Zurück zum Archiv

Meldungen vom 07.12.2006

  • CW-Ranking: Die Top-IT-Unternehmen im November 2006

    Gemeinsam mit dem Nachrichtendienstleister Factiva präsentiert COMPUTERWOCHE.de drei Rankings. Die meistgenannten Unternehmen, die meistgenannten Manager und die meistgenannten IT-Begriffe. Diese Rangreihen werden monatlich aktualisiert. Sie basieren auf der Auswertung von insgesamt 146 Tageszeitungen, Magazinen und Nachrichtenagenturen. Diese Woche präsentieren wir Ihnen das Ranking für die Top IT Unternehmen im November. …mehr

  • Kinder wünschen sich Computerspiele vom Christkind

    Der Drang zum Daddeln setzt früh ein - PC- und Konsolenspiele sind schon bei Grundschülern angesagt. …mehr

  • Ifo: IT-Dienstleister suchen Mitarbeiter

    Die Geschäfte der deutschen IT-Service-Provider laufen gut und stabil. Die Mehrheit der Anbieter will die Belegschaft aufstocken. …mehr

  • Palm zahlt 33 Millionen Euro für Lizenz-Gebühren

    Der PDA-Hersteller Palm wird an den Software-Entwickler Access knapp 33 Millionen Euro zahlen, im Gegenzug erhält der Anbieter die uneingeschränkten Nutzungsrechte für das Betriebssystem Palm 5 Garnet, sodass auch Änderungen am Quellcode vorgenommen werden dürfen. …mehr

  • Palm zahlt 33 Millionen Euro für Lizenz-Gebühren

    Der PDA-Hersteller Palm wird an den Software-Entwickler Access knapp 33 Millionen Euro zahlen, im Gegenzug erhält der Anbieter die uneingeschränkten Nutzungsrechte für das Betriebssystem Palm 5 Garnet, sodass auch Änderungen am Quellcode vorgenommen werden dürfen. …mehr

  • Samsung bringt erstes HSUPA-Handy in 2007

    Auf der ITU Telecom World 2006 hat Samsung neue Breitband-Technologien vorgestellt. Neben Mobile WiMAX zeigen die Koreaner mit HSUPA die Weiterentwicklung von HSDPA, mit der Daten schneller auf einen Server geladen werden können. …mehr

  • Samsung bringt erstes HSUPA-Handy in 2007

    Auf der ITU Telecom World 2006 hat Samsung neue Breitband-Technologien vorgestellt. Neben Mobile WiMAX zeigen die Koreaner mit HSUPA die Weiterentwicklung von HSDPA, mit der Daten schneller auf einen Server geladen werden können. …mehr

  • Palm Treo 750v – das mobile

    Palm Treo 750v – das Handy der neuen Art. E-Mails lesen, Kalender einsehen, Excel-Tabellen bearbeiten, im Internet surfen. Und telefonieren kann man natürlich auch damit. Genial einfach und unübertroffen effizient. Wie von Palm gewohnt. …mehr

  • i-Kids: Überwachung per Handy

    Besorgte Eltern, die hin und wieder wissen wollen, wo ihre Schützlinge sich herumtreiben, können jetzt den Aufenthaltsort der lieben Kleinen per GPS orten. Ermöglicht wird dies von der Björn Steiger Stiftung, genutzt wird ein extra für Kinder entworfenes Handy von LG. …mehr

  • i-Kids: Überwachung per Handy

    Besorgte Eltern, die hin und wieder wissen wollen, wo ihre Schützlinge sich herumtreiben, können jetzt den Aufenthaltsort der lieben Kleinen per GPS orten. Ermöglicht wird dies von der Björn Steiger Stiftung, genutzt wird ein extra für Kinder entworfenes Handy von LG. …mehr

  • Die Verwendung mobiler Geräte

    Der Enthusiasmus für Mobility ist angebrochen, das Vertrauen in die Basistechnologien ist weitestgehend gegeben. Doch der Markt ist gegenwärtig fast ausschließlich ein Konsumentenmarkt. Zu diesem Schluss kommt Thomas Reuner in der IDC-Studie „Mobile Enterprise“. …mehr

  • Dell setzt als erster auf externen Speicher mit SAS-Platten

    Für die Speicherung unternehmenskritischer Daten ist der "MD3000"-Speicher von Dell gedacht, der direkt an den Server angeschlossen wird. …mehr

  • Update: OpenBC hüpft auf das Frankfurter Parkett

    Der Ausgabepreis lag mit 30 Euro je Aktie am unteren Ende der Spanne von 30 bis 38 Euro. Knapp 36 Millionen Euro sollen in die Kassen des Unternehmens geflossen sein. …mehr

