Web

 

Year2000.com kommt privat unter den Hammer

07.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem die Ebay-Versteigerung der Domain "www.year2000.com" wegen gefälschter Kaufangebote gescheitert ist (CW Infonet berichtete), wollen die Besitzer Cliff Kurtzman und Peter de Jager den Verkauf nun selbst in die Hand nehmen. Das Top-Angebot von zehn Millionen Dollar hatte sich als getürkt herausgestellt und auch das zweit- und dritthöchste Gebot waren falsch. Der Bieter der vierthöchsten Summe von rund zwei Millionen Dollar hatte jedoch nach Beendigung der Auktion ebenfalls einen Rückzieher gemacht. Etwas vorsichtiger äußerte sich Kurtzman nun, dass er immer noch bedingt optimistisch sei, die Adresse versteigern zu können.