Zurück zum Archiv

Meldungen vom 27.02.2007

  • T-Systems punktet in Großbritannien

    Die Bemühungen der Telekom-Tochter im Ausland tragen erste Früchte: Der britische Gasversorger Centrica hat einen Outsourcing-Vertrag unterschrieben. PAC schätzt das Volumen auf 750 Millionen Euro.  …mehr

  • Telekom plant DSL- und Telefon-Flatrate für unter 40 Euro

    Mit dem neuen Tarifmodell "IP-One" möchte die Deutsche Telekom die Abwanderung von Kunden stoppen. …mehr

  • Neue Handy-Flatrates sind keine "Tarifrevolution"

    Nach Tchibo haben nun auch Base und Debitel neue Handy-Flatrates für Gespräche ins Festnetz angekündigt. Beide Angebote starten am 1. März.  …mehr

  • Parallels lernt dazu

    Die Softwarefirma Parallels hat nach längerem Beta-Test die Version 2.5 ihrer Virtualisierungslösung "Parallels Desktop for Mac" für Intel-basierende Macs veröffentlicht. …mehr

  • Studie: Aldi und Co steigern Online-Nutzerzahlen

    Im vierten Quartal 2006 besuchte fast jeder dritte Internet-Nutzer aus Deutschland (31,1 Prozent) mindestens einmal die Website eines klassischen Offline-Retailers. …mehr

  • Collaboration ergänzt persönliche Produktivität

    Microsoft möchte sein Office-Paket schon lange für mehr als bloß die persönliche Produktivität positionieren. Erst mit der neuesten Ausführung der Software gelingt den Redmondern das überzeugend. …mehr

  • Neues Geschäftsmodell: Spyware im Abo

    Russischer Hacker bieten einen Update-Service für Malware an. Das berichtet das Security-Unternehmen MessageLabs.  …mehr

  • CeBIT: Fraunhofer-Institut zeigt "MobileSitter"

    Das Fraunhofer-Institut präsentiert eine Software zum sicheren Schutz von Passwörtern und Zahlencodes auf Mobiltelefonen und PDAs. …mehr

  • Panda Software warnt vor USB-Wurm

    Der Wochenrückblick von Panda Software weist auf drei neue Trojaner hin. Bei allen handelt es sich um bisher nicht identifizierte Exemplare, die zu keiner bekannten Malware-Familie gehören. …mehr

  • CeBIT: Eleven stellt Expurgate 2.0 vor

    Der Berliner Security-Dienstleister Eleven zeigt die neue Version seines Spam-Filters und E-Mail-Kategorisierungsdienstes für Unternehmen.  …mehr

  • iPhone ist zu teuer

    Apples kommendes Smartphone "iPhone" ist mit dem anvisierten Preis von knapp 500 Dollar für den Großteil der potenziellen Käufer zu teuer. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens Compete. …mehr

  • Avaya integriert Kommunikations-Tools in Google Apps

    Um Zusatzdienste für die Unternehmensprodukte von Google zu entwickeln, tritt Avaya dem Enterprise-Professional-Programm bei. …mehr

  • KVM: Ein neue Player steigt in den Virtualisierungsring

    Vor vier Monaten hatte praktisch noch niemand von der Open-Source-Virtualisierungstechnik "KVM" (Kernel-based Virtual Machine) gehört. Das hat sich inzwischen erheblich geändert. …mehr

  • OpenOffice: Community statt Featuritis

    Während Microsoft sein Büropaket neu ausrichtet und erweitert, bemüht sich OpenOffice um ein schlankes und modulares Kernprodukt. Zusätzliche Features sollen über Module aus der Open-Source-Gemeinde hinzukommen. …mehr

  • VMware Workstation patzt bei Vista

    Wer das Programm zur Virtualisierung auf dem PC unter Vista nutzen möchte, muss auf die VMware-Version 6.0 warten, die im zweiten Quartal dieses Jahres erscheinen soll. …mehr

  • Trendthema Gesundheit: Microsoft kauft Medstorys Suchmaschine

    Microsoft will mit der Übernahme von Medstory Inc. seine Präsenz auf dem Suchmaschinen-Markt verstärken. …mehr