  • i-Kids: Kinderüberwachung per Handy

    Vor allem Eltern werden es lieben: Das Kinder-Handy der Björn-Steiger-Stiftung läßt sich via GPS von den Eltern orten und gibt Alarm, wenn das Kid seine als Bewegungsraum zugewiesene Zone verlässt. …mehr

  • Mobil auf Datenreise

    Die technologische Entwicklung schreitet rasant voran. Nicht alles, was geht, ist auch wirklich nützlich. CIOs und CEOs wissen, mobile Lösungen sind kein Selbstzweck, sondern sollten immer die Geschäftsprozesse unterstützen. …mehr

  • SOA-Spezialist Fiorano beschleunigt seinen Messaging-Server

    Mit "FioarnoMQ 2006 SP3" verspricht der Hersteller den weltweit schnellsten JMS-Server. …mehr

  • Wimax für Notebooks rückt näher

    Intel hat einen integrierten Chipsatz für die Funktechniken WLAN und Wimax entwickelt. …mehr

  • Leistung, die sich lohnt

    Alle Welt prügelt derzeit auf Managern rum. Entweder sie befinden sich in Untersuchungshaft wie einige Entscheidungsträger der Siemens-Com-Abteilung. Oder sie müssen wirklich hinter Gitter wie der ehemalige CA-Chef Sanjay Kumar.  …mehr

  • Zwei Nummern, zwei SIM-Karten, ein Telefon: CoolPAD 728G2

    Der chinesische Hersteller Yulong hat ein Smartphone vorgestellt, dass mit zwei SIM-Karten gleichzeitig betrieben werden kann. Damit ist das Gerät hervorragend geeignet, berufliches von privatem zu trennen. …mehr

  • Das verborgene Offshore-Potenzial Osteuropas

    Die Management-Berater von McKinsey wundern sich über die geringe Bedeutung der Länder im Geschäft mit IT-Auslagerungsdiensten. …mehr

  • Zetvisions schließt eine Lücke bei SAP

    Im Rahmen eines "Software Development Cooperation Agreements" wollen die Walldorfer bisher fehlende Software für das Beteilungs-Management einbinden. …mehr

  • Linksys bringt Draft-N-Wireless-Produkte auf den Markt

    Die Cisco-Tochter bietet Kunden, die nicht auf die Verabschiedung des IEEE-Standards 802.11n warten wollen, schnelle Geräte für den Business-Bereich. …mehr

  • Neue Web-Site bietet Zero-Day-Tracker

    eEye Digital Security hat einen speziellen Service gestartet, der bereits öffentlich bekannte, aber noch nicht geflickte Sicherheitslöcher auflistet und analysiert. …mehr

  • Open Source rechnet sich für Behörden

    Für Behörden scheint sich der Einsatz von Open-Source-Produkten auszuzahlen. Darauf deutet eine neue Studie des Fraunhofer Instituts Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) hin. …mehr

  • Polizeisystem Diplaz macht wieder Ärger

    Seit knapp zwei Jahren sollte die bayerische Polizei bereits mit der Diplaz-Software arbeiten. Doch bis heute funktioniert das Zeiterfassungssystem der Firma Personal & Informatik AG nicht richtig. …mehr

  • Samsung plant Offensive im Einsteiger-Segment

    Samsung plant im kommenden Jahr, deutlich in den Billigmarkt zu investieren und mehr Mobiltelefone für den Lowcost-Bereich auf den Markt zu bringen. Damit plant der Hersteller verlorene Marktanteile auszugleichen, nachdem Nokia und Motorola im vergangenen Quartal deutlich zulegen konnten. …mehr

  • Markt für externe Massenspeicher um sieben Prozent gewachsen

    Das Unternehmensberatungs- und Marktforschungsunternehmen Gartner hat ermittelt, dass der Markt für externe Massenspeichermedien im dritten Quartal 2006 um über sieben Prozent gewachsen ist. Spitzenreiter ist weiterhin EMC. …mehr

  • Amoi startet Großangriff mit vier Lowcost-Smartphones

    Der chinesische Hersteller Amoi scheint einen Großangriff auf den Smartphone-Markt zu planen: gleich vier neue Modelle sollen noch in den nächsten zwei Monaten veröffentlicht werden. Das E72 sogar für unter 190 Euro! …mehr

  • Bewerben per Video - YouTube macht's möglich

    In den USA gehen immer mehr Jobsuchende dazu über, ihren Lebenslauf per Video aufzuzeichnen und auf Internet-Plattformen wie YouTube zu veröffentlichen. …mehr

  • Actuate versorgt PHP-Entwickler mit Berichtsfunktionen

    Der Anbieter Zend Technologies erweitert seine Produkte um die Reporting-Engine "Actuate Birt" …mehr

