Zurück zum Archiv

Meldungen vom 31.01.2006

  • Cognos schafft Schnittstelle zu Notes/Domino

    Der kanadische BI-Anbieter (Business Intelligence) hat den "Data Modeler for IBM Lotus Domino" angekündigt. …mehr

  • C&W-Chef Caio gibt Neuorganisation und eigenen Rücktritt bekannt

    Der britische Carrier plant für das neue Geschäftsjahr die Aufspaltung in zwei eigenständige Geschäftsbereiche UK und International - der Posten eines übergeordneten CEO wird damit obsolet. …mehr

  • RSA liefert bescheidene Prognose ab

    RSA Security hat in seinem vierten Fiskalquartal zwar eine Rekordzahl von Tokens ausgeliefert, aber mit seinem Ausblick für das laufende Vierteljahr enttäuscht. …mehr

  • Equant plant BI-Blick auf die Netznutzung

    Equant, die Amsterdamer WAN-Tochter von France Télécom, will Kunden demnächst einen "kommerziellen Blick" auf ihre Netznutzung ermöglichen. …mehr

  • Google an Napster interessiert?

    Der Internetriese Google ist laut einem Bericht der "New York Post" am Online-Musik-Anbieter Napster interessiert. …mehr

  • Rational-Tool soll Entwicklung von Spezialanwendungen erleichtern

    IBM Rational kündigt heute den Eclipse-basierenden "Systems Developer" an. Dieser soll die Entwicklung spezialisierter Applikationen in Bereichen wie Verteidigung, Medizin oder TK-Netze vereinfachen. …mehr

  • HP sucht neuen CFO

    Das Personalkarussel dreht sich für Finanzchefs derzeit besonders häufig: Während Hewlett Packard Ersatz für Robert Wayman sucht, ernennt Microsoft CFOs für seine drei neuen Divisonen. Auch France Télécom wechselt seinen Finanzvorstand aus. …mehr

  • Sun belebt den Workstation-Markt mit "Grid-ready"-Modellen

    Die Maschinen arbeiten mit Opteron- oder Ultrasparc-Prozessoren. …mehr

  • CeBIT: Maternas Asset Assistant lernt SNMP

    Materna zeigt in Hannover (Halle 3, C30 und Halle 9, E75) seinen neuen "DX-Union Asset Assistant". …mehr

  • Fortinet und Trend Micro begraben das Kriegsbeil

    Die beiden IT-Sicherheitsfirmen legen Patentrechtsstreit um Antivirensoftware bei. …mehr

  • US-Medienriesen investieren in Sling Media

    Die von dem US-Startup entwickelte Technik zur weltweiten Übertragung regionaler Fernsehprogramme weckt das Interesse von Liberty Media und Echostar. …mehr

  • Kodak verbucht Milliardenverlust

    Der Umbau zu einem Anbieter digitaler Produkte treibt das Ergebnis des Fotoriesen tief in die roten Zahlen. …mehr

  • Blackberry-Hersteller siegt vor Gericht

    Während in den USA wegen eines verlorenen Patentstreits die Abschaltung des populären E-Mail-Push-Dienstes droht, kann Research In Motion (RIM) hierzulande einen ähnlichen Fall gewinnen. …mehr

  • Industrialisierung hat Konsequenzen

    Die Softwareentwicklung erfolgt zunehmend nach industriellen Maßstäben. Das betrifft die eingesetzte Technik, die wirtschaftliche Dimension und das Management von Projekten. …mehr

  • Hacker lauern auf AMD-Site

    WMF-Leck in Support-Foren des Chipherstellers entdeckt. …mehr

  • Nokia streicht Stellen in Finnland

    Um sich dem Markt anzupassen, wird der weltgrößte Mobilfunkkonzern Nokia in seiner finnischen Heimat Stellen abbauen. …mehr

  • CeBIT: Die CeBIT 2006 wirft ihre Schatten voraus

    Die IT-Revolution frisst ihre Eltern: Während etwa Softwarehäuser und IT-Dienstleister glänzende Geschäfte machen und Breitband-Zugänge und Notebooks stark nachgefragt werden, geht es mit der Festnetztelefonie angesichts des rasanten technologischen Wandels bergab. …mehr

  • Patentstreit zwingt Anwender zum Office-Update

    Ein Entwickler aus Guatemala erhält fast neun Millionen Dollar Schadenersatz und die Anwender müssen Updates für ihre Microsoft-Produkte einspielen. …mehr

  • Ministerium will Telekom-Glasfasernetz von Regulierung befreien

    Das geplante Glasfasernetz der Deutschen Telekom soll nach einer Gesetzesnovelle des Wirtschaftsministerium für eine befristete Zeit von der Regulierung befreit werden. …mehr

