer 2007 /2008". …mehr

  • OptiPlex 755: Dell präsentiert neuen Business-PC

    Mit dem "OptiPlex 755" stellt Dell einen neuen Business-PC vor, der umfangreiche Management-Features bietet und bis zu 78 Prozent weniger Strom verbrauchen soll. …mehr

  • IPTV: Britische Regierung macht Druck auf BBC

    Die Tatsache, dass der IPTV-Dienst "iPlayer" der BBC nur unter Windows XP sowie dem Windows Media Player funktioniert, sorgt seit dem Start des Services für heftige Proteste. Insgesamt 16.000 Menschen beteiligten sich an einer Petition mit dem Ziel, den TV-Anbieter zu einer Ausweitung des Dienstes auf andere Betriebssysteme zu bewegen. Die Bemühungen waren nicht vergeblich, denn nun schloss sich der einflussreiche BBC-Trust, eine Art staatlicher Aufsichtsrat, dem Protest der Nutzer an. …mehr

    Von pte pte
  • Maxfield stellt mobile Navigationssysteme vor

    Die meisten werden Maxfield bislang überwiegend als Hersteller von MP3-Playern kennen. Seit der IFA 2007 hat sich das allerdings geändert. Mit drei Modellen wagt das Unternehmen den Einstieg in den Markt für mobile Navigationslösungen.  …mehr

  • Neue Reporting-Lösung für System i5

    SPSS, IBM und MIP bündeln ein neues Reporting-Paket. Mit Hilfe der Business-Intelligence-Lösung "SPSS ShowCase Suite", der "IBM System i 515"-Server-Modelle und der MIP-Serviceleistungen sollen kleine und mittelständische Unternehmen einen reibungslosen Informationsfluss aufbauen können. …mehr

  • Intel hebt Umsatzprognose für drittes Quartal an

    Dachzeile

    Der US-Chiphersteller Intel hat seine Umsatzprognose für das laufende dritte Quartal angehoben. …mehr

  • Mittelständische Zulieferer fordern Prozess-Standards

    Um die Kosten und den Steuerungsaufwand in der Kommunikation mit Kunden zu reduzieren, fordern kleine und mittelständische Zulieferer einheitliche Prozesse und standardisierte E-Business-Plattformen. …mehr

  • Lenovo nimmt den Consumer-Markt aufs Korn

    Dachzeile

    Der chinesische PC-Bauer Lenovo Group will Anfang kommenden Jahres seine ersten Modelle speziell für den Consumer-Markt herausbringen. …mehr

  • Wettbewerb: Wer hat die beste Website?

    Noch bis zum Ende des Monats September können sich kleinere und mittlere Unternehmen an einem vom Wirtschaftsministerium unterstützten Wettbewerb teilnehmen. …mehr

  • Outsourcing: Der Mittelstand zögert nach wie vor

    Experten schätzen den Anteil der mittelständischen Outsourcing-Anwender auf gerade einmal 25 bis 30 Prozent. …mehr

  • Mobiles Internet: Suchmaschinen als Schlüssel zum Erfolg

    Das mobile Internet, der Web-Zugriff über Handys oder Smartphones, rückt immer stärker in den Vordergrund. Nach der Trendstudie "Mobile Outlook" des Eco-Verbandes setzen 13 Prozent der befragten Experten die Aussage, dass "die meisten Verbraucher 2007/2008 mobil im Internet surfen werden", auf Platz eins: "Immer besser für das Surfen im Internet geeignete Endgeräte und die neuen Internet-Flatrates der Mobilfunkbetreiber schaffen eine höhere Akzeptanz des mobilen Internets bei den Verbrauchern. Doch selbst Vorreiter wie Vodafone konnten bisher lediglich zehn Prozent seiner 30 Millionen Kunden für das Internet begeistern. Bis wirklich mehr als die Hälfte der 80 Millionen Handynutzer in Deutschland mobil surfen, werden sicher noch ein paar Jahre vergehen", dämpft Unternehmensberater Bernhard Steimel, Autor des Praxisleitfadens Mobile Marketing und Mitinitiator des Bonner Fachkongresses Voice Days, die Erwartungen. …mehr

