Zusatzprodukt fuer Powerbuilder Powersoft und CMG schliessen weiteren Kooperationsvertrag

29.09.1995

MUENCHEN (CW) - Wie bereits in den Niederlanden wird die in Eschborn ansaessige CMG GmbH nun auch in Deutschland die Kunden von Powersoft beraten und bei der Anwendungsentwicklung betreuen.

Neben dem Consulting-Abkommen hat CMG mit "Powerstation" gleichzeitig eine Objektbibliothek fuer die grafisch orientierten Werkzeuge von Powerbuilder vorgestellt. Mit Hilfe des Tools koennen individuelle Bildschirmfenster fuer Powerbuilder-Projekte entworfen werden. Mehr als 200 Objekte soll die Sammlung umfassen. Damit sei es moeglich, so die CMG, Applikationen mit einheitlichem Design und Format zu konzipieren. Ausserdem erlaubt ein Mehrsprachen-Modul, dass der Programmierer Menues, Tastenkombinationen und Auswahlmenues fuer Hilfsmittel in eine andere Sprache uebersetzen kann. Die Entwicklungszeit reduziert sich mit dem CMG-Add-on um den Faktor drei, heisst es beim Hersteller.