Karriere-Booster

Zwölf Tipps für Aufsteiger

Michael Schweizer ist freier Autor in München.
Sie möchten Karriere in der IT machen und haben noch keine Strategie? Dann lesen Sie unsere Denkanstöße.
Gute Noten allein reichen nicht, um im Job voranzukommen. Wir verraten Ihnen, was Sie noch brauchen.
Gute Noten allein reichen nicht, um im Job voranzukommen. Wir verraten Ihnen, was Sie noch brauchen.
Foto: Rido/Fotolia.de

Für den beruflichen Aufstieg gibt es wie für so vieles im Leben kein Patentrezept.

Wir haben erfolgreiche IT-Manager gefragt, wie sie arbeiten, was sie von ihren Mitarbeitern erwarten und woran sie junge Talente erkennen.

Tipp 1: Wahl des richtigen Studiums

Studieren Sie, was Sie wollen, und genießen Sie es. Menschen, die sich begeistern können, wirken auf Arbeitgeber attraktiv.

Tipp 2: Zusatzqualifikationen

Wenn Sie im Hauptfach Informatik studieren, erwerben Sie eine Zusatzqualifikation, die zeigt, dass Sie gerne mit Menschen zu tun haben und betriebswirtschaftlich denken können.

Tipp 3: Interesse zeigen

Von Ihrer ersten Stelle an: Übernehmen Sie bei jeder Gelegenheit Verantwortung. Interessieren Sie sich für das ganze Unternehmen. Vermitteln Sie den Eindruck, Sie würden am liebsten in jeder Abteilung arbeiten.

Tipp 4: Zuhören!

In Ihrer ersten Führungsposition: Hören Sie erst einmal zu. In einem guten Unternehmen erwartet man von Ihnen Rezepte und Resultate, aber keine Schnellschüsse.

Tipp 5: Kommunizieren!

Kommunikation ist das Wichtigste. Ihre Entscheidungen als (angehender) CIO greifen in das Leben vieler Menschen ein. Wenn Sie mit denen nicht reden, lasten sie alles, was nicht klappt, Ihnen an. Von jedem, mit dem Sie sprechen, können Sie lernen.

Tipp 6: Eigenmarketing

Ohne Selbst-Marketing geht es nicht. Erklären Sie Ihren Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern, was Ihre Arbeit ihnen bringt. Erwähnen Sie immer Ihre Helfer.

Tipp 7: Aufgaben abgeben

Delegieren Sie. Ihre Mitarbeiter können vieles ohne Sie. Wenn Sie ihnen das nicht zutrauen, gelten Sie als ineffizient.

Tipp 8: Kontaktpflege

Networking: Pflegen Sie möglichst viele Kontakte. Verlässlichkeit braucht manchmal keinen großen Aufwand. Auch die anderen haben oft nur Zeit für eine Mail.

Tipp 9: Schmerzgrenzen ausloten

Überlegen Sie, ob Sie den Ärger und das Unverständnis verkraften werden, die mit einer möglichen neuen Position verbunden sind. IT ist zuständig für komplizierte Abläufe, Reibungslosigkeit, Rationalisierung und unerfüllbare Forderungen.

Tipp 10: Strategisch denken

Denken Sie strategisch. Es gibt erfolgreiche CIOs, die vorher Geschäftsführer in einem größeren Unternehmen waren. Auf lange Sicht kann ein kleiner Abstieg genau richtig sein.

Tipp 11: Einstellungssache

Seien sie umzugsbereit - oder zufrieden mit den beruflichen Möglichkeiten, die sich vor Ort bieten.

Tipp 12: Work-Life-Balance

Kämpfen Sie um ein Leben außerhalb der Arbeit . Es gibt einiges, das wichtiger ist als die Karriere!