  • Locknote sperrt Daten weg

    Auf jedem PC finden sich kleine, aber sensible Notizen: Passwörter, Memos und andere Informationen. Da man sich solche Daten meist nur schwer merken kann, speichern Anwender sie in Dateien auf ihrem Rechner. Ohne besondere Vorkehrungen sind sie jedoch für jeden zugänglich, der sich auf dem Rechner einloggen kann. Dies gilt natürlich auch für Dateien, die der Benutzer auf USB-Sticks ablegt. …mehr

  • Checkpoint enttäuscht trotz guter Zahlen

    Die Wallstreet fordert ein stärkeres Wachstum. …mehr

  • BMC verwaltet digitale Identitäten mit .NET

    Der Systems-Management-Spezialist BMC Software hat eine Lösung für das Management digitaler Identitäten bei Anwendern von Microsofts .NET-Framework vorgestellt. …mehr

  • Wirtschaftliche Belebung lässt auf sich warten

    Kleine Unternehmen in Deutschland schätzen ihre wirtschaftliche Situation zum Jahreswechsel verhalten ein. Der Großteil erwartet für das erste Quartal 2006 keine Umsatzsteigerungen. Das ist das Ergebnis der von Microsoft Deutschland GmbH beim Marktforschungsinstitut TechConsult in Auftrag gegebenen Marktstudie "Trendbarometer für kleine Unternehmen". …mehr

  • Everest: Informationsgipfel am PC

    Wer einen Windows-Client oder -Server genau kennen lernen will, kann sich durch die mitgelieferten Konfigurations-Tools hangeln und den Rechner aufschrauben - oder ein Werkzeug wie "Everest" von Lavalys benutzen. Everest kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, es ging aus dem früher beliebten "Aida 32" hervor. Mittlerweile ist das Tool in Version 2.5 in zwei verschiedenen Editionen am Markt. Für Unternehmensnetze ist vor allem die Corporate Edition interessant. …mehr

  • Prozeus sucht Firmen mit eBusiness-Erfahrungen

    Die Initiative PROZEUS startet im Juli 2006 eine Reihe von Pilotprojekten zur Steigerung der eBusiness-Fähigkeit im Mittelstand. Hierfür suchen die Initiatoren Unternehmen, die ihre eBusiness-Erfahrungen der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Die Firmen werden dafür vom Bundeswirtschaftministerium in Teilbereichen finanziell gefördert. …mehr

  • F5 baut Traffic-Management-Familie aus

    Das Unternehmen hat drei neue Hardware-Produkte zum Management des Netzverkehrs vorgestellt. …mehr

  • Objectweb-Konsortium stellt sich professioneller auf

    Das vor allem durch den quelloffenen Java-Applikations-Server "Jonas" bekannte Objectweb-Konsortium will sein Softwareangebot stärker an den Bedürfnissen professioneller Anwender ausrichten. …mehr

  • DB2 Express als kostenloser Download verfügbar

    IBM stellt eine "C"-Variante der Datenbank ins Netz. …mehr

  • Musicload vs. Apple: Media Control GfK hat gesprochen

    Sowohl Musicload als auch Apple bezeichnen sich als Marktführer für online gekaufte Musik in Deutschland. Media Control GfK sieht Musicload eindeutig vorn. …mehr

  • Fujitsu kehrt im dritten Quartal in die Gewinnzone zurück

    Der japanische Computerbauer Fujitsu ist dank weltweit stärkerer IT-Nachfrage im dritten Quartal wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. …mehr

  • Toshiba mit starkem Gewinnplus im dritten Quartal

    Der drittgrößte japanische Elektronikkonzern Toshiba hat in seinem dritten Geschäftsquartal einen massiven Gewinnanstieg verzeichnet. …mehr

  • Dell will in Indien produzieren

    Anfang dieser Woche verkündete Dell-CEO Kevin Rollins, dass sein Arbeitgeber PCs in Indien bauen wird. …mehr

  • Ericsson schließt 2005 mit Rekordgewinn ab

    Der schwedische Telekommunikations-Konzern Ericsson hat 2005 den höchsten Quartalsgewinn und den besten Jahresertrag der Unternehmensgeschichte eingefahren. …mehr

  • Atos Origin legt kräftig zu

    Einem vorläufigen Bericht zufolgen wuchsen die Jahreseinnahmen um acht Prozent. …mehr

  • Microsoft legt Instant-Messaging- und Exchange-Gruppe zusammen

    Die bisher eigenständig agierenden Abteilungen für die Entwicklung des E-Mail-Systems "Exchange Server" und der auf Instant-Messaging spezialisierten Real-Time Collaboration Group (RTC) fasst der Softwarekonzern zur Unified Communications Group zusammen. …mehr

  • Strahlenschützer kritisieren schnurlose Telefone

    Schnurlose Telefone strahlen nach Ansicht des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) oft zu stark. …mehr

  • Update: Nullsoft stopft Sicherheitsleck in Winamp

    Die AOL-Tochter Nullsoft hat gestern die Version 5.1.3 ihrer Mediensoftware "Winamp" veröffentlicht. Diese behebt ein schweres Sicherheitsproblem. …mehr

  • Camera division closure will not impact Minolta SA

    Premium-Inhalt. The recent announcement that Konica Minolta Japan has scrapped camera production will not affect Bidvest group company, Minolta SA, says Minolta SA MD, Alan Griffith.

