Zurück zum Archiv

Meldungen vom 25.08.2006

  • Die Linux-Welt wird unüberschaubar

    Die Konferenzmesse "Linuxworld" in San Francisco wird zu einem Kessel Buntes in Sachen Open Source. …mehr

  • Sony beziffert Kosten der Akku-Rückrufaktionen

    Nachdem Dell und Apple nun zusammen knapp sechs Millionen Notebook-Akkus zurückrufen, hat Zulieferer Sony erstmals die Kosten der Aktionen geschätzt. …mehr

  • CW-Podcast: Neue Wirtschaftsmeldungen (KW 34)

    Apple hat den Streit mit Creative Technology um das so genannte Zen-Patent mit der Zahlung von 100 Millionen Dollar beigelegt. Warum Steve Jobs vermutlich mächtig sauer ist, hören Sie neben anderen interessanten Nachrichten der vergangenen Woche in unserem Podcast. …mehr

  • AOL verkauft bald Hollywood-Filme online

    Die Time-Warner-Tochter America Online hat sich mit mehreren Hollywood-Studios darauf geeinigt, deren Filme demnächst über das Video-Portal von AOL zu verkaufen. …mehr

  • Neue Intellimouse Explorer gleitet auf Teflonfüßchen

    Nicht zuletzt aufgrund der hohen Nachfrage aus der Gamer-Community bringt Microsoft seine "Intellimouse Explorer" wieder auf den Markt. …mehr

  • Wie Entwickler durch Podcasts lernen

    Im Schlepptau von Weblogs erblicken immer mehr Podcasts das Licht der Welt. Das Potenzial fürs Lernen scheint beträchtlich zu sein. …mehr

  • Drei ERP-Systeme auf dem Prüfstand

    Vergleichstest

    Welchen Nutzen Anwender aus den neuen Funktionen ziehen können, mussten Microsoft Dynamics NAV 4.0, Sage Office Line 3.4 und SAP Business One 2005 in einem Test der COMPUTERWOCHE unter Beweis stellen. …mehr

  • Manager kommunizieren via E-Mail

    Auf E-Mail mag kein deutscher Manager mehr verzichten – von Suchterscheinungen ist sogar die Rede. Da erstaunt es geradezu, dass bislang nur gut ein Drittel der Befragten ihren Blackberry ständig im Anschlag haben. Dem Mobilfunk ist es noch nicht ganz gelungen, der Festnetztelefonie den Rang abzulaufen. Interessant ist auch, dass inzwischen eine Mehrheit der guten alten Briefpost keine allzu große Bedeutung mehr beimisst. …mehr

  • T-Mobile liegt bei Versteigerung von US-Mobilfunklizenzen vorne

    Nach Angaben der Federal Communications Commission (FCC) hat die Telekom-Tochter mit über vier Milliarden Dollar weiterhin das insgesamt höchste Gebot abgegeben. …mehr

  • EU-Umfrage: Ein Viertel der Deutschen hat kein Handy

    Ein Viertel der Deutschen hat kein Handy, mehr als im Durchschnitt der Europäischen Union. …mehr

  • CW-Podcast: Neue Produktmeldungen (KW 34)

    Immerhin 102 Jahre hat es gedauert bis Wissenschaftler den ältesten "Computer" der Welt entschlüsselt haben. Was sich hinter dem rätselhaften "Mechanismus von Antikythera" verbirgt, hören Sie neben anderen interessanten Nachrichten der vergangenen Woche in unserem Podcast. …mehr

  • Firmen kaufen vor allem Laptops

    Der Trend zu Standard-Laptops dürfte auch in den nächsten Jahren anhalten. Allerdings ist auch der Bedarf an Tischrechnern weiterhin groß. Nur 16 Prozent der Befragten wollen hier weniger beschaffen. …mehr

  • Wackelt zum Sound: das Samsung SCH-A870

    Der US-Mobilfunkanbieter Verizon hat ein neues Samsung Handy in sein Repertoire aufgenommen: das SCH-A870 mit Vibe-Tonz. Das Handy wackelt zu Klingeltönen und Games im Rhythmus. …mehr