  • Wachstum bei Low-End-Servern flaut ab

    Sowohl IDC als auch Gartner haben festgestellt, dass im vierten Quartal 2006 das Wachstum bei Low-End-Servern drastisch nachgelassen hat. Allerdings begründen sie dies unterschiedlich. …mehr

  • Intel treibt Umstellung auf 45 Nanometer voran

    Der weltgrößte Halbleiterkonzern Intel investiert eine bis 1,5 Milliarden Dollar, um eine Chipfabrik im US-Bundesstaat New Mexico auf 45-Nanometer-Produktion umzurüsten. …mehr

  • IBM kombiniert SOA mit Datenintegration

    Mit neuen Software- und Dienstleistungsangeboten erweitert IBM sein SOA-Portfolio um Funktionen für die Datenintegration. …mehr

  • Nokia startet neue Mobile Gaming Plattform

    Nokia startet in Kooperation mit dem finnischen Netzbetreiber Elisa noch im Februar eine Pilotphase seiner neuen Mobile Gaming Plattform, welche auf der Engine der beiden N-Gages basiert. Mitte 2007 soll die von Nokia selbst ernannte Next Generation Mobile Gaming Plattform dann endgültig an den Start gehen.  …mehr

  • Nokia startet neue Mobile Gaming Plattform

    Nokia startet in Kooperation mit dem finnischen Netzbetreiber Elisa noch im Februar eine Pilotphase seiner neuen Mobile Gaming Plattform, welche auf der Engine der beiden N-Gages basiert. Mitte 2007 soll die von Nokia selbst ernannte Next Generation Mobile Gaming Plattform dann endgültig an den Start gehen.  …mehr

  • Nokia startet neue Mobile Gaming Plattform

    Nokia startet in Kooperation mit dem finnischen Netzbetreiber Elisa noch im Februar eine Pilotphase seiner neuen Mobile Gaming Plattform, welche auf der Engine der beiden N-Gages basiert. Mitte 2007 soll die von Nokia selbst ernannte Next Generation Mobile Gaming Plattform dann endgültig an den Start gehen.  …mehr

  • E-Plus überträgt Netzbetrieb an Alcatel-Lucent

    E-Plus hat mit Alcatel-Lucent ein Abkommen abgeschlossen, in dem der französisch-amerikanische Netzwerkausrüster den Ausbau und die Wartung des Netzes von E-Plus übernimmt. Der Netzbetreiber selber konzentriert sich stärker auf das Kerngeschäft, Dienst am Kunden und kostengünstigen Mobilfunk. …mehr

  • E-Plus überträgt Netzbetrieb an Alcatel-Lucent

    E-Plus hat mit Alcatel-Lucent ein Abkommen abgeschlossen, in dem der französisch-amerikanische Netzwerkausrüster den Ausbau und die Wartung des Netzes von E-Plus übernimmt. Der Netzbetreiber selber konzentriert sich stärker auf das Kerngeschäft, Dienst am Kunden und kostengünstigen Mobilfunk. …mehr

  • Handango veröffentlicht Software-Charts für 2006

    Mobile Anwendungen für Mobiletelefone werden immer populärer. Das geht auch aus den Zahlen hervor, die der Software-Anbieter Handango kürzlich veröffentlichte: Alleine 11.000 neue Anwendungen wurden im letzten Jahr dem hauseigenen Katalog hinzugefügt. …mehr

  • Handango veröffentlicht Software-Charts für 2006

    Mobile Anwendungen für Mobiletelefone werden immer populärer. Das geht auch aus den Zahlen hervor, die der Software-Anbieter Handango kürzlich veröffentlichte: Alleine 11.000 neue Anwendungen wurden im letzten Jahr dem hauseigenen Katalog hinzugefügt. …mehr

  • Handango veröffentlicht Software-Charts für 2006

    Mobile Anwendungen für Mobiletelefone werden immer populärer. Das geht auch aus den Zahlen hervor, die der Software-Anbieter Handango kürzlich veröffentlichte: Alleine 11.000 neue Anwendungen wurden im letzten Jahr dem hauseigenen Katalog hinzugefügt. …mehr

