Zurück zum Archiv

Meldungen vom 15.09.2006

  • Unisys hofft auf neue Outsourcing-Deals

    Viele Verträge werden im neuen Jahr auslaufen oder vorzeitig beendet werden. …mehr

  • ARD: Internet ist keine neue Gebühreneinnahmenquelle

    Das Internet ist nach Darstellung der ARD keine neue Gebühreneinnahmenquelle für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. …mehr

  • Nintendos "Wii" kommt in Europa für 249 Euro

    Nintendo wird seine neue Spielekonsole "Wii" am 8. Dezember in Europa in die Läden bringen. …mehr

  • Gartner erwartet 2006 weniger Umsatz im PC-Markt

    Gartner schätzt aktuell, dass in diesem Jahr ingesamt 233,7 Millionen neue PCs verkauft werden. Das wären 10,5 Prozent Wachstum nach Stückzahlen gegenüber 2005. …mehr

  • CW-Podcast: Neue Wirtschaftsmeldungen (KW 37)

    Die EU-Kommission befürchtet, dass Intel Druck auf Media Markt ausgeübt hat, keine Computer mit AMD-Chips ins Programm zu nehmen. Was Intel-Sprecher Chuck Mulloy dazu sagt, hören Sie neben anderen interessanten Nachrichten der vergangenen Woche in unserem Podcast. …mehr

  • Toshiba kauft sich aus Flash-Patentklage heraus

    Der japanische Elektronikkonzern Toshiba zahlt dem US-Speicherchipbauer Micron Technology 288 Millionen Dollar und legt damit einen langwierigen Patentstreit mit Lexar Media bei, das Micron früher in diesem Jahr gekauft hatte. …mehr

  • Wird Microsoft Works ein Teil von Live?

    Seit Jahren fristet Microsofts „Works“ ein Schattendasein – die „kleine Schwester“ von Office ist zwar auf vielen PCs vorinstalliert und wird auch im Handel verkauft, aber viele Nutzer nehmen sie überhaupt nicht wahr. …mehr

  • Update: SAP verabschiedet sich von Upgrade-Roadmap für Mysap ERP

    Statt alle zwölf bis 18 Monate eine neue Version von Mysap ERP herauszubringen, soll die Edition 2005 bis zum Jahr 2010 stabil bleiben. Neue Funktionen gibt es über Erweiterungspakete. …mehr

  • KDDI Penck: Design-Purist mit Highend-Potenzial

    Mit dem Penck hat der japanische Designer Makoto Saito ein Handy einwickelt, das beim Netzbetreiber KDDI als Designstudie vorgestellt wurde. Ob es seinen Weg in den Handel schafft ist unklar, allerding wäre es eine Bereicherung für alle Puristen und Technikfreaks. …mehr

  • CW-Podcast: Neue Produktmeldungen (KW 37)

    Palms erstes UMTS-Smartphone soll Anfang Oktober auf den europäischen Markt kommen. Preis und Features des "Treo 750v" erfahren Sie neben anderen interessanten Nachrichten der vergangenen Woche in unserem Podcast. …mehr

  • AOL-Manager Leonsis zieht sich zurück

    Mit Vice Chairman Ted Leonsis (50) scheidet einer der letzten aus der alten AOL-Garde aus dem Management der Time-Warner-Tochter aus. …mehr

  • Flachbildschirme werden immer billiger

    Bei Röhrenmonitoren ist die Phase des Preisverfalls weitgehend abgeschlossen. Die Technik wird nicht nur weniger nachgefragt, sondern auch die Produktion ist längst so weit heruntergefahren worden, dass weitere Preisnachlässe kaum zu erwarten sind. Flachbildschirme dagegen haben sich in den vergangenen anderthalb Jahren vom Preis her kontinuierlich vergünstigt. …mehr

  • Deutschland hat die meisten Marktplätze

    Die größte Zahl elektronischer Marktplätze in Europa gibt es in Deutschland. Während sich in Großbritannien und Spanien die Konsolidierung deutlich zeigt, nahm hierzulande die Anzahl noch einmal zu. Am schnellsten wächst derzeit aber die Zahl der B-to-B-Marktplätze in Frankreich – allerdings auf niedrigerem Niveau. …mehr

