Zielvereinbarung: Sechs Tipps für das Gespräch mit dem Chef

ist freier Journalist in München
Alle Jahre wieder müssen sich viele Mitarbeiter mit ihren Chefs auf Ziele einigen. Auf diese Gespräche sollte man sich vorbereiten.

Wenn das Jahresende naht, steht das Mitarbeitergespräch in vielen Unternehmen an. Zum einen beurteilt der Vorgesetzte hier die Leistung des Mitarbeiters im zurückliegenden Jahr, zum anderen geht es um die Ziele, die dem Mitarbeiter für das nächste Jahr gesteckt werden. Dabei ist es wichtig, dass sich auch die Mitarbeiter in dieses Gespräch einbringen und nicht nur passiv die vom Chef formulierten Ziele abnicken. Sonst kann es leicht passieren, dass die Vorgaben zu hochgesteckt sind und Sie sie nicht erfüllen können. Hier einige Tipps, wie Sie sich auf das Zielvereinbarungsgespräch vorbereiten können.

Tipp1: Ziele fixieren

Ziele sollten schriftlich fixiert und die Auswirkungen von Nicht- und Übererfüllung klar benannt werden.