Web

 

Yahoos Instant Messenger telefoniert

23.06.2004

Der auf Voice-over-IP-Software spezialisierte Hersteller Sylantro Systems Corporation hat ein Programm entwickelt, mit dem Anwender des "Instant Messenger 6.0" von Yahoo IP-Telefongespräche führen können. Die .NET-Software des Herstellers nutzt das "Open Presence Interface" des Yahoo-Tools. Bereits realisiert hatte die Firma eine Anbindung an Microsoft Outlook

Die Yahoo-Software ist auf etwa 40 Millionen Rechnern installiert. Diese könnten nach den Vorstellungen von Sylantro für IP-Sprachdienste gewonnen werden. Das Produkt richtet sich an Carrier, die ihren Kunden Voice-over-IP-Dienste im Yahoo-Client anbieten möchten. Zu den potenziellen Abnehmern zählen die amerikanischen Telekommunikationsfirmen SBC Communications und Verizon Communications, die bereits Sylantro-Technik für Voice-over-IP-Angebote in Anspruch nehmen. (fn)