  • Credit union overhauls communications network

    Premium-Inhalt. The Australian Defence Credit Union (ADCU) is overhauling its communications setup with a converged voice and data IP network which is expected to save the financial services co-operative more than A$50,000 (US$37,500) a year.

  • Kama Sutra infection rates over inflated

    Premium-Inhalt. Original infection estimates for the Nyxem virus - also nicknamed the Kama Sutra worm- are grossly inflated, according to Sophos Labs. A more realistic infection figure is 260,000 instead of the original estimate of two million infections.

  • Microsoft releases beta 2 preview of IE 7 to developers

    Premium-Inhalt. Microsoft Corp. Tuesday released the preview version of its second beta of Internet Explorer 7, which the company said sports increased security and a better interface.

  • Massachusetts appoints new CIO

    Premium-Inhalt. Massachusetts Monday appointed Louis Gutierrez to head its Information Technology Division and oversee the implementation of its controversial Open Document Format plan, which is scheduled to take effect in January 2007.

  • Red Hat commits to MIT's $100 laptop

    Premium-Inhalt. Fedora Core, a popular flavor of Linux being developed by the open-source community, is hardly hefty by Tuesday's operating system standards. But to fit the tight specs for the US$100 laptop being designed by MIT's One-Lap-Per-Child (OLPC) group, Fedora will need to go on a crash diet, concedes its overseer, Red Hat Inc.

  • Antivirus vendors collaborate on spyware fight

    Premium-Inhalt. A group of security vendors Monday announced an agreement under which they will work together to establish industry standards for identifying and evaluating antispyware products.

  • NASSCOM exec on India outsourcing issues

    Premium-Inhalt. The rapid growth of Indian IT firms and higher demand for skilled workers, particularly project managers, is putting pressure on wages in India. It's also prompting one major software vendor, SAP AG, to begin looking elsewhere for programming talent. Kiran Karnik, president of the National Association of Software and Services Companies (NASSCOM), an IT industry association in India, agrees that wages have gone up, but said the industry is taking short- and long-term steps to broaden the IT talent pool through educational and recruitment efforts.

  • Fifty jobs cut at TelstraClear

    Premium-Inhalt. Fifty TelstraClear staff received an unexpected Christmas present last year when the telco made them redundant as part of a strategic review of its business.

  • IBM gets major part of New Zealand gov't contract

    Premium-Inhalt. The State Services Commission (SSC) in New Zealand has chosen IBM as its preferred supplier of network management and service delivery for the Government Shared Network.

  • Political party switches hosts after defacement

    Premium-Inhalt. Following the defacement of its Web site, the South Australian Liberal Party will terminate its contract with a Canberra-based hosting company on Friday, February 3.

  • Cisco, Intel and Oracle to push IT use in health care

    Premium-Inhalt. Cisco Systems Inc., Intel Corp. and Oracle Corp. announced Tuesday that they will begin paying rewards to medical groups in northern California that use IT to share data and improve patient care.

  • Adobe to unveil Flex 2.0 beta, Flash Player 8.5 tools

    Premium-Inhalt. Adobe Systems Inc. plans Wednesday to announce the public beta of its Adobe Flex 2.0 and Adobe Flash Player 8.5 tools, which have been upgraded so developers can more easily connect rich Internet applications to different back-end data sources.

  • Struggling Brocade eyes an extreme makeover

    Premium-Inhalt. Dealing with revenue losses and the resignations of its CEO and CFO in the last year, Fibre Channel switch maker Brocade Communications Systems Inc. said it is determined to shift its business model from an all-hardware product line and general support vendor to a company offering a greater mix of software and services.

  • Protected companies need not fear Blackmal worm

    Premium-Inhalt. The Blackmal e-mail worm, which is programmed to delete certain files on infected machines this Friday, should pose little threat to organizations that have implemented basic security best practices, according to analysts.

  • IBM's iSeries line gets upgraded hardware, OS

    Premium-Inhalt. IBM is releasing a new operating system as well as updated hardware for its iSeries line, part of the company's ongoing effort to modernize and expand the number of applications available for the systems.

  • Australian government to review Privacy Act

    Premium-Inhalt. The Federal Government Wednesday announced a major review of the Privacy Act.

  • IT skills shortage starts in school

    Premium-Inhalt. The IT skills shortage we face now looks set to get worse, and it all starts in our schools.

  • IDC: Deutscher Markt für Business Intelligence wächst

    IT und Fachabteilungen können mit Analysten-Slang wenig anfangen. …mehr

Zurück zum Archiv