Outsourcing

Zehn Tipps zur Risikoanalyse

Sabine Prehl ist freie Journalistin und lebt in München.
Ohne kompatible, standardisierte Prozesse und prozessorientierte Verträge geht beim Outsourcing Leistung und damit bares Geld verloren.

Inhalt dieses Artikels