  • 3 Zoll WVGA-Display von Toshiba vorgestellt

    Mit einem drei Zoll großen Display hat Toshiba ein neues Modul für Pocket PCs und Highend-Smartphones vorgestellt. Das Bauteil hat eine Auflösung von 480x800 Pixeln und wird vermutlich im kommenden Jahr in Serie produziert. …mehr

  • Gerüchte über neues HTC-Smartphone Vox

    Der taiwanische Hersteller HTC steht für hochgradig interessante Smartphones und beliefert nahazu jeden großen Netzbetreiber mit Endgeräten. Nun sind Gerüchte zum Vox aufgetaucht, Bauchschmerzen sind bei näherer Betrachtung allerdings vorprogrammiert. …mehr

  • Gerüchte über neues HTC-Smartphone Vox

    Der taiwanische Hersteller HTC steht für hochgradig interessante Smartphones und beliefert nahazu jeden großen Netzbetreiber mit Endgeräten. Nun sind Gerüchte zum Vox aufgetaucht, Bauchschmerzen sind bei näherer Betrachtung allerdings vorprogrammiert. …mehr

  • Die Angst der Telcos: VoIP auf dem Handy

    Nach dem Angriff auf das Festnetz ziehen VoIP-Anbieter in den nächsten lukrativen Markt weiter - Mobilfunk-Provider müssen sich auf einiges gefasst machen. …mehr

  • Schmiergeldaffäre: Siemens bestätigt Konto in der Schweiz

    Vom ehemaligen griechischen Com-Manager will der Konzern acht Millionen Euro zurück, plus Zinsen. …mehr

  • OpenBC-Aktie geht für 30 Euro an die Börse

    Das Web-2.0-Unternehmen hatte sich mehr Geld versprochen. …mehr

  • Kein Krebsrisiko durch Handys, sagen dänische Forscher

    Telefonieren verursacht keinen Krebs, so das Ergebnis einer umfassenden Studie aus Dänemark, der die Daten von fast einer halben Million Handy-Benutzern zugrunde liegen. …mehr

  • Concerns raised over funding for FBI's Sentinel project

    Premium-Inhalt. The inspector general of the U.S. Department of Justice is concerned that the FBI does not have enough money to fully fund its new Sentinel case management system, according to a report () released this week.

  • Wal-Mart, Intel launch e-health project

    Premium-Inhalt. Five large companies said Wednesday they will begin next year to provide their employees access to an electronic medical record system that will be used to help reduce the hefty costs of health care.

  • Privacy groups rip terrorist risk-rating plan

    Premium-Inhalt. More than two-dozen privacy groups have joined a growing chorus of voices calling for the immediate suspension of a federal data mining program that assigns secret terrorist ratings to millions of U.S. citizens and foreigners traveling to and from the country.

  • Browser smackdown

    Premium-Inhalt. People may be passionate about their favorite sports team, but if you really want to get them fired up, ask what Web browser they use.

  • Spring Framework is in the air

    Premium-Inhalt. Although Java itself was only last month, many open source development projects have arisen around Java already. One of the better known ones, the , will be the subject of a technical conference this week.

  • Probe continues of network attack at Naval War College

    Premium-Inhalt. It has been nearly three weeks since the Newport, R.I.-based U.S. Naval War College's networks were taken offline after an apparent network intrusion was discovered. As of Wednesday, there was still no word on when it will be restored.

  • Security software vendor reports strong sales in Russia

    Premium-Inhalt. The Russian representation of Eset that produces antivirus and Internet security software NOD32, has announced the preliminary results of 2006.

  • Creating the truly mobile network

    Premium-Inhalt. I'm a big fan of metro-scale Wi-Fi networks, which are now being deployed around the world. Some of these projects are very exciting. For example, the entire country of Singapore is busy unwiring, using three different operators to cover virtually all citizens and businesses.

  • Getting a grip on XQuery

    Premium-Inhalt. XML seems unstoppable. On the Web, this general-purpose document display language is rapidly replacing HTML. In the office, Microsoft Corp. and OpenOffice have both moved to XML document formats. Even the big database vendors are turning their databases into relational/XML hybrids. That latter effort should get a boost by the end of the year, when XQuery, the XML counterpart to the conventional SQL database language, is expected to be become an officially recommended standard of the World Wide Web Consortium.

  • A guided tour of Apple's Leopard Server OS

    Premium-Inhalt. Recently, I had a chance to sit down with a few folks from Apple Computer Inc. who gave me a guided tour of Apple's upcoming server operating system, which is slated for release sometime in the spring of 2007. Mac OS X Server 10.5, or Leopard, will be the seventh release of the server operating system since 2000 and the second version to run natively on Intel processors.

Zurück zum Archiv