  • CeBIT: Siemens' HiPath-Lösung lernt Seamless Handover

    Eine neue Unternehmenslösung erlaubt Dual-Mode-Telefonie mit nur einem Endgerät und einer Rufnummer. …mehr

  • Tool plant XML-Konvertierung von Office-Daten

    Am Freitag hat Microsoft ein Programm veröffentlicht, das die Umwandlung von Office-Dateien in das Open-XML-Format erleichtern soll. …mehr

  • Konkurrenten nahmen der Telekom 2006 erneut DSL-Marktanteile ab

    Die Wettbewerber der Deutschen Telekom haben dem Branchenprimus 2006 im Breitbandgeschäft erneut Marktanteile abgejagt. …mehr

  • Digitalkamera im Test: Fujifilm Finepix S6500fd

    Endlich bringt Fujifilm mal wieder eine Kamera zum Anfassen! Zwar wiegt die S6500fd stolze 667 Gramm. Dank ihres gummierten Griffs liegt sie aber toll in der Hand und ist einfach zu bedienen. …mehr

  • Electronic Arts holt früheren COO auf den Chefsessel

    John Riccitello wird zum 2. April neuer Chief Executive Officer (CEO) des weltweit größten Herstellers von Videospielen Electronic Arts (EA). …mehr

  • Frech kommt weiter: Skype bittet FCC um freien Zugang zu Mobilfunknetzen

    Vor einer Woche bat der VoIP-Betreiber Skype offiziell um die kostenlose Herausgabe von Mobilfunkfrequenzen. Industrie und Handel reagierten verärgert: was man jahrelang mit milliardenschweren Investitionen aufgebaut habe, dürfe nicht nachträglich verramscht werden. Die Anfrage dürfte ohnehin ein nicht ganz ernst gemeinter Versuch zur Erregung von Aufmerksamkeit gewesen sein.  …mehr

  • Frech kommt weiter: Skype bittet FCC um freien Zugang zu Mobilfunknetzen

    Vor einer Woche bat der VoIP-Betreiber Skype offiziell um die kostenlose Herausgabe von Mobilfunkfrequenzen. Industrie und Handel reagierten verärgert: was man jahrelang mit milliardenschweren Investitionen aufgebaut habe, dürfe nicht nachträglich verramscht werden. Die Anfrage dürfte ohnehin ein nicht ganz ernst gemeinter Versuch zur Erregung von Aufmerksamkeit gewesen sein.  …mehr

  • HP übernimmt NAS-Softwarefirma PolyServe

    Hewlett-Packard übernimmt die Storage-Softwarefirma PolyServe, um sein Portfolio im Enterprise-NAS-Segment (Network Attached Storage) auszubauen. …mehr

  • T-Mobile plant Erweiterung des HSDPA-Netzes auf 7,2 Mbit/s

    T-Mobile kündigt an, sein UMTS-Netz via HSDPA auf eine Downloadrate von 7,2 Mbit/s beschleunigen zu wollen. Wann dieser Ausbau startet, ist noch unklar. Vorerst steht bei dem Unternehmen die flächendeckende Verfügbarkeit des GPRS-Beschleunigers EDGE im Vordergrund. …mehr

  • T-Mobile plant Erweiterung des HSDPA-Netzes auf 7,2 Mbit/s

    T-Mobile kündigt an, sein UMTS-Netz via HSDPA auf eine Downloadrate von 7,2 Mbit/s beschleunigen zu wollen. Wann dieser Ausbau startet, ist noch unklar. Vorerst steht bei dem Unternehmen die flächendeckende Verfügbarkeit des GPRS-Beschleunigers EDGE im Vordergrund. …mehr

  • T-Mobile plant Erweiterung des HSDPA-Netzes auf 7,2 Mbit/s

    T-Mobile kündigt an, sein UMTS-Netz via HSDPA auf eine Downloadrate von 7,2 Mbit/s beschleunigen zu wollen. Wann dieser Ausbau startet, ist noch unklar. Vorerst steht bei dem Unternehmen die flächendeckende Verfügbarkeit des GPRS-Beschleunigers EDGE im Vordergrund. …mehr