  • ILM: Die Skepsis überwiegt

    ILM-Anwendungen und -Strategien dienen dazu, Informationen entsprechend ihrer Bedeutung auf dem jeweils kostengünstigsten und effzientesten Speichermedium vorzuhalten beziehungsweise aufzubewahren. Anwender können damit offenbar noch nicht viel anfangen, wie die Experton-Statistik belegt. …mehr

  • Mehr Umsatz und Gewinn für Thin-Client-Hersteller Neoware

    Das Unternehmen erreicht im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 100 Millionen Dollar Umsatz. …mehr

  • Update Handy-Markt: Samsung verliert Marktanteile in Europa

    Auch in Europa kann Nokia seine Stellung als Marktführer behaupten, während Samsung mit Absatzproblemen kämpft. …mehr

  • Dual-DMB: Die neue Vielfalt im mobilen Fernsehen

    Mit dem Dual-Band-Handy SGH-P900D demonstrieren Samsung und T-Systems, dass es im Übertragungsstandard DMB noch viel Spielraum gibt - acht TV-Kanäle, zwei Visual-Radio- und 14 digitale Radioprogramme werden kommende Woche auf der IFA demonstriert. …mehr

  • Amberpoint erleichtert SOA-Verwaltung

    Mit dem neuen Release seines "SOA Management System" bringt der Hersteller eine Reihe zusätzlicher Funktionen für die Überwachung und Steuerung von Service-orientierten Architekturen. …mehr

  • Live Drive: Microsofts kostenloser Online-Speicher kommt definitiv

    Der Softwarekonzern aus Redmond möchte seine Kunden mit zwei Gigabyte Gratis-Speicher beglücken und dem Konkurrenten Google Paroli bieten. …mehr

  • iSCSI: Angebot trifft auf kleine Nachfrage

    Mit dem Netzprotokoll lassen sich kostengünstige und performante Speichernetze für Wintel-Server aufbauen. Bisher bleiben die Hersteller aber auf ihrem breiten Angebot sitzen. …mehr

  • Infor baut gekaufte Datastream-Produkte für Asset-Management aus

    Der Business-Softwareanbieter Infor Global Solutions hat eine neue Software zur Einsatz- und Wartungsverwaltung von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugflotten (Enterprise Asset Management) vorgestellt."Infor EAM Business Edition" ist ein Migrationsangebit an Nutzer der Lösung "Datastream MP2". …mehr

  • Gute Aussichten für erfahrene Freiberufler

    Die IT-Freiberufler werden selbstbewusster. Immer mehr von ihnen fordern höhere Honorare. Der durchschnittliche Stundensatz ist mittlerweile auf 67 Euro gestiegen. …mehr

  • Lenovo gründet weltweite Service-Sparte

    Lenovo hat eine globale Service-Einheit gegründet, um das von IBM übernommene PC-Geschäft zu unterstützen. Die Sparte leitet ein weiterer von Dell abgeworbener Manager. …mehr

  • IBM bündelt weitere Portaltechnik für den Mittelstand

    Der neue "Portal Server" ist zwischen der Highend-Linie und der für kleine Unternehmen angebotenen Express-Version angesiedelt. …mehr

  • Ciber baut Outsourcing-Geschäft weiter aus

    Das US-Beratungshaus profitiert von steigender Nachfrage - vor allem nach ERP-Hosting-Diensten. …mehr

  • Erster Release Candidate des Internet Explorer 7

    Microsoft hat den Release Candidate 1 (RC1) seines kommenden Browsers Internet Explorer 7 in der Version für Windows XP veröffentlicht - bislang allerdings noch nicht in der deutschen Sprachversion. …mehr

  • Toshiba W44T bei KDDI: Lifestyle auf Japanisch

    Für den japanischen Markt hat Toshiba das W44T entwickelt, es wird vom zweitgrößten Netzbetreiber des Landes KDDI angeboten. …mehr