  • Die Hoffnungen ruhen auf Software und Services

    Unternehmen digitalisieren ihre Geschäftsprozesse und wenden sich neuen Softwaregenerationen zu. Deshalb brummt das Geschäft mit Software und Dienstleistungen jetzt und in Zukunft. Anders verhält es sich mit der Hardware: Zwar werden ständig mehr Rechner verkauft, doch ist der Preisverfall so stark, dass unterm Strich die Einnahmen zurückgehen. Der TK-Markt indes leidet unter dem Preisverfall im Mobilfunksektor und der Abwanderung von Festnetzkunden, die zu besseren Konditionen via Internet telefonieren möchten. …mehr

  • Microsoft sucht mehr Tester für Vista RC1

    Den Release Candidate 1 (RC1) von Windows Vista kann jetzt jedermann herunterladen oder auf DVD bestellen. …mehr

  • Vorsicht: Neue ungepatchte Schwachstelle im Internet Explorer

    Experten stufen den Fehler als extrem gefährlich ein. …mehr

  • Neue Allianz für Mobilfunknetze der nächsten Generation

    Einige der größten Mobilfunk-Netzbetreiber weltweit haben sich zur Initiative Next Generation Mobile Networks zusammengeschlossen. Diese will einheitliche Standards und Technologien für mobile Breitbandtechnik nach UMTS entwickeln. …mehr

  • An explodierende Akkus sollte man sich gewöhnen

    Apple musste es tun. Dell auch. Ebenso Hewlett-Packard (HP), Maxdata, Fujitsu-Siemens Computers (FSC) und auch Nokia und Nikon. Alle hatten schon Probleme mit Akkus, die nicht funktionierten, die explodierten und die die Hersteller zu kostspieligen Rückrufaktionen zwangen. Daran wird sich in den kommenden Jahren zunächst nichts ändern. …mehr

  • Sun und Accenture bilden SOA-Allianz

    Im wachstumsträchtigen Markt für Service-orientierte Architekturen (SOA) wollen Sun Microsystems und der IT-Dienstleister Accenture gemeinsam Produkte entwickeln und vermarkten. …mehr

  • Microsoft bietet Entwicklungswerkzeuge für Office 2007

    Microsoft hat eine Vorabversion der Entwickler-Tools zu Office 2007 für Visual Studio 2005 veröffentlicht. Developer können damit anfangen, Anwendungen auf Basis der neuen Bürosuite zu erstellen. …mehr

  • USB-Sticks professionell einsetzen

    Viele Unternehmen verbieten USB-Speicher aus Sicherheitsgründen. …mehr

  • Ericsson: Nur noch drei Bereiche ab Januar 2007

    Angesichts der Branchenkonsolidierung baut der schwedische Telekomausrüster Ericsson sein Geschäft um. …mehr

  • Steria steigert Umsatz und Gewinn

    Der französische IT-Dienstleister verbesserte im ersten Halbjahr 2006 die Einnahmen um vier Prozent und das Betriebsergebnis 28,5 Prozent. …mehr

  • United-Internet-Chef will Hauptaktionär bleiben

    United-Internet-Chef Ralph Dommermuth will bis auf weiteres Hauptaktionär des deutschen Internetdienstleisters bleiben. …mehr

  • CW am Wochenende

    Das Team der Computerwoche hält Sie auch dieses Wochenende mit Mix aus informativen und unterhaltsamen Inhalten bei Laune. …mehr

  • Ex-Novell-Chef Messman verlässt das Board vorzeitig

    Jack Messman, der im Juni als Chairman und CEO von Novell hatte zurücktreten müssen, hat nun auch den Verwaltungsrat des Unternehmens früher als geplant verlassen. …mehr

  • Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird

    Das Open-Source-Projekt Mozilla hat die Versionen 1.5.0.7 seines Browsers Firefox und des Mail-Clients Thunderbird veröffentlicht. …mehr

  • Adobe meldet nach Übernahme gesunkenen Quartalsgewinn

    Der US-Softwarehersteller Adobe Systems hat wegen hoher Übernahmekosten auch für das dritte Quartal einen Gewinnrückgang gemeldet. …mehr