  • T-Mobile plant Erweiterung des HSDPA-Netzes auf 7,2 Mbit/s

    T-Mobile kündigt an, sein UMTS-Netz via HSDPA auf eine Downloadrate von 7,2 Mbit/s beschleunigen zu wollen. Wann dieser Ausbau startet, ist noch unklar. Vorerst steht bei dem Unternehmen die flächendeckende Verfügbarkeit des GPRS-Beschleunigers EDGE im Vordergrund. …mehr

  • CeBIT: SPSS Clementine hilft Data Mining gezielter einsetzen

    Der Hersteller stellt erstmals Version 11 seiner Analysesoftware vor und verspricht ein leichteres und schnelleres Arbeiten mit ihr als bisher. …mehr

  • Auslieferung von Apple TV verzögert sich

    Apple wird sein drahtlose Video-Streaming Gerät "Apple TV" erst ab Mitte März ausliefern. …mehr

  • Microsoft gründet Business-Process-Allianz

    Die verstärkte Kooperation mit Drittanbietern soll Business-Process-Management rund um den BizTalk Server etablieren. …mehr

  • Handys sollen Strichcode lesen

    HP und der Werbekonzern Publicis planen ein Bündnis mit den Mobilfunkherstellern. …mehr

  • E-Plus funkt künftig ohne eigenes Netz

    Der Mobilfunkanbieter lagert den gesamten Netzbetrieb an Alcatel-Lucent aus. 750 Mitarbeiter sind betroffen. …mehr

  • Umfrage: Der Mainframe will und will nicht sterben

    Eine aktuelle Umfrage des Host-Modernisierungs-Anbieters Attachmate zeigt einmal mehr, dass Mainframes in der Unternehmens-IT weiterhin eine wichtige Rolle spielen. 50 Prozent der Teilnehmer finden es zu riskant, eine Migration vom treuen "Big Iron" zu wagen. …mehr

  • Fast alle jungen Deutschen nutzen das Internet

    92 Prozent der jungen Deutschen zwischen zehn und 24 Jahren nutzen das Internet, über 50 Prozent aus dieser Gruppe fast täglich. …mehr

  • Telekom-Hoffnungsträger VDSL bringt Regierung großen Ärger ein

    Um was es im Telekom-Streit zwischen der Bundesregierung und der EU-Kommission geht, konnten viele Bürger in den vergangenen Monaten vor ihrer eigenen Haustür in Augenschein nehmen. …mehr

  • United Internet vedreifacht nach Rekordjahr Dividende

    Der Internetdienstleister United Internet (1&1, GMX, Web.de) will nach einem Rekordjahr die Dividende fast verdreifachen. …mehr

  • Alcatel-Lucent streicht in Deutschland 870 Stellen

    Der Telekommunikations-Ausrüster Alcatel-Lucent will in Deutschland bis Ende 2008 ein knappes Fünftel seiner rund 5.000 Stellen streichen. …mehr

  • Adressverwaltung:; Address-Book 2007 Enterprise Edition

    Optisch schlicht, aber funktional präsentiert sich das Address-Book 2007. Die Adressverwaltung von Caleido übernimmt problemlos Daten aus anderen Anwendungen. Word-Vorlagen kann der Anwender leicht an eigene Bedürfnisse anpassen. Das Programm ist ein gutes Werkzeug zur Kontaktdatenpflege - ein bißchen Aufhübschen würde dem Programm trotzdem nicht schaden. …mehr

  • Die Maus mit zwei Seiten

    Wer viel unterwegs ist, freut sich über jedes Zubehör, das er nicht mitschleppen muss. …mehr

  • Vergleich: Projekt-Management-Tools

    "Open Workbench" und "Artemis" fordern "Microsoft Office Project" heraus. …mehr

  • U.S. Cyber Storm will test NZ's national security

    Premium-Inhalt. New Zealand organizations will find their online defenses tested for the first time in a huge international cyber-security exercise being coordinated by the U.S. Department of Homeland Security next year.

  • Relationship management key to successful BI

    Premium-Inhalt. Your organization's business intelligence project will fail if the relationship management team lacks political clout or is starved for resources, according to industry analyst firm Gartner Inc.

  • Hong Kong IT chiefs sponsor electoral debate

    Premium-Inhalt. Hong Kong's technology leaders have organized an event to spark discussion within the IT sector on the upcoming selection process for Chief Executive (CE).