    Von pte pte
  • Besserer Verbraucherschutz bei Service-Rufnummern und SMS-Abo-Diensten

    Für die Nutzung von Service-Rufnummern und so genannten Abo-Diensten per SMS gelten seit dem 1. September 2007 wichtige neue Regelungen. …mehr

  • iTunes 7.4.1: Ein überflüssiges Update

    Dachzeile

    Ohne jegliche Begründung hat Apple den Nutzern von iTunes am Wochenende die neue Programmversion 7.4.1 serviert. …mehr

  • i-mate launcht zwei Smartphones der Ultimate-Serie

    Nach über einem halben Jahr Wartezeit bringt i-mate die ersten beiden Windows-Smartphones der Ultimate-Serie in den Handel. Zunächst nur im Heimatmarkt Dubai offiziell erhältlich, bedienen beide Handys gehobene Business-Ansprüche. Die HSDPA-Funker verfügen über VGA-Displays, WLAN-Ports und Grafikbeschleuniger. Besonderes Highlight: Präsentationen können in XGA-Auflösung an Beamer und TV-Geräte weitergereicht werden. …mehr

  • PDF-Spam frisst Bandbreite

    Der Internet-Security-Spezialist SurfControl beobachtet einen Wandel bei den Spam-Techniken.  …mehr

  • Palm: kein Centro für Europa

    Letzte Woche kündigte Palm ein neues Smartphone für den europäischen Markt an, allerdings ohne weitere Details bekannt zu geben. Frühere Berichte und erste Bilder legten die Vermutung nahe, es handle sich um den Palm Centro. Das wurde jetzt von Palm offiziell dementiert. Welches Modell am 12. September vorgestellt wird, ist also weiterhin unklar. …mehr

  • Das Imperium schlägt zurück: Vodafone bringt MP3-Handys und startet Musikportal

    Der Euphemismus "zweiter Sieger" dient nur dazu, den Zweitplatzierten bei Laune zu halten. Bei genauerem Hinschauen wird jedoch klar: es gibt nur einen Gewinner, alle anderen haben verloren. Mit dieser bitteren Erkenntnis hat sich jetzt anscheinend auch Vodafone abgefunden und realisiert, dass voraussichtlich T-Mobile mit dem Exklusivvertrieb des iPhones zumindest in Deutschland an der Spitze des Siegertreppchens steht. Was tun? Statt den Kopf beleidigt in den Sand zu stecken, startet der internationale Provider einen neuen Musikdienst und stellt ab Weihnachten neue Highend-Modelle in seine Regale. …mehr

  • Bearingpoint dämmt Verluste ein

    Die IT-Beratung Bearingpoint hat ihren Umsatz im ersten Quartal leicht gesteigert.  …mehr

  • Mozilla Firefox: 400 Millionen Downloads in weniger als drei Jahren

    Am Freitag war es soweit: Seit der freie Web-Browser Mozilla Firefox im November 2004 in der ersten finalen Version erschien, ist die beliebte Software über 400 Millionen Mal heruntergeladen worden. …mehr

  • Neue Tarife und veränderte Bedingungen bei crash

    Nur zwei Monate nach ihrem Start überarbeitet Debitel die Tarifstruktur seiner crash-Tarife. Neu hinzu kommt das Prepaid-Angebot crash 4 mit günstigen Community-Vorteilen. Der vergleichsweise teure Tarif crashSMS wird dafür ersatzlos gestrichen. Bei crash 5 und crash 9 erhöht Debitel die Grundgebühren und bietet je nach Betreiber neue Konditionen für SMS und Datenverbindungen. …mehr

  • CSC verfolgt aggressive Offshoring-Strategie

    Durch die Übernahme von Covansys hat der IT-Dienstleister CSC seine Offshore-Ressourcen in Indien auf 14.000 Mitarbeiter verdoppelt. …mehr

  • Sun Deutschland holt neuen Softwarechef von Business Objects

    Dachzeile

    Gunther Hamalega ist neuer Director Software Practice von Sun Microsystems in Deutschland. …mehr

  • IT-Fachinformationen – wo suchen Sie zuerst?

