Web

 

Yahoos Vertriebschef wirft das Handtuch

14.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nur eine Woche nach der ersten Gewinnwarnung in der Geschichte von Yahoo und dem Rücktritt von Firmenchef Timothy Koogle (Computerwoche online berichtete) hat nun auch Sales-Chef Anil Singh seinen Ausstieg bekannt gegeben. Der Yahoo-Veteran, der als 21. Angestellter zu dem US-Internet-Portal stieß, wird im Mai aussteigen. Eine Firmensprecherin erklärte, er wolle künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und persönliche Interessen verfolgen.

Für die Nachfolge des ehemaligen Chief Executive Officer Koogle, der dem Unternehmen jedoch als Chairman erhalten bleibt, hat Yahoo eine externe Suche begonnen.