  • Analyst: BI vendors don't matter

    Premium-Inhalt. Businesses looking to adopt a business intelligence strategy were told "all BI vendors are the same" at Gartner's Information management Summit in Sydney Tuesday.

  • IWL ditches Sun and moves to IBM

    Premium-Inhalt. Wealth management technology firm IWL Limited has overhauled its Sun Microsystems server and storage environment and replaced it with IBM hardware, a move that has led to a six fold improvement in application performance and significantly reduced maintenance costs.

  • Siemens, Nortel launch wireless networking products

    Premium-Inhalt. Two major networking vendors Monday separately announced innovations in wireless LAN products for business users.

  • Microsoft tool helps plan Office 2007 conversions

    Premium-Inhalt. Microsoft Corp. last week released the final part of a free tool kit designed to help corporate users convert their existing Office files to Office 2007's new Open XML file format.

  • Vista's UI is a 'step back,' analyst says

    Premium-Inhalt. Vista's user interface suffers from more "friction" than its predecessor XP, a French analyst said Monday, and is actually a step back for Microsoft Corp. in its pursuit of Apple Inc.'s Mac OS X.

  • Startup targets Yahoo, Google with Web page tools

    Premium-Inhalt. Pageflakes Ltd., which lets communities of users create personalized Internet home pages, next month plans to begin offering a directory of 10,000 "widgets," or small, single-purpose applications that can be used to further customize personal pages.

  • Reverse hacker describes ordeal

    Premium-Inhalt. A New Mexico jury recently Shawn Carpenter US$4.3 million in a wrongful termination lawsuit against his former employer Sandia National Laboratories.

  • Battle brewing over RFID chip-hacking demo

    Premium-Inhalt. Secure card maker HID Corp. is objecting to a demonstration of a hacking tool at this week's Black Hat Federal security conference in Washington, D.C. that could make it easy to clone a wide range of so-called "proximity" door access cards.

  • Gallery in Australia paints open future

    Premium-Inhalt. By steadily overhauling individual pain-points in its IT infrastructure, the multimedia division of the National Gallery of Victoria's (NGV), in Australia, has adopted Linux and open source software resulting in an improved service delivery capability.

  • Use of laptop investigated as cause of fatal crash

    Premium-Inhalt. Investigators are trying to determine whether a 29-year-old computer tutor who died in a California highway car collision might have been using his laptop while driving just moments before drifting into an oncoming Hummer.

  • VMware complains about Microsoft's virtualization moves

    Premium-Inhalt. VMware Inc. nailed a list of complaints about Microsoft Corp. on its Web site Monday, accusing the software giant of unfairly using its operating systems dominance to try to gain customers in the virtualization market.

  • Microsoft's Ozzie: Online apps mean trade-off

    Premium-Inhalt. Although Google's success in making billions from Web advertising was a "wake-up call" inside Microsoft, Ray Ozzie, the company's chief software architect, said today that Google's approach to delivering productivity software is the wrong way to go.

  • Researcher charts new, more dangerous Oracle attack

    Premium-Inhalt. In a paper he plans to discuss Wednesday at the Black Hat DC 2007 conference, noted database security researcher David Litchfield is expected to outline a new attack method against Oracle databases that boosts the danger to unpatched systems.

  • Open wide: Kodak looks to patent edible RFID

    Premium-Inhalt. Eastman Kodak Co. has come up with an idea that some may find difficult to swallow--an edible radio frequency identification (RFID) tag.

  • Australian state gov't SAP project hit by A$5M blow-out

    Premium-Inhalt. A concerted effort to consolidate three enterprise applications at the New South Wales (NSW) department of commerce in Australia has hit a snag in the form of a A$5 million (US$4 million) cost blow-out, according to the NSW Auditor-General.

  • Parallels updates Windows virtualization for Macs

    Premium-Inhalt. Parallels Inc. Tuesday updated its flagship virtual machine software for running Windows on Intel-based Macs so that it now lets users fire up Windows applications without having to look at Microsoft Corp.'s operating system.

  • Parallels updates Mac virtualization software

    Premium-Inhalt. Parallels Inc. Tuesday updated its flagship virtual machine software for running Windows on Intel-based Macs so that it now lets users fire up Windows applications without having to look at Microsoft Corp.'s operating system.