  • SBS soll bei den Personalkosten sparen

    Nach der Abspaltung großer Teile der Siemens-Krisensparte Com in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Nokia treibt der Münchner Konzern die Sanierung seiner verlustreichen IT-Tochter SBS voran. …mehr

  • Siemens und Intel arbeiten im Bereich Internettelefonie zusammen

    Siemens und der weltgrößte Computerchip-Hersteller Intel arbeiten künftig im Bereich Internettelefonie zusammen. …mehr

  • Microsoft erhöht Quartalsdividende

    Der Windows-Hersteller Microsoft erhöht seine Quartalsdividende von neun auf zehn Cent je Aktie. …mehr

  • Australia builds smart farm with sensor networks

    Premium-Inhalt. Australia is working towards the 'Smart Farm' of the future with research focusing on Wireless Sensor Networks (WSNs) and their potential to transform the Australian agriculture industry.

  • Australian managers labelled 'gutless innovators'

    Premium-Inhalt. New research has labelled Australian managers as "gutless" when it comes to transformational change with enterprises choosing to focus on incremental steps.

  • IP Australia sticks with big iron

    Premium-Inhalt. Two years after announcing it will migrate off the mainframe in favor of mid-range Unix systems, national patent and trademark administrator IP Australia will now keep its big iron for at least another five years.

  • Australian Unix user organization in trouble

    Premium-Inhalt. AUUG, the Australian users organization for Unix, Linux and open source professionals, is facing one of the toughest challenges in its 30-year history as long-standing members question its relevance.

  • CSIRO builds smart farm with sensor networks

    Premium-Inhalt. The Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization is working towards the 'Smart Farm' of the future with research focusing on Wireless Sensor Networks (WSNs) and their potential to transform the Australian agriculture industry.

  • ACMA investigates missed call marketing

    Premium-Inhalt. The Australian Communications and Media Authority (ACMA) is investigating two companies that have allegedly breached the Spam Act 2003.

  • USB flash drives are failing

    Premium-Inhalt. USB flash memory drives are experiencing an increase in product failures as a result of quality-control problems, and the wildly popular replacements for floppy disks could be facing other problems related to fragmentation, according to industry experts.

  • California bans driving while holding a cell phone

    Premium-Inhalt. California Friday became the fourth state to ban motorists from holding cell phones while driving, moving the issue of driver distraction to the forefront of the national agenda.

  • PowerPoint from the gadget in your pocket

    Premium-Inhalt. Can you really deliver a PowerPoint presentation directly from an Apple iPod, RIM BlackBerry, or Palm Treo? The answer is "yes," and I'm going to tell you how to do it.

  • Vulnerability puts PSP consoles at risk

    Premium-Inhalt. PandaLabs has detected a vulnerability that affects the popular gaming console PlayStation Portable (PSP). This flaw is a buffer overflow that allows malicious code to be run on these devices.

  • AIG offers SMB corporate identity protection policy

    Premium-Inhalt. Insurance firm American Insurance Group (AIG) this week announced a new insurance policy designed to give small and medium businesses protection against the costs associated with responding to a data breach involving consumer data.

  • Data breaches yield few ID thefts, survey says

    Premium-Inhalt. Contrary to popular perception, computer data breaches are less likely to result in identity theft and other fraud than off-line causes such as lost or stolen wallets and checkbooks.

  • SOA upends development traditions

    Premium-Inhalt. While moving toward a service-oriented architecture (SOA) often means radically changing how a company uses software applications, some of the most vexing issues associated with SOA aren't technical -- they involve the challenge of managing people and policies during the shift.

  • Netezza exec on data warehouse appliances

    Premium-Inhalt. The market for data warehouse appliances is heating up, and research firm IDC Corp. in Framingham, Mass. expects sales to hit US$500 million in five years, up from $50 million to $75 million this year. Six-year-old Netezza Corp., a pioneer in the business, has added 19 new customers in the first half of 2006, twice the number in the same period last year. In an interview with Computerworld before next week's Netezza user conference in Boston, Jim Baum, president and chief operating officer of the Framingham company, discussed why some users opt for an appliance rather than a traditional data warehouse.

Zurück zum Archiv