    Wie an jedem Montag stellen wir Ihnen auch heute wieder unsere neue Frage der Woche. …mehr

  • Capgemini soll Google Apps unters Unternehmensvolk bringen

    Dachzeile

    Der IT-Dienstleister Capgemini beeinflusst die Software-Installationen auf mehr als einer Million PCs in Unternehmen weltweit. Künftig empfiehlt und implementiert das Unternehmen auch die gehosteten "Google Apps Premier Edition". …mehr

  • Blau.de droht E-Plus mit Wechsel zur Konkurrenz

    Der Discounter blau.de fordert von E-Plus mehr Investitionen in den UMTS-Netzausbau. Andernfalls könne sich Blau-Gründer Ostermayer eine Zusammenarbeit mit der Konkurrenz vorstellen. E-Plus sparte sich bislang den Ausbau seines Netzes mit dem UMTS-Beschleuniger HSDPA. …mehr

  • "Microsoft hat die Internet-Entwicklung völlig verschlafen"

    Der Web-2.0-Hype der vergangenen Monate hat seine Spuren hinterlassen. Die wahllose Begriffszuschreibung für alles und jedes, was mit einer interaktiven Nutzung des Internets in Verbindung gebracht werden kann, hat das Modewort zunehmend verblassen lassen. Im Interview mit pressetext erklärt der Informatikprofessor Clemens Cap von der Universität Rostock, inwiefern der Begriff Web 2.0 dem gerecht werden kann, was er verspricht. Weiters wirft er einen Blick hinter die aktuellen Webstrategien von Google, Microsoft und Co. und analysiert deren Schwächen und Stärken im Umgang mit der sich rasant verändernden Internetlandschaft. …mehr

    Von pte pte
  • Patch-Day: Microsoft verschiebt Update für Sharepoint

    Entgegen der früheren Ankündigung wird Microsoft am morgigen Patch-Day kein Update für den Sharepoint Server veröffentlichen. …mehr

  • Visualisierung: 3D-Grafiken als Ausweg aus der Datenflut

    Im Oktober findet in Kalifornien mit der "IEEE Visualization" die größte internationale Konferenz im Fachgebiet der Computergrafik statt. Kernthema der Konferenz ist die Visualisierung von Objekten und Vorgängen. "Während man beim Rendering mit dem Computer ein möglichst echtes Abbild eines Objektes erzielen will, geht es bei der Visualisierung darum, mit dem Objekt am Bildschirm interagieren zu können, indem beispielsweise Attribute verändert werden", erläutert Georg Rothwangl, Sprecher des teilnehmenden Forschungsunternehmens VRVis (Virtual Reality & Visualisierung), im Gespräch mit pressetext. …mehr

    Von pte pte
  • Mobilfunkdiscounter Blau droht E-Plus mit Wechsel

    Dachzeile

    Der Hamburger Mobilfunkdiscounter Blau, der seit seiner Gründung vor zwei Jahren bereits 600.000 Kunden zählt, droht dem Düsseldorfer Netzbetreiber E-Plus (KPN) mit einem Wechsel zur Konkurrenz, sollte E-Plus nicht seine UMTS-Investitionen hochfahren. …mehr

  • T-Systems: ver.di droht der Telekom mit neuem Streik

    Dachzeile

    Um die IT-Dienstleistungsparte T-Systems der Deutsche Telekom bahnt sich eine harte Auseinandersetzung zwischen dem Konzern und der Gewerkschaft ver.di an. …mehr

  • Branchenkreise: Vodafone startet in Deutschland iPhone-Rivalen

    Dachzeile

    Der Mobilfunkbetreiber Vodafone geht im kommenden Weihnachtsgeschäft in Deutschland mit dem iPhone-Rivalen Samsung an den Start. …mehr

  • VMware kontert die Attacke von Citrix

    Auf seiner Hausmesse VMworld schickt der Virtualisierungsanbieter den "Virtual Desktop Manager" und den "ESX Server 3i" in den Wettbewerb mit konkurrierenden Produkten des Server-based-Computing-Spezialisten. …mehr

Zurück zum Archiv