  • Rundumschutz zu niedrigen Preisen

    Panda Software bringt neue Security-Appliances. …mehr

  • IFA: Portables LCD-TV mit 4:3-Display

    Beim Aquos LC-20SD4E wird dank integriertem DVB-T-Tuner der Kabelanschluss oder die Satellitenschüssel überflüssig. …mehr

  • Neuer Telekom-Riese von Nokia und Siemens nimmt Gestalt an

    Das Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Networks solle am 1. Januar 2007 seine Arbeit aufnehmen, wenn die Kartellbehörden zustimmen und Detailfragen bis dahin rechtzeitig geklärt werden können. …mehr

  • Australische Regierung gibt Mehrheit an Telstra ab

    Der australische Staat will die Mehrheit an dem Telekomkonzern Telstra abgeben. …mehr

  • Google erstickt im Geld

    Erinnert irgendwie an Entenhausen: Google hat so viel Cash und Anlagevermögen angehäuft, dass es jetzt von der US-Börsenaufsicht um eine Ausnahmeregelung gebeten hat, nicht als Investment-Firma eingestuft zu werden. …mehr

  • Microsofts flickt Sicherheitslücke im IE-Patch

    Zwei Tage später als geplant hat der Softwarekonzern eine Neuauflage des fehlerhaften Sicherheits-Updates für den Internet Explorer (IE) herausgegeben. …mehr

  • Vodafone verkauft Mobilfunkbeteiligung in Belgien

    Der weltgrößte Mobilfunkkonzern Vodafone hat seine Beteiligung an der belgischen Proximus verkauft. …mehr

  • Experten: AMD hat Potenzial für 40 Prozent Marktanteil

    Nach Meinung einiger Branchenexperten ist es nicht undenkbar, dass Advanced Micro Devices (AMD) seinen Marktanteil bei Prozessoren weltweit in den kommenden zwei Jahren auf 40 Prozent erhöhen und damit vom heutigen Stand aus fast verdoppeln könnte. …mehr

  • COMPUTERWOCHE startet den SOA-Expertenrat

    Der erste deutschsprachige Wissens-Blog zum Thema SOA geht online. …mehr

  • Philippine group calls for fair voting technology

    Premium-Inhalt. The Information Technology Foundation of the Philippines (ITFP) is lobbying for a technology-neutral automated election system and is now calling for support from technology experts to come up with recommendations.

  • Unwired deficit decreases as network expands

    Premium-Inhalt. Despite a loss of A$34 million (US$25.8 million) for the year, things are going well for Unwired Australia Pty Ltd according to Chief Executive Officer (CEO) David Spence.

  • Sydney Uni celebrates 50 years for first computer

    Premium-Inhalt. The University of Sydney is planning to celebrate the fiftieth anniversary of the building of the first high-speed computer in an Australian university.

  • Rational targets IT compliance needs, GM says

    Premium-Inhalt. Danny Sabbah, a 32-year veteran of IBM, has overseen the company's Rational software unit since May 2005. In an interview with Computerworld this week, he spoke about the increasing pressure on development organizations to implement mechanisms that can trace activities throughout the software development life cycle. Without such capabilities, users could fail audits for compliance with regulations such as the Sarbanes-Oxley Act. Sabbah, Rational's general manager, also discussed the unit's new Eclipse-based project, code-named Jazz, which aims to link the various components of the software development life cycle and will eventually become a framework for future Rational products.

  • Real life: My battle with spyware

    Premium-Inhalt. This is not your typical article on spyware. Instead, it's a modern-day parable of my own recent experience with a crippling spyware infestation, with some important lessons for systems administrators to learn as a result of my somewhat embarrassing mistakes.

  • US federal student loan program exposes user data

    Premium-Inhalt. The U.S. Department of Education has disabled its Direct Loan Servicing System, the online payment feature of its Federal Student Aid site, because of a software glitch that exposed the personal data of 21,000 students who borrowed money from the department, said Education Department spokeswoman Jane Glickman in an e-mail to Computerworld.

  • IT execs on firing line over security breaches

    Premium-Inhalt. The cost of data breaches may be getting a lot higher for IT professionals who are deemed to be responsible for failing to properly secure corporate information.

Zurück zum Archiv