Web

 

YouTube.com bekommt neues Venture Capital

06.04.2006
Die Video-Sharing-Website YouTube.com ist zu ihrem Wagniskapitalgeber Sequoia Capital zurückgekehrt und hat eine Acht-Millionen-Dollar-Infusion erhalten.

Seit ihrem öffentlichen Start im vergangenen Dezember hat YouTube bereits über 35 Millionen Videoclips von Amateuren und Profis angesammelt, die Besucher kostenlos anschauen können (siehe etwa "Darth Ellison schlägt zu - von der Filmakademie Walldorf"). Sequoia, bekannt unter anderem durch seine Investments in Google und Yahoo!, ist der einzige Finanzier der Company mit Sitz im kalifornischen San Mateo. Es hatte im vergangenen Jahr bereits 3,5 Millionen Dollar in YouTube gesteckt.

Laut Nielsen/Netratings verzeichnete die YouTube-Site im Februar über neun Millionen Besucher, fast doppelt so viele wie im Januar (4,9 Millionen). Zum Vergleich: Microsofts MSN Video kam im Februar auf 9,2 Millionen so genannte Unique Visitors, Google Video auf 6,2 Millionen.

Für Medienfirmen sind solche Reichweiten natürlich von großem Interesse. Laut "Wall Street Journal" haben unter anderem bereits MTV Networks, Dimension Films (Miramax) und E!Networks bereits Koooperation mit YouTube vereinbart, um dort Inhalte unter ihrer Marke zu verbreiten. (tc)