Web

 

Zweiter Release Candidate von Mozilla 1.7

18.05.2004

Die Mozilla Foundation hat den zweiten Release Candidate (RC2) der Version 1.7 ihres integrierten Internet-Clients veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören laut Readme unter anderem die Möglichkeit, das Blockieren des Kontextmenüs per Javascript zu verhindern, verbesserte Dialoge zur Cookie-Verwaltung, ausgefeiltere Mechanismen zur Pop-up-Blockade (noch ohne GUI-Steuerung), Unterstützung für IMAP IDLE, bessere Palm-Synchronisation sowie Umstellung von LDAP-Abfragen auf LDAP v3. Außerdem sind jetzt alle Plattform-Builds mit dem Fehlermeldungs-Tool "Talkback" ausgestattet. (tc)