  • Firefox, IE7 open to URL spoof

    Premium-Inhalt. Although Mozilla Corp. patched one more Firefox bug last week than first reported, the researcher whose work has plagued the open-source browser for weeks has released details about another flaw.

  • Kaiser names new CIO

    Premium-Inhalt. Kaiser Foundation Health Plan Inc. and Kaiser Foundation Hospitals said they have named Philip Fasano, an IT veteran with a background in financial services, as CIO, effective immediately.

  • Dell to Linux users: Not so fast

    Premium-Inhalt. If you're looking for a new from the PC vendor, you may be waiting a while.

  • Dark days before Daylight Savings

    Premium-Inhalt. Guess this is the big week to write about the . For those who might have missed it, DST starts on March 11 this year -- three weeks earlier than usual -- and ends on November 4, a week later than usual. It's a mite late to be worrying about prepping your systems for the change now, if you ask me. If you're hearing cries of "What do we do?!" from the executive floors feel free to throw a scornful glance or two. Bottom line: If they're complaining now, those guys waited a too long.

  • SMB - BLACK HAT - Lawsuits, patent claims silence talk

    Premium-Inhalt. A planned talk on RFID security by a security researcher has been pulled from this week's Black Hat Federal security conference after secure card maker HID claimed the talk violated the company's patent rights and threatened to take legal action against Chris Paget, the researcher, and IOActive, Paget's employer, if the talk went forward.

  • Killing risk, unifying data protection

    Premium-Inhalt. The most successful companies are those that have been able to reinvent themselves and adapt to changing user demands and competitive landscapes. In IT, it is equally important to question and reevaluate why we do the things we do. Often, practices have been adopted at a tactical level to address a particular need with little consideration for other related requirements. Over time, this approach can lead to a hodge-podge of solutions that may partially overlap but lack unified direction or management.

  • US state looks to go wireless

    Premium-Inhalt. South Carolina State Rep. Dwight Loftis led the introduction last week of a resolution to create a commission that would create a statewide broadband , perhaps the first in the nation.

  • Storm Trojan variant spreads in blogs, forums, Webmail

    Premium-Inhalt. A new variant of the "Storm" Trojan is injecting its come-on into blogs, Web-based message forums and Webmail as part of an effort to spread itself to an ever-widening net of PCs, according to a security researcher.

  • New 'CrackBerry' rehab site aimed at BlackBerry addicts

    Premium-Inhalt. In a nod toward the ubiquitous nature of BlackBerry mobile devices, CrackBerry.com was launched Tuesday to provide a new way for addicts of the system to get their fix.

  • Salesforce targets finance industry with new app

    Premium-Inhalt. Claiming Bloomberg and the Bloomberg Terminal lock customers in with a proprietary workstation and software accessed on an archaic keyboard, and that Bloomberg offers a deep but very narrow selection of financial feeds, Salesforce.com will announce on Tuesday a competitive Wealth Management Edition'of its SaaS (Software as a Service) application for use by wealth management professionals.

  • When lawyers use Napster at work

    Premium-Inhalt. Some years ago, I got a job doing network support for the District Attorney's office in a large city that shall remain nameless. When I arrived, the network was a mess! Malware was rampant, Internet and WAN connections were saturated, and users were constantly complaining about slow computers and network performance. Even so, my attempts to enforce a mindful security policy were met with fierce resistance. The attitude among the legal staff was, "This is my computer and my network; you're just a computer janitor."

  • The benefits of a fast close

    Premium-Inhalt. A fast close -- the ability of a company to complete its accounting cycle and close its books -- is more than just a badge of honor for the finance department. It means dollars. The question is, Is your technology getting in the way or is it helping?

  • Missing Exchange 2007 features coming in beta of update

    Premium-Inhalt. Microsoft Corp. last week said that promised features missing from the initial version of Exchange Server 2007 will arrive in April as part of a beta release of the first service pack update for the messaging software.

  • Vista bug forces legit users to reactivate OS

    Premium-Inhalt. A bug in Windows Vista's built-in antipiracy technology is telling some users that they need to reactivate the operating system after they install new device drivers or run newly installed software.

Zurück zum Archiv